Gasdruckfeder

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape P1/P2/P3 nicht hinein passt

Re: Gasdruckfeder

Beitragvon AchimBaba » 14. Mai 2015, 02:42

Hey Mary,
ich gebe es ja ungern zu, aber mit zwei Gasdruckfedern fällt das unter das Kriegswaffengesetz, weil es leicht als Katapult verwendet werden könnte. [board/kez_11.gif]

Ich bin aber bekennender Pacifist und somit wird aktuell nur einer verbaut [big_boss.gif]
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!
Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 964
Bilder: 1
Registriert: 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 11000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Advertisement

Re: Gasdruckfeder

Beitragvon JBB » 14. Mai 2015, 07:03

Hhhhmmm, [board/shok.gif]

dann fehlt in der super Berechnungs-Formel auf der web site wohl der Faktor "Dünnes Ape-Blech" [D_training.gif]
Viele Grüße

Jörg
Benutzeravatar
JBB
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 782
Bilder: 52
Registriert: 16. November 2014, 07:43
Vorname: Jörg
Ort: Berlin Neukölln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80 Kasten
Baujahr: 2015
Farbe: hellblau
Km-Stand: 3003
Extras: ...viel blau...
Setup: original

Re: Gasdruckfeder

Beitragvon Saegesven » 14. Mai 2015, 13:50

JBB hat geschrieben:Hhhhmmm, [board/shok.gif]

dann fehlt in der super Berechnungs-Formel auf der web site wohl der Faktor "Dünnes Ape-Blech" [D_training.gif]


Hallo,
wenn die Originalen 300Nm haben und man sie gegen 2x 400 Nm ersetzt..... muss man doch eigentlich nicht lange rechnen , oder ? Dann nimmt man eben 2x 200 oder 2 x 150 Nm, das geht auch.
Im Fahrzeugzubehör (Bierhake als Beispiel) bekommt man angepasste Liftomaten auch für kleines Geld, die werden dann nach Kundenangaben eingestellt ;)


Gruß Sven

EDIT. noch ein Tip, wenn man die Kolbenstange nach unten weisend einbaut (wie viele Autohersteller es machen) halten die Liftomaten um einiges länger, da sich kaum Staub vor dem Abstreifring sammelt
wer mir "VERSTAND" zutraut............ sollte an seinem eigenen zweifeln
Benutzeravatar
Saegesven
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 984
Registriert: 8. Januar 2012, 01:21
Wohnort: Lengerich i.W.
Vorname: Sven
Ort: Lengerich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: ROT
Km-Stand: 9800

Re: Gasdruckfeder

Beitragvon AchimBaba » 15. Mai 2015, 12:37

Bei allem Spaß: Ich hatte wohl nicht erwähnt, dass auf meiner Heckklappe noch ein relativ schweres Werbeschild gebaut ist. Das ist der Grund, warum die 300er Gasdruckfeder deutlich zu schwach ist. Sicherlich wäre die Variante mit zwei 300er Federn gebenüber der starken Einzelfeder zu bevorzugen, weil dadurch eine Symmetrie erreicht würde. Ist aber halt mehr Aufwand und ich habe nicht unendlich Zeit und dann manchmal auch einfach keine Lust.
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!
Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 964
Bilder: 1
Registriert: 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 11000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Gasdruckfeder

Beitragvon JBB » 15. Mai 2015, 15:05

@Saegesven
...meinst Du so?

IMG_2083.jpg

So ist die (bei mir) original verbaut und zu meiner großen Verwunderung mit Stempel MADE IN GERMANY - kann das denn angehen, deutsche Wertarbeit in einer Ape [board/shok.gif]


@AchimBaba
Ich frage mich gerade ob Deine Halterungen so aussehen?
IMG_2084.jpg
IMG_2085.jpg


Das zusätzliche Gewicht ist natürlich ein Argument, doch scheinen mir die Halterungen gar nicht soooo mickerig zu sein, als dass sie nicht 1/3 mehr an Kraft vertragen würden?!?
Du schreibst ja aber auch, dass nicht die Halterungen das Problem sind, sondern das Blech darunter.
Oder eventuell die Kraftverteilung auf das Blech? [Dontknow.gif]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße

Jörg
Benutzeravatar
JBB
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 782
Bilder: 52
Registriert: 16. November 2014, 07:43
Vorname: Jörg
Ort: Berlin Neukölln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80 Kasten
Baujahr: 2015
Farbe: hellblau
Km-Stand: 3003
Extras: ...viel blau...
Setup: original

Re: Gasdruckfeder

Beitragvon AchimBaba » 15. Mai 2015, 17:37

Auf der rechten Seite ist das kein Problem. Schaut bei mir genauso aus, aber auf der linken Seite sind keine Befestigungen vorgesehen. Diese habe ich nachgerüstet.


