Versicherung Ape 50

Ape Versicherungen & rechtliches

Re: Versicherung Ape 50

Beitragvon ilikeape50 » 4. März 2017, 08:50

TomPe hat geschrieben:ohne Teilkasko ? habt ihr alle ohne Teilkasko ?

Hallo Tom,

also ich schon.
Was würde wohl die HUK für mein Arbeitsbienchen von 1994 an Zeitwert bei Verlust bezahlen, ohne vorheriges Wertgutacht (das jährlich neu erstellt werden müsste) ?

Viele Grüße
Michael
sie läuft sie läuft sie läuft ... sie läuft sie läuft
Benutzeravatar
ilikeape50
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 291
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2015, 10:35
Vorname: Michael
Ort: Bielefeld
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1994
Farbe: himmelblau
Km-Stand: 19264
Extras: Radio mit allen vier Lautsprechern ausgebaut;
zus. LED-Bremsleuchte;
ansonsten Beleuchtung wieder auf Standard;
Felgen für Sommerreifen auch in himmbelblau
Setup: Dell'Orto 19.19, 102er Polini, verst. 6F-Kupplung, Übers. 3.0, Polini Banane

Advertisement

Re: Versicherung Ape 50

Beitragvon Nobilis » 18. April 2017, 06:38

Hallo, ich habe mich ganz neu angemeldet und weis noch nicht genau wie da mit den Fragen und Antworten ist. Ich versuche es mal so! Ich habe ein Ape 50 und nun neu eine Ape Calession 200 Benzin. Das Thema Versicherung macht mir zu schaffen. Euer Beiträge habe ich gelesen sind aber ja schon etwas älter. Hat da jemand aktuelle Infos. Unsere Versicherung möchte sie als LKW mit offenen Kasten versichern. Das kann doch nicht sein oder?
Gruß Nobilis
Nobilis
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 16. April 2017, 08:29
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Calessino 200
Baujahr: 2017
Km-Stand: 0

Vorherige

Zurück zu Ape Versicherungen & rechtliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement