Meine erste APE

Hier könnt Ihr eure Ape 50 vorstellen.

Meine erste APE

Beitragvon Wolkoo » 20. April 2017, 08:53

Hallo zusammen,
Mein Name ist Wolfgang, komme aus Backnang und habe nun meine erste APE.
Vorgestern geholt und gestern zum ersten Mal gefahren. Eine schwarze APE 50 mit Kasten,
noch die falschen Räder drauf (120er), noch ein Radio drinnen (möchte innen alles Original),
noch Original 50ccm ( könnte sich auf 102ccm ändern da hier sehr bergig) und mit diversen kleinen
Mängeln. Bremse hinten geht so gut wie gar nicht, Standgas hat sie nicht, Fensterhalter links nicht Original.
Die erste Fahrt: den Berg hoch! Satte 15km/h, macht nix, kein Verkehr. Auf der geraden erster Bremsversuch!
Ok, bremsen aus 30km/h, zum Glück geht sie vorne, die Bremse. Hinten geht fast nix. Berg runter 45km/h mit viel Mut.
Somit ok für mich. Mit 37km/h ist sie angegeben. Passt.
Was soll verändert werden? Original Reifen drauf, Radio und gebasteltes Armaturenbrett raus, Bremse über Excenter nachstellen wenn
möglich, Unterboden und Pritsche komplett versiegeln, Holzplatte in Kasten als Boden.
Designtechnisch versuche ich die Ape zum Police Highway Patrol umzurüsten. Bietet sich ja an, ist ja schwarz, also Türen weiß folieren,
Aufkleber machen lassen und drauf. Wäre doch lustig.

Also APE fahren ist schon lustig, das direkte Lenken, die nichtvorhandene Leistung, und der Showeffekt, das passt.
Da ich mehrer Fahrzeuge habe die nicht alltäglich sind wie Ural 650 Gespann, Trabbi Universal und ne 67er Schwalbe
passt das ganz gut in den Fuhrpark. Und Nutzwert hat sie auch.
Gruß Wolfgang aus Backnang
Benutzeravatar
Wolkoo
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 33
Bilder: 3
Registriert: 20. April 2017, 08:39
Wohnort: Backnang
Vorname: Wolfgang
Ort: Backnang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 mit Kasten
Baujahr: 2006
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 26500
Extras: Kastenaufbau, Lampenträger mit zwei 12W LED Strahlern auf dem Dach, Rote Innenausstattung mit Original Hymner Stoff. Standheizung aus einem Trabant wird noch nachgerüstet. Sonnenblende soll noch gebaut werden.
Setup: Reifen Original, 85ccm Polini mit 68er Düse, Sito Plus Auspuff, 2 Luftfiltermatten

Advertisement

Re: Meine erste APE

Beitragvon sternengreifer » 20. April 2017, 09:01

Glückwunsch zur APE.

An die 15km/h an den Bergen gewöhnt man sich, ich fahre täglich (naja, nein, oftmals auch Fahrrad, jetzt im Sommer hoffentlich wieder mehr) Remshalden - Ludwigsburg. Ein größeres Problem mit dem Tempo haben nur die Anderen.

Sollte ich mal eine Highway Patrol APE sehen...ich bin dann der, der winkt wie doof ;-)
Klingt nach einer wirklich lustigen Idee, gefällt mir.
Frisch und unverdorben...
Benutzeravatar
sternengreifer
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 70
Bilder: 5
Registriert: 14. November 2016, 12:07
Ort: Remshalden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2016
Farbe: Verde Limasa
Km-Stand: 2222

Re: Meine erste APE

Beitragvon Wolkoo » 20. April 2017, 09:09

Hy,
winke zurück, versprochen.
Muss nur noch die Firma mit dem Aufkleber davon überzeugen den Kleber kleiner zu machen, weil sonst passt der nur auf die Kofferseite.
Aber das wird schon. Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Wolkoo
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 33
Bilder: 3
Registriert: 20. April 2017, 08:39
Wohnort: Backnang
Vorname: Wolfgang
Ort: Backnang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 mit Kasten
Baujahr: 2006
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 26500
Extras: Kastenaufbau, Lampenträger mit zwei 12W LED Strahlern auf dem Dach, Rote Innenausstattung mit Original Hymner Stoff. Standheizung aus einem Trabant wird noch nachgerüstet. Sonnenblende soll noch gebaut werden.
Setup: Reifen Original, 85ccm Polini mit 68er Düse, Sito Plus Auspuff, 2 Luftfiltermatten

Re: Meine erste APE

Beitragvon HammerBlau » 20. April 2017, 12:06

Wolkoo hat geschrieben:...
Bremse über Excenter nachstellen wenn möglich,
...
Gruß Wolfgang aus Backnang


Nach meiner Erfahrung: Trommeln abnehmen und mindestens zwei feste Radbremszylinder vorfinden, Wolfgang [Cool.gif] .

