Kein Zündfunke Ape 50

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Kein Zündfunke Ape 50

Beitragvon Flo 123 » 9. Juli 2016, 18:40

Bin neu hier im Forum und hatte mich auch schon vorgestellt, nun wurde Meine Ape gestern geliefert, alles soweit okay, abgeladen und siehe da:
sie springt nicht an  

Haben bestimmt 4 Stunden dran rumgemacht und sie nicht zum laufen bekommen...
Der Verkäufer wusste auch nicht mehr weiter, haben uns dann im Preis geeinigt weil er sie auch nicht wieder aufladen und mitnehmen wollte, jetzt steht ich vor dem Problem.
Sie will einfach keinen Zündfunken erzeugen...
Hatte in meinem Vorstellungsthread auch schonmal geschrieben aber vielleicht erreiche ich hier mehr Zuhörer :)
Ich habe einige Probleme mit dem Zündfunken mir im Forum durchgelesen, aber bei keinem stand eine brauchbare Lösung für mich drin.

Was könnt ihr mir raten was ich tun kann? der Verkäufer war selbst ratlos, da sie die ganze Woche nach meiner besichtigung letzten sonntag nur stand und nun auf einmal nicht mehr anspringt.
ich habe dann gestern bisschen hier gesucht wie man die Zündspule durchmisst usw. aber hat alles nicht wirklich weiter geholfen, kann mir jemand einen Stromlaufplan der APE 50 zapc80 BJ: 2005 hochladen? achja zur info: der Öltank wurde ausgebaut und der Schwimmer war noch angeklemmt, kann man diesen einfach abziehen, kontakte mit nem Kabel brücken und das funktioniert dann mit diesem Kill mechanismus? Kenne mich mit der ape Materie noch garnicht so aus, aber bin lernwillig.

die 3 kabel: weiß, rot, grün die an die Zündspule gehen, wie muss da Strom anliegen? 12V bei Zündung an auf rot? weiß masse? und grün diese Unterbrecher`Kill`Leitung? 

Ich weiß nicht was ich prüfen soll, der Verkäufer meinte dann Ankerplatte sowie Zündspule auswechseln und dann geht es wieder, ich bin mir aber nicht sicher ob es das wirklich ist, daher würde ich gerne euren Rat wissen, bevor ich mutwillig teile austausche.

Was muss an Spannung wo anliegen? damit ich den kabelbaum erst einmal durchprüfen kann. 

Hoffe ihr könnt mir helfen, damit ich so schnell wie möglich mit meiner Biene losdüsen kann.
MfG und schönes Wochenende
Flo 123
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 20
Registriert: 5. Juli 2016, 08:46
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2005
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Kein Zündfunke Ape 50

Beitragvon kofewu » 9. Juli 2016, 18:45

Aber eine neue Zündkerze und ggf. neuen Kerzenstecker hast Du schon versucht?

Zu den Messungen kann ich Dir nichts sagen, ich habe eine andere Zündung. Da kommt bestimmt noch was, lass die Leute erst mal zurück kommen vom Badestrand, es ist ja schönes Wetter [Cool.gif]
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5773
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Kein Zündfunke Ape 50

Beitragvon rees » 9. Juli 2016, 19:58

Hallo
Es gibt einige Fehlerquellen warum sie nicht anspringt
Das eine kann die CDI sein sowie ein defektes Relais
Wie Mein Vorredner schon sagte ,kann auch eine defektes Zündkabel die Ursache sein
Die Zündspule hängt meines Wissens an der CDi mit dran.
Diese kostet jetzt nicht die Welt um die 60€

Gruß
rees
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 31
Registriert: 28. Dezember 2015, 17:47
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Baujahr: 2000
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Kein Zündfunke Ape 50

Beitragvon Barney » 9. Juli 2016, 20:35

Hallo.
Also zu 90% ist es die Zündgrundplatte.
Aber eigentlich erst Kerze und Stecker wechseln.
Die CDI macht auch gern Probleme, hab auch schon 3 originale auf gut 50.0000 Kilometern verbraucht.
Aber heute abgestellt, morgen nicht mehr angesprungen, Zündgrundplatte.
Und dann zu 99% das Pickup.
Ich wette auf die Zündgrundplatte.
Kauf Dir eine und wechsel sie aus,
Dann springt sie wieder an.
Übrigens eine CDI hab ich immer mit, die ist ja schnell gewechselt.
Du kaufst keine überflüssigen Ersatzteile.
Wenn Du viel fährst, brauchst Du sie alle.
Fang mit der Kerze an, ich wünsch Dir Erfolg.

