Radio

Du benötigst hilfe beim Schrauben? Dann bist du hier richtig.

Radio

Beitragvon Trudel » 15. Juni 2017, 10:27

Hallo,
ich will in meinen Ape 50 Cross Country ein Radio einbauen. Welches Gerät ist dafür geeignet?
Trudel
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 2
Registriert: 15. Juni 2017, 09:52
Vorname: B.
Ort: Hohenlohe
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 cross country
Baujahr: 2017
Farbe: rot
Km-Stand: 2

Advertisement

Re: Radio

Beitragvon Rabe1982 » 15. Juni 2017, 12:16

Hallo,

Jedes normale Radio passt in den DIN Schacht.

Ich habe mir von der Batterie + und - geholt.

Wenn du es über die Zündung laufen lassen möchtest, mit Kabeldieben, sind es die folgenden Kabel:
Rot dauer plus
Weiß der geschaltete plus
Gruß aus Heinsberg
Sascha

Ich hab zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Benutzeravatar
Rabe1982
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 14. Februar 2016, 18:37
Wohnort: Heinsberg
Vorname: Sascha
Ort: Heinsberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2016
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0
Extras: Cross Country
Wärmetauscherheizung
Setup: Original

Re: Radio

Beitragvon Trudel » 17. Juni 2017, 08:09

Hallo Sascha,
danke für deine Nachricht, ist ja eigentlich logisch. Bin Anfänger und unsicher :wink:
Trudel
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 2
Registriert: 15. Juni 2017, 09:52
Vorname: B.
Ort: Hohenlohe
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 cross country
Baujahr: 2017
Farbe: rot
Km-Stand: 2

Re: Radio

Beitragvon Jim DiGriz » 17. Juni 2017, 19:33

Vorsicht: Im Prinzip stimmt das, aber eines solltest du beachten: Moderne Radios ziehen im Standby ständig Strom für den Senderspeicher. Ich hatte vorher einen Chinaböller von der Marke "Silver Crest". Das Ding hat so viel Strom gezogen, dass die Batterie nach 3 Tagen nicht fahren leer war und ich sie ans Ladegerät anklemmen musste. Also entweder einen Hauptschalter einbauen, um die Batterie vom Radio zu trennen, oder ein älteres Autoradio eines Markenherstellers (bekommt man oft auf dem Flohmarkt für einstellige Eurobeträge) einbauen. Alte Radios kann man nicht nur richtig abschalten, sie speichern den Sender auch mechanisch, d.h. es ist nicht alles gelöscht wenn der Strom weg war. Außerdem haben sie keine Stecker, sondern hinten guckend die Kabel mit entsprechender Beschriftung raus. Das Anschließen ist da wesentlich einfacher für den Laien. MP3 geht auch mit solchen Schätzchen: Und zwar mittels Kassettenadapter. Manche Radios haben auch eine DIN-Buchse auf der Rückseite, da gibt es auch Adapter auf Cinch, bzw Klinkenstecker zum Anschluss eines Smartphones (Kopfhöreranschluss).
Grüße,
die Stahlratte
Benutzeravatar
Jim DiGriz
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 211
Registriert: 2. Juni 2015, 18:23
Vorname: Volker
Ort: Moers
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Silbergrau
Km-Stand: 44444
Extras: AHK, Dachgepäckträger, Stereo, CB-Funk, "Sonderlackierung"

Re: Radio

Beitragvon TomPe » 18. Juni 2017, 13:54

Die Erfahrung von stahlratte hab ich auch gemacht zusätzlich waren von Lichtmaschine Kontakte oxydiert und lieferten kein Strom mehr
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 587
Registriert: 8. November 2016, 10:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 20000
Extras: gekauft 11.2016 /18500km
ape50-vorstellung/ich-habe-fertig-bilder-t15657.html?hilit=ich%20habe%20fertig
Setup: Orginal


Zurück zu Schrauberhilfe vor Ort

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement