Aufarbeitung meiner Zapc80 von 2013

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Re: Aufarbeitung meiner Zapc80 von 2013

Beitragvon BlueApe » 19. Juni 2017, 21:54

Das mit den 40mm Kopfschrauben funktioniert, Bohrung war tief genug nur das Gewinde habe ich bis Ende weitergeschnitten.
Hoffe doch das sie keinen Ölmangel gehabt hatte, wurde ja großzügig eingestellt und Flecken o.ä. hat sie ja auch keine gemacht. War halt etwas feucht geworden, mehr als am Anfang.

Wegen der Bedüsung lönv , ja ich weiß da muss ich noch mal richtig ran, aber schädige ich den Zylinder mit der HD88?
Demnächste probiere ich es nochmal mit der mitgelieferten HD 74

Einen Verzug von Kopf etc. konnte ich keinen feststellen, beim Planschleifen auf der Glasplatte war schon nach kurzem schleifen alles glatt und sauber.
Eventuell komme ich auf deinen Pinasco Kopf trotzdem zurück.

Gewinde ist komplett nachgeschnitten und intakt (würde mal sagen Glück gehabt)

Kolben wurde gereinigt, ging einwandfrei sauber auch an der Ringzone (natürlich kein Neuzustand aber akzeptabel)

Muss nur noch Zeit finden den Rest wieder zusammen zu bauen


image.jpeg

image.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
BlueApe
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 86
Bilder: 0
Registriert: 29. Januar 2017, 22:07
Vorname: Kai
Ort: Spg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2013
Farbe: Blau
Km-Stand: 634

Advertisement

Re: Aufarbeitung meiner Zapc80 von 2013

Beitragvon HammerBlau » 20. Juni 2017, 12:39

Mitgelieferte HD74 ? Auch wenn die Größe nach meinen Erfahrungen mit dem PINASCO passen könnte, Kai - wer hat sie mitgeliefert ? PINASCO ? Oder der Verkäufer ?

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5436
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Aufarbeitung meiner Zapc80 von 2013

Beitragvon BlueApe » 20. Juni 2017, 18:05

Das war ein Komplettset von Casa-Moto und da war die HD 74 dabei, habe natürlich ein Düsenset von Dellorto nachträglich dazu gekauft zur Abstimmung.
http://www.casa-moto-shop.de/oxid/Ersat ... -2015.html
Benutzeravatar
BlueApe
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 86
Bilder: 0
Registriert: 29. Januar 2017, 22:07
Vorname: Kai
Ort: Spg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2013
Farbe: Blau
Km-Stand: 634

Re: Aufarbeitung meiner Zapc80 von 2013

Beitragvon HammerBlau » 20. Juni 2017, 21:29

Danke für die Info und den Link [hi.gif] .

Wenn der Zylinder mal richtig rennt, kannst du ja mal berichten, wie du mit der 7er NGK klarkommst, die Casa Moto vermutlich per Großeinkauf gekauft auf Lager hat ( wird auch dem 102er POLINI in HS beigelegt ). Ich habe zunächst eine 8er gefahren und teste jetzt gerade eine 9er ( meine Fuffi-Betriebsnleitung empfiehlt schon für den Originalzylinder BR 8 ES ).

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5436
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Vorherige

Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
cron