marke oder no name getriebeöl

Hier sind unsere Umfragen

benutzt ihr marken oder no name getriebeöl???

marke
86
64%
no name
41
30%
schraube nich selber
8
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 135

Re: marke oder no name getriebeöl

Beitragvon Poison_Ivy » 11. September 2017, 12:44

Ich weiß noch nicht. Bin dabei die Kupplung zu wechseln. Ich fahre hin zu Raiffeisen und schaue dort was sie zu bieten haben. Castrol, vielleicht? Auf keinen Fall, was billiges und unbekanntes. Ich habe kein Bock das Ding nochmal zu zerlegen, wegen des Falschsparens.
Benutzeravatar
Poison_Ivy
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 66
Registriert: 17. Mai 2017, 20:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 3500
Extras: Fernbeleuchtung, Nebelscheinwerfer und Lüfter für die Windschutzscheibe

Advertisement

Re: marke oder no name getriebeöl

Beitragvon TomPe » 11. September 2017, 19:35

Hallo M..... [Drinks.gif]

Nimm das fürs Getriebe
https://www.obi.de/oele-additive/liqui- ... /p/8431298

und das für den Motor

http://www.ebay.de/itm/LIQUI-MOLY-RACIN ... 1488732678


und nicht das Öl, dass du angeblich so günstig in der Schweiz im Migro gekauft hast [Cool.gif]
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 536
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 20000
Extras: gekauft 11.2016 /18500km
Setup: Orginal

Re: marke oder no name getriebeöl

Beitragvon Poison_Ivy » 14. September 2017, 09:18

Hallo T...,

Zu spät. Ich war beim Raiffeisen, Gestern, und habe ich 1 liter Divinol, angeblich "Made in Germany" (vielleicht, nur die Verpackung?) geholt. Ich fordere meine Fahrzeuge nicht mehr heraus wie früher. Es kann sein, daß das Öl seine Arbeit gut leistet, wegen dessen. Wir werden sehen. Übrigens, der Händler wo ich damals mein Polradabzieher für mein Mi-Val gekauft hat, handelt nicht mehr mit Piaggio Teile.
Komisch, daß ich keine mehr E-Post Meldungen bekomme, sobald die Beiträge geantwortet werden. Habe ich Dein Beitrag aus rein Zufall gesehen.
Hier, das Öl:

Bild
Benutzeravatar
Poison_Ivy
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 66
Registriert: 17. Mai 2017, 20:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 3500
Extras: Fernbeleuchtung, Nebelscheinwerfer und Lüfter für die Windschutzscheibe

Re: marke oder no name getriebeöl

Beitragvon HammerBlau » 14. September 2017, 10:34

Bitte kein Hypoid-Öl - für spiralverzahnte Zahnräder - in der APE verwenden, weder im Differential noch im Getriebe. Es enthält Additive, die spezielle WeDis erfordern, die die APE nicht hat.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5498
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: marke oder no name getriebeöl

Beitragvon Poison_Ivy » 14. September 2017, 10:42

Entschuldige bitte meiner Dummheit. Aber, was sind WeDis? [board/help.gif]
Benutzeravatar
Poison_Ivy
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 66
Registriert: 17. Mai 2017, 20:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 3500
Extras: Fernbeleuchtung, Nebelscheinwerfer und Lüfter für die Windschutzscheibe

Re: marke oder no name getriebeöl

Beitragvon HammerBlau » 14. September 2017, 10:57

Kein Problem: WeDi = Wellendichtring - und " WeDis " ist eine fehlerhafte Abkürzung der Mehrzahl " Wellendichtringe " .

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5498
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: marke oder no name getriebeöl

Beitragvon TomPe » 14. September 2017, 19:43

Hallo M...