Hier die obere Befestigung
https//www.bootszubehoer.de/gasdruckdaempfer/zubehoer-fuer-gasdruckdaempfer/befestigungsplatte-fuer-gasdruckdaempfer-48-x-30-mm/a-7725/
https://www.bootszubehoer.de/images/pro ... 1301-1.jpg

Hier die untere Befestigung:
https://www.bootszubehoer.de/gasdruckda ... mm/a-7736/
https://www.bootszubehoer.de/images/pro ... 801316.jpg

Wenn man diese an den vorgesehenen Löchern verschraubt, oder vernietet entstehen die genannten Probleme.
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!
Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 964
Bilder: 1
Registriert: 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 11000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Gasdruckfeder

Beitragvon Saegesven » 15. Mai 2015, 22:07

Hallo,
ja Jörg, genau so ;)
dann halten die deutlich länger, bei meiner waren die genau umgekehrt verbaut und fingen nach ein paar Tagen schon an zu siffen... aber auch "made in germany" , das heißt heute aber nichts mehr -tr

Gruß Sven
wer mir "VERSTAND" zutraut............ sollte an seinem eigenen zweifeln
Benutzeravatar
Saegesven
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 984
Registriert: 8. Januar 2012, 01:21
Wohnort: Lengerich i.W.
Vorname: Sven
Ort: Lengerich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: ROT
Km-Stand: 9800

Re: Gasdruckfeder

Beitragvon JBB » 15. Mai 2015, 22:33

Hallo Sven,
danke für die Bestätigung - ich war schon im Begriff es umzubauen als ich dachte hmm, das stimmt doch so wie es ist...

.... und ich such ja immer vergeblich den "Ironie Smiley" [stinker.gif]
Viele Grüße

Jörg
Benutzeravatar
JBB
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 782
Bilder: 52
Registriert: 16. November 2014, 07:43
Vorname: Jörg
Ort: Berlin Neukölln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80 Kasten
Baujahr: 2015
Farbe: hellblau
Km-Stand: 3003
Extras: ...viel blau...
Setup: original

Re: Gasdruckfeder

Beitragvon Huegenhogen » 13. Juli 2015, 18:10

Hallo Manfred,

hab auf Deinen Rat gehört und mir eine bestellt.....
war in weniger als 24 Stunden da..,passt und ist tatsächlicht etwas stärker...
Genau richtig..
Ich bin am überlegen ob ich mir noch 2 oder 4 Stück zulegen soll,...
ich hab bei meiner APE 50 den Kasten zu einem "Flügel kasten " umgebaut...
Sieht echt gut aus nur meine eigene Lösung für die Feststellung im geöffneten
Zustand ist nicht so gelungen..
vielleicht hat ja jemand einen Tip wie ich es machen kann..
Winkel und Gewicht sind ja nicht wie Heckklappe...


Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Weg ist das Ziel
www.mosel-biene.de
Benutzeravatar
Huegenhogen
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 163
Bilder: 5
Registriert: 17. März 2015, 21:25
Vorname: Jürgen
Ort: Kobern-Gondorf
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1990
Farbe: Türkis oder so
Km-Stand: 16000
Extras: Kasten umgebaut als Flügeltürer.
Eigene Stromversorgung ueber aufladbare Batterie.
12 Volt Innenbeleuchtung durch 5 eingebaute Spots.
12 Volt Kuehlschrank mit Beleuchtung fuer 6 Flaschen.

Re: Gasdruckfeder

Beitragvon JBB » 17. Juli 2015, 09:14

Huegenhogen hat geschrieben:...
ich hab bei meiner APE 50 den Kasten zu einem "Flügel kasten " umgebaut...
...


Hallo Jürgen,

Dein Umbau sieht wirklich verdammt gut aus! 587

Wenn Du Zeit hast wären ein paar Detailfotos und -infos (entfernte Streben, neue Lastenverteilung, Stabilität etc.) - eventuell in nem eigenen Thema - bestimmt für Manchen interessant, für mich aus reiner Neugier.

Weiterhin viel Erfolg! 98798
Viele Grüße

Jörg
Benutzeravatar
JBB
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 782
Bilder: 52
Registriert: 16. November 2014, 07:43
Vorname: Jörg
Ort: Berlin Neukölln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80 Kasten
Baujahr: 2015
Farbe: hellblau
Km-Stand: 3003
Extras: ...viel blau...
Setup: original

VorherigeNächste

Zurück zu Ape P1/P2/P3 Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement