Ape TM 218 ccm

Hier könnt Ihr eure Ape TM vorstellen.

Ape TM 218 ccm

Beitragvon lucacool » 17. September 2017, 12:42

Hallo Ape Gemeinde :D
mein nahme ist Wolfgang und ich bin jetzt auch stolzer Besitzer einer Ape TM Bj.07/2010 mit 218 ccm sie hat 5500 km ist in einem sehr guten zustand und es macht viel Spaß mit ihr zu fahren
aber natürlich gibt es auch was zu schrauben was glaube ich einfach dazu gehört wenn man Ape fahren will.
Und jetzt noch gleich eine frage an die Profis hier meine Ape tropft aus dem Ansaugstutzen der hat unten ein kleine Loch und da kommt immer Sprit raus ich hänge mal ein Foto dazu .
Ich habe schon einen neuen Vergaser und neu Dichtungen und auch einen neuen Zylinder und Kolben montiert sie läuft eigentlich sehr gut nur es kommt halt immer aus dem Loch Sprit
vielleicht hat da einer eine idee
danke im voraus äi nm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
lucacool
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 2
Registriert: 4. August 2017, 14:47
Vorname: Wolfi
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 07/2010
Farbe: Rot
Km-Stand: 6000

Advertisement

Re: Ape TM 218 ccm

Beitragvon apejk1 » 11. November 2017, 06:40

Hi, [Cool.gif]
die Frage steht hier schon länger, hab sie jetzt erst entdeckt. So, wie Dein Bild ist, scheint mir, dass das Loch nicht im Ansaugstutzen ist, sondern in einem Röhrchen darüber u. zum Vergaser geht . Dann kann es nur ein Überlauf der Schwimmerkammer sein. Offensichtlich ist Dein Schwimmerventil undicht, das ist bei Bienen fast normal. Hab vor ca. 1/2 Jahr das Ventil erneuert. Besser ist es im Stand konsequent den Benzinhahn zu schließen, wenn Du einen hast, hab hier schon die seltsamsten Dinge gesehen. Hast Du einen automatischen, muß er erneuert werden. Bei meiner ist der Tank u. Benzinhahn ja in der Fahrerkabine AD2T Bj. 68.
Beste Grüße Jürgen.
Anmerkung: wird das Loch verschlossen, läuft der Vergaser über, und der Motor springt nicht mehr an!
Benutzeravatar
apejk1
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 76
Bilder: 18
Registriert: 17. August 2017, 07:58
Vorname: juergen
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Vespa kipper
Baujahr: 1968
Farbe: türkisblau
Km-Stand: 0
Extras: Tacho ab 1984
bis 1986 2458,dann über30 Jahre Standzeit

Re: Ape TM 218 ccm

Beitragvon BeKeck » 11. November 2017, 09:47

Moin,
[Cool.gif]
danke Jürgen, auch wenn ich nicht der Threaderöffner bin. So ähnlich sieht es bei mir auch aus, nur viiiiel schmutziger und dadurch nicht so gut erkennbar.
Danke Luca, für die (für mich) aufschlussreichen Bilder.

[thank_you.gif] [thank_you.gif]

Griassle,
Stefan
...mit dem die Biene tanzt...
http://www.ape-fans.de/apetm-verschiedenes/auffrischung-einer-t15988.html
BeKeck
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 61
Registriert: 30. September 2017, 21:09
Wohnort: Ummendorf
Vorname: Stefan
Ort: Ummendorf
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE CAR TM (gem ZBI)
Baujahr: 02/2002
Farbe: weiß
Km-Stand: 9700
Extras: Seitentür im Aufbau
Setup: ???

Re: Ape TM 218 ccm

Beitragvon lucacool » 12. November 2017, 09:32

Moin zusammen,
Danke für Antwort auf meine Frage [thank_you.gif]
Das Problem ist ich habe mir einen ganz neuen Vergaser geholt und auch bei dem kam aus dem Loch der Sprit [Cray.gif]
Also wieder den Alten rein.und ne Schraube ins Loch [Cool.gif]
Geht eigendlich ganz gut nur es stört mich einfach weil ich das Problem nicht finde [board/kez_11.gif]
Na ja vielleicht hat ja hier mal einer die Lösung
98798
lucacool
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 2
Registriert: 4. August 2017, 14:47
Vorname: Wolfi
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 07/2010
Farbe: Rot
Km-Stand: 6000

Re: Ape TM 218 ccm

Beitragvon BeKeck » 14. November 2017, 18:54

Moin Luca,

lucacool hat geschrieben:Moin zusammen,
Also wieder den Alten rein.und ne Schraube ins Loch [Cool.gif]


ich glaube, dann könnte der Sprit irgendwo anders hinlaufen, wo er mehr Schaden anrichten kann (Luftfilter? Zylinder?).

Bitte unbedingt unter Beobachtung halten - und berichten... [biggrin.gif]

Griassle,
Stefan
...mit dem die Biene tanzt...
http://www.ape-fans.de/apetm-verschiedenes/auffrischung-einer-t15988.html
BeKeck
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 61
Registriert: 30. September 2017, 21:09
Wohnort: Ummendorf
Vorname: Stefan
Ort: Ummendorf
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE CAR TM (gem ZBI)
Baujahr: 02/2002
Farbe: weiß
Km-Stand: 9700
Extras: Seitentür im Aufbau
Setup: ???


Zurück zu Ape TM Fahrzeugvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
cron