Frust im Getriebe

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik

Re: Frust im Getriebe

Beitragvon Heckenschneider » 6. August 2017, 21:49

Hey super das die Biene läuft.

Habt ihr gut gemacht. [Drinks.gif]

Jetzt kommen die schönen Seiten der TM. Davon hat sie eine Menge zu bieten.

Viel Spaß und ein besonderes Lob an Roland. [Drinks.gif]

Es wird immer gesagt es geht nicht, bis einer kommt - der das nicht weiß - und es einfach macht. [biggrin.gif]
Gruß
Michael
Benutzeravatar
Heckenschneider
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 113
Registriert: 27. März 2016, 09:50
Vorname: Michael
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Europe, TM
Baujahr: 2009, 2016
Farbe: rot, orange
Km-Stand: 0
Extras: Keine
Setup: Serie

Advertisement

Re: Frust im Getriebe

Beitragvon Leini » 7. August 2017, 09:02

Es wird immer gesagt es geht nicht, bis einer kommt - der das nicht weiß - und es einfach machen. [biggrin.gif][/quote]

Danke für die einfachen Worte. 98798
Wenn man alles so einfach wäre. [dance2.gif]
Grüße vom Leini aus Mittelfranken.........der mit dem westfälischen Migrationshintergund
" Rauf und runter, hin und her, auf drei Rädern ist nicht schwer!"
Benutzeravatar
Leini
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 157
Bilder: 5
Registriert: 13. April 2017, 03:08
Wohnort: Burgthann
Vorname: Detlef
Ort: Burgthann
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM P 703 V
Baujahr: 1987
Farbe: blau
Km-Stand: 999999
Extras: Kasten

Re: Frust im Getriebe

Beitragvon Heckenschneider » 7. August 2017, 18:31

Da nicht für [thank_you.gif]

Das war bestimmt eine super Fummelei.

Ich hätte es nicht hinbekommen. [board/kez_11.gif]
Gruß
Michael
Benutzeravatar
Heckenschneider
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 113
Registriert: 27. März 2016, 09:50
Vorname: Michael
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Europe, TM
Baujahr: 2009, 2016
Farbe: rot, orange
Km-Stand: 0
Extras: Keine
Setup: Serie

Re: Frust im Getriebe

Beitragvon dextro » 7. August 2017, 18:36

Die müssen im Werk das Sch... Teil ja auch irgendwie zusammengepfriemelt haben.
Die hatten da bestimmt einen,
wenn der morgen zur Arbeit kam, erstmal Frühschoppen gemacht hat.
Bis er gaaaanz ruhig war
Und die Dinger dann montiert hat.
Beim ersten Zitter`n schnell nen Grappa und weiter ging`s.
Da ich den ganzen Tag nur Wasser getrunken habe?????
Dann können meine Leberwerte gar nicht so schlecht sein. [board/haha.gif]
Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 946
Registriert: 11. März 2012, 14:15
Wohnort: Feucht
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000

Re: Frust im Getriebe

Beitragvon Leini » 9. August 2017, 21:19

Na ENDLICH

Hallo liebe Ape - Gemeinde!
Nachdem nun aller Frust den Weg alles Irdischen gegangen ist und die olle Eierfeile nach langem Rumgezicke nun doch noch anfing zu rennen, war mein Grinsen nicht mehr zu übersehen.
Roland hat mit seiner Engelsgeduld und bestimmt 30 - auch was weiß den ich wie vielen Fehlversuchen, meine will ich hier gar nicht mehr mit dazuzählen, nur kurz gesagt: "ich glaub sie ist drin!" Stille in der Werkstatt! Erstmal die Gänge durchschalten. Gehen Alle? Ja sie schaltet ordentlich durch.....! Ok! Alle Flüssigkeiten gecheckt. Motor starten, schalten, Kupplung langsam kommen lassen...........Sie rollt! Ok! Nächster Gang.......? Ok! Alle Gänge lassen sich einwandfrei schalten. Gejohle in der Eierfeile! "Zwei außer Rand und Band!" Jipiajeah! Nun schwupps die Wupp, ab zum Stammtisch. Der Freitag war ein sehr schöner Tag........!!!!
Dann am Wochenende bestimmt 300 km abgerubbelt. Bisher einwandfrei geschaltet.....na ja bis auf eine Kleinigkeit, ab und zu springen der 3. und 4. Gang raus. Gas wegnehmen, oder Kupplung treten reicht um wieder einen Kraftschluss zu bekommen. Kann das ev. auch am falschen Öl liegen? SAE 30 oder SAE 75-80 ins Getriebe? Bin wieder einmal voll auf´m Schlauch. Aber jetzt muss ich diese Woche erstmal arbeiten. Komme am Freitag zurück und dann schaun mer mal!
Wünsche Euch alle auch eine tolle Woche. Bis bald, Euer Leini genannt der Eierfeilentreiber.
Grüße vom Leini aus Mittelfranken.........der mit dem westfälischen Migrationshintergund
" Rauf und runter, hin und her, auf drei Rädern ist nicht schwer!"
Benutzeravatar
Leini
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 157
Bilder: 5
Registriert: 13. April 2017, 03:08
Wohnort: Burgthann
Vorname: Detlef
Ort: Burgthann
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM P 703 V
Baujahr: 1987
Farbe: blau
Km-Stand: 999999
Extras: Kasten