Gruß Michael.
Benutzeravatar
Barney
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1019
Registriert: 26. September 2009, 22:21
Vorname: Michael
Ort: Korschenbroich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2000
Farbe: Verde Sherwood
Km-Stand: 37251

Re: Kein Zündfunke Ape 50

Beitragvon Uncle Ide » 10. Juli 2016, 06:36

Zündkerze, Zündkabel, Zündkerzenstecker, CDI und dann noch die Lima.
Um an die Lima zukommen brauchst du auch einen Polradabzieher.
Stau ist nur hinten blöd, vorne geht`s!

Gruß
De Ide


Meine Ersatzteilliste für die Ape50 findet ihr hier:
http://www.ape-fans.de/biete-ape/ape-ersatzteile-und-t13746.html

Interesse an meiner Tech Tipps CD für die Ape 50?
Dann E Mail an uncle_ide@hotmail.com
Benutzeravatar
Uncle Ide
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 929
Bilder: 0
Registriert: 15. Februar 2012, 19:53
Wohnort: Bingen / Rhein
Vorname: Harald
Ort: Bingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2003
Farbe: Rot
Km-Stand: 44000
Extras: Jetzt mit TM Diesel unterwegs

Re: Kein Zündfunke Ape 50

Beitragvon Flo 123 » 10. Juli 2016, 19:39

Zündkabel und Kerze wurden überprüft daran lag es nicht.

[URL=http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=19762d-1468175330.jpg]

[URL=http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=67e899-1468175708.jpg]

Hier mal 2 Fotos, ist ein 8-poliger Regler.
Die CDI (ist ja die Zündspule, richtig?) Sieht ziemlich verschmottert aus.

Hat jemand ein Foto des Polradabziehers?
Und welche Stromwerte müssen an den 3 Kabeln die zu der Spule gehen anliegen? Ich würde gerne vorher die Kabel durchprüfen bevor ich die Ankerplatte bestelle, danke schonmal für diese heißen tips, ich würde aber gerne vorher die kabelstränge durchmessen. MfG
Flo 123
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 20
Registriert: 5. Juli 2016, 08:46
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2005
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0

Re: Kein Zündfunke Ape 50

Beitragvon Barney » 10. Juli 2016, 20:12

Flo 123 hat geschrieben:Zündkabel und Kerze wurden überprüft daran lag es nicht.

Die CDI (ist ja die Zündspule, richtig?)Sieht ziemlich verschmottert aus.

Hat jemand ein Foto des Polradabziehers?
Und welche Stromwerte müssen an den 3 Kabeln die zu der Spule gehen anliegen? Ich würde gerne vorher die Kabel durchprüfen bevor ich die Ankerplatte bestelle, danke schonmal für diese heißen tips, ich würde aber gerne vorher die kabelstränge durchmessen. MfG


Hallo.
Auch mal den Stecker gewechselt?
Und den Polradabzieher bekommt man in jedem Shop.
Was meinst Du mit verschmottert?
Ich bin hier jetzt nicht an meinem Rechner, und kann Dir keine Werte schicken.
Aber das ist auch ziemlich leidig mit den Messwerten.
Falsche Messwerte, wohl kaputt, normale Messwerte aber möglicherweise auch kaputt!
Und dann sucht man weiter und weiter.
Messwerte und Betriebsbedingungen sind ein himmelweiter Unterscheid!
Und wenn Du mal eine CDI oder Zündgrundplatte "umsonnst" gekauft hast, ist nicht schlimm.
Irgendwann brauchst Du die sowieso, und ich mein jetzt nicht erst in zehn Jahren.
Und dann bist Du froh, wenn Du sie schon hast.
Ich wünsch Dir viel Erfolg!

