Welchen Polradabzieher für ZAPC80?

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Welchen Polradabzieher für ZAPC80?

Beitragvon Urmele » 9. April 2014, 14:40

Hallo,
welchen Polradabzieher für eine Ape 50 ZAPC80 Bj.2006 brauche ich?

Habe den gestern in einem Shop bestellt: buzzetti M28 P1

Sollte lt.Shop für mein Modell passen, aber ich bekomme den einfach nicht draufgeschraubt hg jfd

Brauch ich einen mit M26 (=alte Version)???

Oder stell ich mich so blöd an???
Kann nicht weiter machen, Zylinderkopf bereits ab und jetzt muss nur noch das sch....Polrad ab, damit ich an die 4.Schraube vom Zylinderfuss hinkomme.

Gruß Jörg
Gruß aus dem Hohenlohekreis
Jörg


Die 3 magischen Worte, welche 2 Liebende für immer verbindet:

Ich bin schwanger!

Wer Kinder im Teenager Alter hat, der kann verstehen warum einige Säugetiere ihre Jungen fressen.
Benutzeravatar
Urmele
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 252
Bilder: 0
Registriert: 15. September 2012, 11:37
Wohnort: 74238 Krautheim
Vorname: Jörg
Ort: KRAUTHEIM
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2006
Farbe: rot
Km-Stand: 0
Extras: mit Kasten
Setup: einiges zu tun

Advertisement

Re: Welchen Polradabzieher für ZAPC80?

Beitragvon apetreiber » 9. April 2014, 15:01

.


zeig mal den abzieher !



.
Das Böse sollte nicht so verdammt gut aussehn ! ! !
Benutzeravatar
apetreiber
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 404
Registriert: 25. September 2009, 20:00
Wohnort: 75417 Mühlacker
Vorname: fredd
Ort: mühlacker
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2012
Farbe: schwarz
Km-Stand: 7000
Extras: z.b AHK , Standheizung und weitere spielereien !!!

Re: Welchen Polradabzieher für ZAPC80?

Beitragvon Urmele » 9. April 2014, 15:18

So einer ist das buzzetti M28P1:


buzzetti.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus dem Hohenlohekreis
Jörg


Die 3 magischen Worte, welche 2 Liebende für immer verbindet:

Ich bin schwanger!

Wer Kinder im Teenager Alter hat, der kann verstehen warum einige Säugetiere ihre Jungen fressen.
Benutzeravatar
Urmele
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 252
Bilder: 0
Registriert: 15. September 2012, 11:37
Wohnort: 74238 Krautheim
Vorname: Jörg
Ort: KRAUTHEIM
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2006
Farbe: rot
Km-Stand: 0
Extras: mit Kasten
Setup: einiges zu tun

Re: Welchen Polradabzieher für ZAPC80?

Beitragvon Vollgasbremser » 9. April 2014, 20:53

Hallo Urmele

möchte deine Schrauber fähigkeiten nicht mindern.
Deshalb frage ich: "hast du die Gewindegänge am Polrad gereinigt?
"hast du die Schraube zum Abdrücken als erstes so weit herausgedreht, damit sie dich nicht hindert, den Abzieher reinzu drehen.
Wenn du einen Messschieber hast, mess mal den Innendurchmessers des Gewindes des Polrades.

Hast du Durchmesser 27mm passt dein Abzieher, hast du Durchmesser 25 brauchst du den mit M26x1.
Der trend geht ganz klar zur zweit Ape!
Benutzeravatar
Vollgasbremser
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 81
Registriert: 26. Januar 2011, 10:54
Vorname: markus
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape Car
Baujahr: 1994
Farbe: schwarz
Km-Stand: 30000

Re: Welchen Polradabzieher für ZAPC80?

Beitragvon Barney » 9. April 2014, 22:27

Urmele hat geschrieben:So einer ist das buzzetti M28P1:


buzzetti.JPG


Das ist der richtige Abzieher.
Passt bei meiner 2000er und 2010er C80.
Wie Vollgasbremser schon sagte, das Gewinde erst richtig saubermachen.
Dann funktioniert das.

Gruß Barney
Benutzeravatar
Barney
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1020
Registriert: 26. September 2009, 22:21
Vorname: Michael
Ort: Korschenbroich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2000
Farbe: Verde Sherwood
Km-Stand: 37251

Re: Welchen Polradabzieher für ZAPC80?

