Wie seid auf die IDEE Ape gekommen ? ? ?

Hier sind unsere Umfragen

Re: Wie seid auf die IDEE Ape gekommen ? ? ?

Beitragvon Dolce vita » 23. Juli 2015, 17:03

ciao,
ich habe eine Möglichkeit gesucht, einen mobilen Verkaufsstand zu haben, den ich ganz alleine händeln kann.
Ich wollte keinen schweren Marktschirm, samt Bleifuss, den dann doch der Wind umblässt und Zelt aufbauen usw. wollt ich auch nicht. Ich wollte vor Ort fahren, Verkaufsklappen auf und fertisch [Good.gif]
Ein grosser Verkaufswagen ist für mein Kleinprojekt überdemensoniert und letztendlich bin ich auch nicht so geübt im "Spiegelfahren". Die kleine Biene kenne ich noch aus den Italienurlauben und sie ist für "Kleinkrämer" wie mich, ja erfunden worden. Hinzu kommt, dass sie auf einem Marktplatz einfach ein Hingucker ist und Werbung in eigenerSache betreibt. Ich habe mich für Neukauf entschieden und mittlerweile eine massgefertigte Verkaufkiste drauf und gestern noch die Werbeaufkleber ausgesucht. Mittlerweile fahre ich die "Biene" irgendwie ständig und mit immer mehr Freude und der mobile Verkaufstand ist irgendwie fast zur Nebensache geworden. Ich bringe es fertig mit Mann & Hund (alles vorne inner Kabine) durch die Gegend zu düsen, nur so just for fun.
Morgen Abend ist die Biene eine "Eventkarre", sozusagen ausgeliehen an eine Freundin aber ich bleibe in Augenkontakt mit meiner Süssen!
Im Oktober startet dann der erste Marktbesuch, wollen ja auch mal was Ernsthaftes machen und Geld verdienen [board/laughingneqw.gif] - oder auch nicht, mal gucken.
Bis jetzt eine gute Entscheidung und trotz der kleinen Ps-Leistung eine enorme Bereicherung.
gruss Dolce vita [bye2.gif]
Benutzeravatar
Dolce vita
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 33
Registriert: 17. September 2014, 21:41
Vorname: Gabriele
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2014
Farbe: sowasvonrot
Km-Stand: 1500
Extras: massgefertigter Verkaufsaufsatz

Advertisement

Re: Wie seid auf die IDEE Ape gekommen ? ? ?

Beitragvon dextro » 25. Juli 2015, 19:44

Ich hatte immer viel Krimskrams zu Fahren. ( Rasenmäher, Motorsense, Bienenkästen etc.)
Hatte vorher einen Mitsubishi Bus mit Velour.
Ständig Folie drunter etc. Das nervt. [board/kez_11.gif]
Bus kaputt-Verkauft.
So, brauch im Frühjahr wieder was zum Transportieren.
Was brauch ich?
Max. 2 Personen. Umkreis 20 Km. Laderaum leicht zu reinigen.Ladelänge ca.1,80 Meter. was gibt`s?
Na klar-ne Ape TM.
Prospekt besorgt.
Meiner Frau gezeigt.
Mich führ Blöd erklären lassen.
Hab mich dann , immer wenn sie Krimi geschaut hat,
neben sie gesetzt und im Prospekt geblättert. [biggrin.gif]
Irgendwann kam dann von ihr die 100%ige zustimmung für den Kauf,
mit den Worten:" Wenn du meinst". [Good.gif]
Dann gab`s kein Halten mehr.
Neu gekauft und fertig.
Das ne Ape nicht nur Praktisch ist, sonder auch Süchtig macht , hat mir damals aber keiner gesagt!
Mittlerweile fahr ich Privat nur noch Ape.
Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 824
Registriert: 11. März 2012, 14:15
Wohnort: Feucht
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000

Re: Wie seid auf die IDEE Ape gekommen ? ? ?

Beitragvon Crin » 2. August 2015, 15:40

dextro hat geschrieben:Meiner Frau gezeigt.
Mich führ Blöd erklären lassen.
[...]
Das ne Ape nicht nur Praktisch ist, sonder auch Süchtig macht , hat mir damals aber keiner gesagt!
Mittlerweile fahr ich Privat nur noch Ape.


So ist das vielen von uns passiert. Mir z.B. in der Schule, als ich meinen Freunden das erste Mal Bilder von meinem Neuerwerb gezeigt habe. Die Mädels haben mir erstmal Visitenkarten von einem netten Onkel Doktor mit so nem Sofa als Behandlungstisch zustecken wollen, die Jungs meinten, ob ich wochenends zuvor zu viel (oder zu wenig?) mit [Drinks.gif] beschäftigt gewesen wäre und nen Sockenschuss davon getragen hätte...

Inzwischen haben sich alle daran gewöhnt, dass ich einfach bekloppt bin (und das mit Spaß dabei!!!). Die Jungs geben es oft nicht zu, gucken mir dann aber beim vorbeiknattern doch etwas neidisch nach, die Mädels fanden dieses Kuriosum auf drei Rädern sowieso auf den zweiten Blick schon süß :wink: Auch nicht das schlechteste von der Welt...