Re: Frust im Getriebe, * LÖIFT!*

Beitragvon Leini » 11. August 2017, 19:38

Eierfeile läuft wieder! Keine Schaltprobleme mehr. Schaltprobleme? Was ist das?



Jetzt dürft Ihr raten woran es nun endgültig gelegen hat. Man bin ich blöd!

Werner darf aber nicht mit raten! Der weiß es ja schon....! Danke für die Einschätzung des Problems Herr Professor!



Na? schon erraten?





Genau! Es war die Umschaltung von Vor.- auf Rückwärts.



In meiner Eierfeile war die Umschaltung von Vor.- auf Rückwärts mit einem sehr stabilen Stahlhaken verbunden anstatt mit einer Feder. Nun habe ich zum Testen diesen ominösen Haken ausgebaut! und siehe da: Die Eierfeile rennt wie er Deifi!!!!! Kein Rausspringen der Gänge, Spitze 65 km/h, ohne Probleme. Die Ursache ist einfach zu erklären. Wenn der Bowdenzug der Umschaltung ständig auf leichtem Zug, ohne Luft durch eine Feder sondern immer auf Zug, ist, dann kann das Differenzial nicht anders als immer wieder zu reagieren und zwischen den Antriebsrädern in den Freilauf zu schalten. Einfache Ursache, große Wirkung! Es reichte die kleinste Erschütterung scheinbar um diesen Effekt zu haben. Aber nun ist alles wieder gut...................Ne! Nix ist gut! auf dem Rückweg von der Probefahrt fing es an zu regnen. Kein Problem! Uppss! Das blöde Ding bleibt nicht auf der Scheibe. Links oder rechts, egal ich brauche mehr Platz. So der Scheibenwischer. Kann man den Wischermotor in der Begrenzung einstellen? Dann wäre diese Unschönheit auch gelöst. Wer kann mir da mit einem Rat zur Seite stehen?
Grüße vom Leini aus Mittelfranken.........der mit dem westfälischen Migrationshintergund
" Rauf und runter, hin und her, auf drei Rädern ist nicht schwer!"
Benutzeravatar
Leini
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 157
Bilder: 5
Registriert: 13. April 2017, 03:08
Wohnort: Burgthann
Vorname: Detlef
Ort: Burgthann
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM P 703 V
Baujahr: 1987
Farbe: blau
Km-Stand: 999999
Extras: Kasten

Re: Frust im Getriebe

Beitragvon Eisenarsch » 12. August 2017, 11:12

Hi Detlef,
Ich kann Dir sagen,
deine Frontscheibe ist zu klein,
für deinen Scheibenwischer.
Klau Dir das Wischerblatt vom Roland (Dextro)
und es passt.
Ich hab ein Wischerblatt vom Twingo 1 drauf

Gruß aus Belgien
APE- Universe-Belgium
der Eisenarsch

Dumm kann man sein wie man will,
wichtig ist man weis sich zu helfen!