Beitragvon HammerBlau » 9. April 2014, 22:55

Hallo Jörg,

M28-1.0 hat auch bei meiner ZAPC Baujahr 2003 gepasst.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5713
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Welchen Polradabzieher für ZAPC80?

Beitragvon Urmele » 10. April 2014, 07:51

HammerBlau hat geschrieben:Hallo Jörg,

M28-1.0 hat auch bei meiner ZAPC Baujahr 2003 gepasst.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm


Hallo Friedhelm,
also ich habe es heute nochmal probiert:

- gestern mit Caramba/Kriechöl Gewinde eingesprüht, heute mit Stahlbürste und Lappen sauer gemacht
- den Abzieher versucht passt nicht
- habe zwar kein Messschieber, aber man konnte im sauberen Zustand sehen, dass der Abzieher über den Gewinderand des Polrades hinausragt.
Zum Vergleich habe ich einen Polradabzieher M24 (von meinem Roller) mittig ins Polrad reingehalten, da war ein Spalt ringsrum von ca.1mm.

Daraus vermute ich dass die Italiener wohl ein noch vorrätiges Polrad mit 26er Gewinde verwendet haben...frei nach dem Motto es wird verwendet was rumliegt :-)

Werde heute vormittag mal zu einem Händler vor Ort gehen, der Quads/ATV/Kawa Motorräder und auch die Ape 50 verkauft(auf Bestellung) und dort mein Glück versuchen
ein 26er Abzieher zu bekommen. Das 26er Maß ist ja nicht rein Vespa/Piaggio typisch. Einen Vespa/Piaggio Dealer gibt es hier nicht im Umkreis.
Ansonsten bestell ich mir Online bis 15 Uhr einen, der dann am Freitag geliefert wird.

Gruß Jörg
Gruß aus dem Hohenlohekreis
Jörg


Die 3 magischen Worte, welche 2 Liebende für immer verbindet:

Ich bin schwanger!

Wer Kinder im Teenager Alter hat, der kann verstehen warum einige Säugetiere ihre Jungen fressen.
Benutzeravatar
Urmele
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 252
Bilder: 0
Registriert: 15. September 2012, 11:37
Wohnort: 74238 Krautheim
Vorname: Jörg
Ort: KRAUTHEIM
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2006
Farbe: rot
Km-Stand: 0
Extras: mit Kasten
Setup: einiges zu tun

Re: Welchen Polradabzieher für ZAPC80?

Beitragvon UWE MG » 10. April 2014, 08:13

Geht aber auch ohne runter, mit dicken Schraubendreher und Hammer.....
Benutzeravatar
UWE MG
Ape König
Ape König
 
Beiträge: 2064
Bilder: 5
Registriert: 22. August 2009, 07:30
Wohnort: Mönchengladbach
Vorname: Uwe
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Cross
Baujahr: 1999
Farbe: Braun
Km-Stand: 26500
Extras: Noch zu wenig

Re: Welchen Polradabzieher für ZAPC80?

Beitragvon kofewu » 10. April 2014, 09:49

Öhhhm Uwe, das geht höchstens, wenn die Polradmutter nicht zu fest angezogen wurde und bestimmt nicht, wenn das Polrad festgegammelt ist (wie einige Schrauben des betreffenden Motors...).
Aber auf jeden Fall kann man damit das Kurbelwellenlager beschädigen.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5832
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Welchen Polradabzieher für ZAPC80?

Beitragvon HammerBlau » 10. April 2014, 10:59

Hallo Gerd,

ist vielleicht eines der Gewinde ( Abzieher oder Polrad ) in den ersten Gängen beschädigt ?

Wenn nicht, spricht deine Bescheibung tatsächlich dafür, dass du ein anderes Polrad hast als alle, die hier im Thema bereits ihre Erfahrungen geschrieben haben.

Bislang bin ich allerdings davon ausgegangen, dass es für den 20er Konus nur zwei unterschiedliche Polräder ( eins für die CROSS-Version, eins für die anderen wie TOP, BASE usw. ) gibt, die aber alle mit dem M28 1.0. Abzieher abgezogen werden können.

Ich bin deshalb gespannt, ob ich mein Unwissen wieder einmal korrigieren muß. [Cool.gif]

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5713
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Nächste

Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

  • Advertisement