Noch nen schönen Restsonntag und allzeit gute Fahrt wünscht
Peter
Falls ich vergessen haben sollte, meinen Beitrag ordentlich zu beenden ;) => Grüße aus der Kaiserstadt!
Benutzeravatar
Crin
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 448
Bilder: 51
Registriert: 15. April 2014, 20:38
Wohnort: Aachen-Schleckheim
Vorname: Peter
Ort: Aachen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM P703V
Baujahr: 1986
Farbe: hellblau
Km-Stand: 31000
Extras: Kunstleder mit Ziernähten, Warnblinker u. Nebelschlussleuchte nachgerüstet. Pritschenbox, Eigenbau-Reserveradaufnahme. Schmutzlappen an den Hinterrädern, Audioanlage. Einige technische Modifikationen verschiedenster Art... und ein paar verrückte Pläne
Setup: alles original

Re: Wie seid auf die IDEE Ape gekommen ? ? ?

Beitragvon Maxi » 10. August 2016, 18:36

Moin aus dem hohen Norden
Wenn...dann Ape...☺
Als mir die Leitung des Secondhand Ladens vom Kinderschutzbund nahegelegt wurde ( na klar wollte ich auch...) sagte ich zu meinem Chef "aber dann wil ich auch eine Ape haben.." kam seine Antwort.: mach...aber ohne Eigenmittel.!
Das war mein Startschuss. ..wen kenne ich den ich als Sponsor für unsere Maxi gewinnen kann ? Gesucht - gefunden!
4 Minuten Telefonat - 2 Tage Bedenkzeit - dann kam der Anruf : "ich unterstütze Sie gerne...Kaufen Sie die Ape und schicken mit dann die Rechnung. "Ich hatte ernsthaft Tränen der Freude in den Augen. Und jetzt bei den Fahrten in der Stadt bekomme ich das zufriedene Grinsen nicht weg.Und das ist gut so.
Demnächst dann auch Fotos in "zeigt Eure Ape"
LG und Ciao
Dirk
Benutzeravatar
Maxi
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 2
Bilder: 1
Registriert: 7. August 2016, 12:18
Vorname: dirk
Ort: Neumünster
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2015
Farbe: weis
Km-Stand: 606
Extras:

Re: Wie seid auf die IDEE Ape gekommen ? ? ?

Beitragvon Tom-on-ape50 » 22. April 2017, 21:25

Wie ich auf die Idee kam, mir eine Ape zu kaufen?

Ich habe mich in eine hineingesetzt!

Ein klassischer Fall, denke ich....

...aber wenn ich etwas ausholen soll, dann kann ich es nicht anders sagen, als daß ich schon immer ein stiller Leibhaber von ausgefalleneren Vehikeln war - und den Sound von Vespa & Co finde ich ohnehin wesentlich angenehmer, als diese "MÄHHHHpeds", die meine Ohren verpesten!

Gut, günstig, orginell.. was will man mehr? ;)

Btw: An alle jene, die den "Du bist bekloppt-Satz" gehört hatten:
Ich freue mich schon darauf, bins ohnehin gewohnt! :D
-613
Benutzeravatar
Tom-on-ape50
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 13
Bilder: 1
Registriert: 21. April 2017, 18:06
Vorname: Tom
Ort: Düren
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 1992
Farbe: Türkis-Blau
Km-Stand: 0
Extras: Lange Ladefläche

Re: Wie seid auf die IDEE Ape gekommen ? ? ?

Beitragvon Dirk72 » 23. April 2017, 18:12

Das war meine Frau schuld " lass uns mal Gucken Fahren" [Cool.gif]

Halbe Stunde Später war Sie gekauft. :a:

So nun hab ich Sie an der Backe und gebe Sie auch nicht mehr her. [Good.gif]
Immer Cool bleiben,in der Ruhe liegt die Kraft deiner APE
Benutzeravatar
Dirk72
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 138
Bilder: 20
Registriert: 20. Dezember 2014, 21:47
Wohnort: Ochtendung
Vorname: Dirk
Ort: Ochtendung
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 06.2014
Farbe: weiss
Km-Stand: 11285
Extras: Zusatzscheinwerfer auf dem Dach 2 x27 Watt, Radio, Laute Hupe,
H4 Led Birnen eingebaut sher hell und ganz viel ROST
Seit Anfang März hat Sie auch eine Anhängerkuplung.
Setup: 225 ccm Olympia

Re: Wie seid auf die IDEE Ape gekommen ? ? ?

Beitragvon CrossCountryMan » 23. April 2017, 20:38

Hallo Zusammen,

als regelmäßiger Italien-Urlauber (und Fan) wollte und musste ich unbedingt so ein knatterndes Dreirad besitzen. Zunächst dachte ich hierbei an eine alte billige Fuffi die ich herrichten kann, habe aber nichts gefunden und die Suche auch nicht großartig intensiviert. Dann ging alles sehr schnell. Ein Bekannter erzählte mir von dem Verkauf einer APE 50 aus seinem Freundeskreis. Hingefahren, angeschaut und mitgenommen, da gab es nichts mehr zu überlegen. Die Fuffi ist regelmäßig im Einsatz, sei es für den Transport von Grünschnitt-Abfall, Sperrmüll, Fahrten zur Arbeit oder auch einfach für Fahrten zum Spaß.