Dumm Geboren,und nichts dazugelernt
Benutzeravatar
Eisenarsch
Ape Kaiser
Ape Kaiser
 
Beiträge: 2616
Bilder: 0
Registriert: 16. Januar 2010, 20:40
Wohnort: 7800 Ath / Belgien
Rekorde: 1
Vorname: Erwin
Ort: B-7800
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2011
Farbe: schwarz
Km-Stand: 74200
Extras: Federbeine, Tagfahrlicht, Rundum leuchte
Setup: Wieder alles Piaggio

Re: Frust im Getriebe

Beitragvon Leini » 13. August 2017, 07:18

Hallo Erwin,

herzlichen Dank für diesen sehr guten Tipp von Dir. Werde Roland mal ablenken und die Wischerblätter austauschen.............. ;-)
Aber ich glaube er wird es sofort merken und demzufolge mich auch gleich am Schlafittchen zu packen um mich ordentlich durchzuschütteln.

Aber Spaß beiseite, Ernst komm raus. Werde mal die Längen der Blätter vergleichen. Twingo 1, auch ne gute Idee. Werde mich gleich in der nächsten Woche umschauen wo ich solch ein Wischerblatt bekommen. Ich denke mal es kommt wohl eher auf die Länge und den Anlenkungspunkt an. Oder?

Schöne Grüße nach Belgien.

P.S.: Bin früher oft in Belgien gewesen. Aber nun fahren wir, um auch Liegé und Brüssel zu umgehen (wg. Dauerstau), über Frankreich nach Dünkirchen zur Fähre nach England.
Grüße vom Leini aus Mittelfranken.........der mit dem westfälischen Migrationshintergund
" Rauf und runter, hin und her, auf drei Rädern ist nicht schwer!"
Benutzeravatar
Leini
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 157
Bilder: 5
Registriert: 13. April 2017, 03:08
Wohnort: Burgthann
Vorname: Detlef
Ort: Burgthann
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM P 703 V
Baujahr: 1987
Farbe: blau
Km-Stand: 999999
Extras: Kasten

Re: Frust im Getriebe

Beitragvon Eisenarsch » 13. August 2017, 13:35

Tja, Detlev,
Das Wischerblatt vom Twingo 1 hat eine Gesamtlänge von 31 cm.
Unser Ape-Blätter von 32 cm. Du verlierst also 1 cm an Breite.
Alles andere wie Halter und(wird ja geklipst) ist das selbe!
Ich hab meins im Baumarkt gekauft,11.-€
Roland kommt diese Woche für ein paar Tage zu mir.
Das wird bestimmt schön Feucht!! -613 98798 -613
Tja unser Belgien,
hat zu viele Autos für so wenig Strassen!
Darum Dauerstau aber ohne mich.!
Weil ich fahre Ape 98798
und da ist der Stau ja bekanntlich hinter mir.
Schönen Sonntag noch
Gruss
Erwin
APE- Universe-Belgium
der Eisenarsch

Dumm kann man sein wie man will,
wichtig ist man weis sich zu helfen!


Dumm Geboren,und nichts dazugelernt
Benutzeravatar
Eisenarsch
Ape Kaiser
Ape Kaiser
 
Beiträge: 2616
Bilder: 0
Registriert: 16. Januar 2010, 20:40
Wohnort: 7800 Ath / Belgien
Rekorde: 1
Vorname: Erwin
Ort: B-7800
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2011
Farbe: schwarz
Km-Stand: 74200
Extras: Federbeine, Tagfahrlicht, Rundum leuchte
Setup: Wieder alles Piaggio

Re: Frust im Getriebe

Beitragvon Leini » 13. August 2017, 20:47

Hi Erwin,

Habe nachgemessen, die Eierfeile hat ein Wischerblatt mit der Länge von 385 mm. Eindeutig zu lang. Hoffe diese Woche dieses Problem zu lösen. Bin halt in den nächsten 3 Wochen noch etwas "zu viel" unterwegs.

Hat mir Roland schon erzählt. Er freut sich auch schon mächtig drauf Dich wiederzusehen.
Grüße vom Leini aus Mittelfranken.........der mit dem westfälischen Migrationshintergund
" Rauf und runter, hin und her, auf drei Rädern ist nicht schwer!"
Benutzeravatar
Leini
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 157
Bilder: 5
Registriert: 13. April 2017, 03:08
Wohnort: Burgthann
Vorname: Detlef
Ort: Burgthann
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM P 703 V
Baujahr: 1987
Farbe: blau
Km-Stand: 999999
Extras: Kasten

VorherigeNächste

Zurück zu Ape TM Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement