APE springt nicht mehr an

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt

Re: APE springt nicht mehr an

Beitragvon Voyager » 10. Oktober 2017, 13:41

Hallo Peter,

meine APE wollte eine Zeitlang auch keinen Zündfunken mehr geben - das Thema füllt hier im Forum ein paar Seiten. [board/kez_11.gif]
Man versucht, prüft und checkt wie ein blöder und die APE will nicht.
Ganz blöde Fallstricke baut man sich aber meistens selber, duch ungeduld oder ablenkung.
- Miss mal das Zündkabel durch, hat es Durchgang ?
- Jetzt den Kerzenstecker drauf und wieder messen - Durchgang ?
- die Kerze funkt wenn sie NICHT eingebaut ist - ich hatte mal eine Kerze die unter Druck ( Kompression ) nicht wollte, tausch mal gegen eine andere.
- tausch auch mal die CDI (das balue Kästchen), ich habe mit zwei APEN schon drei von diesen Boxen geschrottet, die gehen auch sehr gerne hopps.
Wenn es dann noch nicht klappt hilft meist nur der tausch der kompletten ZGP.
Ob das Sinn macht daran herum zu löten weiß ich nicht, bei dem Arbeitsaufwand.
Wenn ich das Teil "mal eben" ein / ausbauen könnte - OK.

Viel Erfolg bei Deiner suche.
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 613
Bilder: 5
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green

Advertisement

Re: APE springt nicht mehr an

Beitragvon jschie66 » 8. Februar 2018, 05:27

Zur Info:
Bei mir sprang Ape 50 mal trotz Zündfunke nicht an. Fehlersuche dauerte ewig. Auch Starterspray half nix. Letztendlich in aller Verzweiflung kam nur noch Auspuff in Verdacht und der war´s: er war komplett zugekokst.

Der Fehler war von mir verursacht: Ich wollte möglichst spritsparend fahren und schaffte es tatsächlich an die 3 ltr/100km Verbrauch ranzukommen - aber dadurch kokste der Auspuff zu, da er nie so heiß wurde die Ablagerungen rauszuhusten...
Seither achte ich nicht mehr so auf den Spritverbrauch und seither ist alles gut.
jschie66
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 380
Registriert: 14. August 2010, 00:33
Wohnort: Dresden
Vorname: Jürgen
Ort: Dresden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2009
Farbe: schwarz
Km-Stand: 17500
Extras: planen-aufbau, wärmetauscherheizung nach uncle ide
Setup: original + sito

Vorherige

Zurück zu Ape 50 Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

  • Advertisement
cron