[board/shok.gif] dann fahr morgen mal ganz schnell zu dem Raiffeisencenter und tausche das Getriebeöl sonst hast du
auch noch ein Getriebeschaden [board/kez_11.gif]

Das obengenannte Öl von mir benutzen viele Apefahrer - also muss es gut sein [Cool.gif]
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 536
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 20000
Extras: gekauft 11.2016 /18500km
Setup: Orginal

Re: marke oder no name getriebeöl

Beitragvon apejk1 » 18. September 2017, 05:46

Hi, [board/shok.gif]
ich nehme als Getriebeöl das Öl von Louis. teilsynthetische Motorradöl 10 W 40. Bei meiner Vespa (Bj. 92) mache ich dies schon 20 000 Km ohne Mängel. Warum sollte das dem Bienchen schaden, hat doch auch den Vespamotor? Es besitzt Zusätze, damit die Kupplung nicht rutscht, bei meiner Honda hat die Kupplung 150 000 Km gehalten. Bei meiner Vespa sagte der Vorgänger, die Kupplung rutscht, mit dem Motorradöl rutscht nichts. Die meisten Öle, besonders die vollsynthetischen reduzieren die Reibung zu stark, sodass Kupplungen im Ölbad unbrauchbar werden. Man kann sich raussuchen, was besser ist, ein Superöl sehr dichflüssig für die Zahnräder, ruiniert die Kupplung, oder ein Öl, gut für die Kupplung, schlechter für die Zahnräder. Mit dem Öl von Louis hat man einen sehr guten Kompromiss, auch wenn es ein wenig dünnflüssiger ist, aber mit den Dichtungen, welche ich eingebaut habe habe ich Bienchen das Sappen abgewöhnt.
Beste Grüsse Jürgen. :n:
Benutzeravatar
apejk1
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 36
Bilder: 18
Registriert: 17. August 2017, 07:58
Vorname: juergen
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Vespa kipper
Baujahr: 1968
Farbe: türkisblau
Km-Stand: 0
Extras: Tacho ab 1984
bis 1986 2458,dann über30 Jahre Standzeit

Re: marke oder no name getriebeöl

Beitragvon Poison_Ivy » 19. September 2017, 05:19

apejk1 hat geschrieben:Hi, [board/shok.gif]... Es besitzt Zusätze, damit die Kupplung nicht rutscht, bei meiner Honda hat die Kupplung 150 000 Km gehalten. Bei meiner Vespa sagte der Vorgänger, die Kupplung rutscht, mit dem Motorradöl rutscht nichts...
Ich wurde zwei verschiedene Öle verbrauchen. Ein Typ was am besten für nasse Kupplungen geeignet ist und der 2. was am besten für die Achsen-Getriebe ist. Wir können froh sein, deswegen, daß beide Einheiten getrennt von einander sind.
Benutzeravatar
Poison_Ivy
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 66
Registriert: 17. Mai 2017, 20:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 3500
Extras: Fernbeleuchtung, Nebelscheinwerfer und Lüfter für die Windschutzscheibe

Re: marke oder no name getriebeöl

Beitragvon Apeist81 » 19. September 2017, 05:33

Wir können froh sein, deswegen, daß beide Einheiten getrennt von einander sind.


Ich will nicht Klugscheißen, aber Kupplung und Getriebe sind nicht voneinander getrennt.
Was Du vermutlich meinst (den "Getriebekasten der Seitlich am Motor hängt) ist das Differential.
Das Getriebe ist, wie bei der Vespa auch, im Motorgehäuse.

Somit ist es korrekt, dass man einen Mittelweg zwischen gut für Kupplung und gut für Getriebe nehmen muss.
Aber zum Glück hat das ja Piaggio gemacht und wir müssen eigentlich nicht mehr darüber diskutieren ob
10W40 oder 80W90 oder 2000W"trölf"

Also im Zweifel nachlesen, was Piaggio vorschreibt, und rein damit...
Ich verwende schon immer das Öl, das es bei uns an der Tanke gibt (Hat sich mit jedem Pächterwechsel geändert).
Aktuell ist es eine HEM...Davon die Eigenmarke fahre ich in Vespa, Ape, Zündapp M25 und M50 und in vielen Mofas
die ich davor schon hatte...

Hatte noch keine Probleme mit Kupplung oder Getriebe.
Grüße aus Schwieberdingen
Martin


"Langsam ist das neue Schnell!!!"
Benutzeravatar
Apeist81
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 282
Bilder: 25
Registriert: 23. August 2015, 05:24
Vorname: Martin
Ort: Schwieberdingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2000
Farbe: grün
Km-Stand: 0
Extras: Sitzheizung
Werkzeugkiste
Windschutzscheibenlüfter
Abnehmbare Seitenschneider
Pocketbike ESD
Zusatzscheinwerfer
Setup: "Natürlich" alles Original

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

  • Advertisement