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5564
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Meine erste APE

Beitragvon Wolkoo » 20. April 2017, 12:47

Ja mal sehen, wenn es nicht klappt mit dem nachstellen dann bestell ich mir die Zylinder, Backen, Federn. Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Wolkoo
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 33
Bilder: 3
Registriert: 20. April 2017, 08:39
Wohnort: Backnang
Vorname: Wolfgang
Ort: Backnang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 mit Kasten
Baujahr: 2006
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 26500
Extras: Kastenaufbau, Lampenträger mit zwei 12W LED Strahlern auf dem Dach, Rote Innenausstattung mit Original Hymner Stoff. Standheizung aus einem Trabant wird noch nachgerüstet. Sonnenblende soll noch gebaut werden.
Setup: Reifen Original, 85ccm Polini mit 68er Düse, Sito Plus Auspuff, 2 Luftfiltermatten

Re: Meine erste APE

Beitragvon Voyager » 20. April 2017, 13:07

Zu den Bremsen, da gebe ich Friedhelm leider recht!

Bei meiner APE war es auch so.
Bestell am besten denk kompletten Bremssatz ( Beläge, Federn, etc. ), meist ist das alles fratze.

Viel Erfolg und viele Grüße

Elmar
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 394
Registriert: 10. November 2016, 19:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Tiefergelegt, British Racing Green

Re: Meine erste APE

Beitragvon AchimBaba » 20. April 2017, 13:27

Bin gespannt, wie das aussehen wird und freue mich auf die Bilder [beg.gif]

Viel Spaß weiterhin
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!
Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1078
Bilder: 1
Registriert: 20. November 2011, 22:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 11000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Meine erste APE

Beitragvon lucky-mary » 20. April 2017, 15:22

Na dann...ran an den Speck.
Und wer ne Ural durch die Weltgeschichte bewegt, den schreckt so ne Ape schonmal garnicht ab!
Ich bin so froh, das mein Kumpel sein Uralgespann (Schreckgespenst) verkauft hat.
Gruß aus Berln
[crazy_pilot.gif]
Bild
Benutzeravatar
lucky-mary
Ape Kaiser
Ape Kaiser
 
Beiträge: 4034
Bilder: 11
Registriert: 28. Dezember 2010, 14:54
Vorname: Mario
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Vespacar P2
Baujahr: 1990
Farbe: Pepegrau
Km-Stand: 666
Extras: Denkt immer dran, Amateure haben die Arche gebaut, Profis die Titanic!
Setup: Hubraum statt Spoiler

Re: Meine erste APE

Beitragvon Wolkoo » 21. April 2017, 07:16

Guten Morgen,
ich kann nicht klagen was die Ural angeht. Man darf nie vergessen, die Technik stammt aus dem Jahr 1939!!! Und so fährt sie auch.
Meine ist zuverlässig, Doppelspulen Zündung, und ein wenig Elektronik nachgerüstet. Die Fuhre läuft. Dann Motor starten, und dabei die Reihenfolge
nicht durcheinander bringen: Benzinhahn auf, Luftklappe zu 2/3 zu, beide Chokes ziehen, bei leicht geöffnetem Gashahn 5x den Kickstarter betätigen, Zündung an und einmal Flott auf den Kickstarter und sie läuft, Luftklappe auf, Chokes raus und am Gas halten. Das funktioniert perfekt.
Beim Fahren sieht es anders aus. Ein Gespann fährt halt nie gerade aus. Bremsen hat sie, aber die tun nicht wirklich. Also entspannt, vorrausschauend fahren dann geht das schon.
Und Kurven, naja, man kommt durch. Wie bei einer Ape. Nur nichts überstürzen :-)
Gruß aus Backnang
Benutzeravatar
Wolkoo
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 33
Bilder: 3
Registriert: 20. April 2017, 08:39
Wohnort: Backnang
Vorname: Wolfgang
Ort: Backnang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 mit Kasten
Baujahr: 2006
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 26500
Extras: Kastenaufbau, Lampenträger mit zwei 12W LED Strahlern auf dem Dach, Rote Innenausstattung mit Original Hymner Stoff. Standheizung aus einem Trabant wird noch nachgerüstet. Sonnenblende soll noch gebaut werden.
Setup: Reifen Original, 85ccm Polini mit 68er Düse, Sito Plus Auspuff, 2 Luftfiltermatten


Zurück zu Ape 50 Fahrzeugvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

  • Advertisement