Gruß Bernd

PS. Letztes Jahr wurde der Fuhrpark um ein weiteres Italo-Fahrzeug erweitert: Alfa Romeo GT 1300 Junior, Baujahr 1970.
................man muss schon ein wenig verrückt sein, oder?
Benutzeravatar
CrossCountryMan
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Bilder: 4
Registriert: 8. Juli 2014, 19:25
Vorname: B
Ape Model: Ape 50 Cross Country
Baujahr: 2010
Farbe: Rot
Km-Stand: 4000
Extras: Radio, Fahrrad- und Besenhalter :-)

Re: Wie seid auf die IDEE Ape gekommen ? ? ?

Beitragvon kolbenmotor » 24. April 2017, 18:55

Hallo Ape Freunde,

als junger Bengel war ich oft in Italien im Urlaub ! Seinerzeit fand ich diese kleinen Dreirädrigen Flitzer schon klasse ! Nun sind viele Jahre vergangen, der Bengel ist alt geworden, doch der Wunsch war immer noch da ! Viele hielten mich für verrückt ! Doch es war eine gute Entscheidung !
Fast nur positive Reaktionen auf meine kleine Italienerin !
Und ein riesen Spaß beim fahren !

Beste Grüße
Bernd
Benutzeravatar
kolbenmotor
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 35
Registriert: 11. Februar 2017, 13:09
Wohnort: Kassel
Vorname: Bernd
Ort: Kassel
Ape Model: tl6t
Baujahr: Kassel
Farbe: blau
Km-Stand: 50195

Re: Wie seid auf die IDEE Ape gekommen ? ? ?

Beitragvon christian2306 » 28. April 2017, 20:52

Bei mir wars eher nen Zufall. Bei mir auf Arbeit ist paar 100m weiter nen Autohändler. Dort hab ich durch Zufall eine "Kaputtreparierte" TM gesehen, vorher beim Städtischen Wegebau Beschäftigt (Kipper). Also das mal nem guten bekannten (der den Händler gut kennt) mitgeteilt, er ist hin zum Verhandeln. Und Zack hatt ich sie für 550€. War nen mega Schnäppchen. Nochmal 500€ investiert und derzeit so um die 2500 - 3000€ locker Wert. Aber ne die bleibt schön da. :)
christian2306
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 17
Registriert: 10. Mai 2015, 13:34
Vorname: Christian
Ort: Neustadt
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2005
Farbe: Weiß
Km-Stand: 0
Extras: Radio/CD, 4 Magnat Lautsprecher, Butterweiche Schaltung :D

Re: Wie seid auf die IDEE Ape gekommen ? ? ?

Beitragvon Heckenschneider » 14. Mai 2017, 00:18

Bei mir war es vor mehr als 20 Jahren ein Gemüsehändler im kleinen Ort Lizzano in Apulien. Er fuhr bei der Oma meiner Frau vor und hupte mit seiner 50er Ape.
Ich ging hinaus, sah dieser kleine Fahrzeug und fragte Ihn, ob das wirklich alltagstauglich sei. Er reagierte ganz erstaunt und meinte nur: " Ich verdiene seit Jahren mit dieser Ape mein Geld und sie ist zuverlässig." Wenn ich meine Oma bewegen würde einen Espresso für Ihn zu kochen, - fügte er hinzu- dürfe ich gerne eine Runde durch den Ort eine Probefahrt machen. Das ließ ich mir nicht zweimal sagen.

Schnell hatte ich die Oma überzeugt, bekam den Schlüssel und knatterte los mit dem lustigen kleinen Auto. Dann passierte das, was vielen von uns widerfuhr.
Ich war erstaunt mit wie wenig Aufwand man Mobilität zustandebringen konnte und dabei auch noch Spaß haben kann.
Langsam fing ich an die Worte des Gemüsehändler zu glauben und wünschte mit insgeheim auch ein solches kleines Auto.
Nach meiner Rückkehr überreichte ich Ihm seinen Schlüssel und bedankte mich noch einmal ganz herzlich. Dann fuhr er davon.

Ich hatte das über die Jahre nie vergessen, aber wie bei vielen von uns, gab es andere Prioritäten. Das kleine Auto stand leider ganz unten auf der Liste. [board/kez_11.gif]
Mehr als 20 Jahre später habe ich es getan und mir den Traum verwirklicht. Und bisher kein Stück bereut, die Biene schnurrt, als hätte sie Spaß daran. 98798

Ein kleines Stück Italien direkt vor der Haustür. [Cool.gif]
Benutzeravatar
Heckenschneider
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 93
Registriert: 27. März 2016, 09:50
Vorname: Michael
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Europe, TM
Baujahr: 2009, 2016
Farbe: rot, orange
Km-Stand: 0
Extras: Keine
Setup: Serie

Vorherige

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

  • Advertisement