Gruß Barney.
Benutzeravatar
Barney
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1019
Registriert: 26. September 2009, 22:21
Vorname: Michael
Ort: Korschenbroich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2000
Farbe: Verde Sherwood
Km-Stand: 37251

Re: Kein Zündfunke Ape 50

Beitragvon Flo 123 » 10. Juli 2016, 20:26

Flo 123 hat geschrieben:Zündkabel und Kerze wurden überprüft daran lag es nicht.

Bild

Bild

Hier mal 2 Fotos, ist ein 8-poliger Regler.
Die CDI (ist ja die Zündspule, richtig? oder sind das zwei verschiedene Bauteile?) Sieht ziemlich verschmottert aus.

Hat jemand ein Foto des Polradabziehers? Kenne es von Simson / Hercules mit diesen Außengewinde-Abziehern die man ins Polrad schraubt.
Und welche Stromwerte müssen an den 3 Kabeln die zu der Spule auf dem Foto führen anliegen? Ich würde gerne vorher die Kabel durchprüfen bevor ich die Ankerplatte bestelle, danke schonmal für diese heißen tips, ich würde aber gerne vorher die kabelstränge durchmessen, nicht dass irgendwo nur ein Kabelbruch oder ähnliches ist. MfG




habe die bilder-links mal erneuert, die gingen nicht öffnen. Wie gesagt, ich bin ja bereit die Teile zu tauschen wie ihr es erwähnt habt, aber könnte es nicht sogar nur an den Kabeln aktuell liegen?
Würde mein Gewissen beruhigen :) verschmottert meinte ich dass sehr viel dreck Bezinschmier usw. dran hängt.
habe die Ohm werte mal durchgemessen und die weichen teilweise ab, naja ich werde morgen die neuteile bestellen, aber trotzdem wäre es schön wenn ich das nochmal durchmessen könnte. ich weiß ich kann nervig sein, aber das lässt mir sonst keine Ruhe.


MfG Flo
Flo 123
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 20
Registriert: 5. Juli 2016, 08:46
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2005
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0

Re: Kein Zündfunke Ape 50

Beitragvon Roller-Shop » 10. Juli 2016, 20:40

der Kombistecker in der Nähe der CDI sollte getrennt werden
evtl läuft die Ape dann....

hol dir eine Kfz prüflampe mit 2 LEDs....

weiß ist masse
grün ist speisestrom
rot ist impuls
der Kombistecker in der Nähe der CDI sollte getrennt werden... nur die 3 Kabel zur CDI werden benötigt

kerze raus....2ter Mann betätigt den Starter

Messung zwischen weiß und grün..... beide LEDS leuchten kräftig
Messung zwischen weiß und rot..... eine LED blinkt impulsweise (einmal pro Umdrehung)

Rita
Roller-Shop
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 218
Registriert: 5. August 2014, 07:20
Vorname: Rita
Ort: Frankfurt
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kein Zündfunke Ape 50

Beitragvon Flo 123 » 11. Juli 2016, 17:22

danke für die Aussagen :)
Bin gerade dran es auszumessen.
kurze frage noch: 
Kombistecker meinst du den 5-poligen runden von der Zündplatte auf folgendem Link? 

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 189344.jpg

hier eine kurze Reihenfolge der auszuführenden Arbeiten: Zündkerze raus, Den 5-poligen runden Stecker soll ich abziehen, alle 3 Kabel der CDI /Zündspule (Rot, Weiss, Grün) ebenfalls abziehen, dann mit der 2 LED-Prüflampe ein Kontakt an weiß, der andere an grün und beide LEDs müssen beim starten leuchten, danach ein Kontakt an weiß, der andere an rot und eine LED muss impulsweise blinken. 

wenn dies der Fall ist stimmt alles mit den Kabeln die von vorne kommen und der Fehler liegt bei Zündspule/Kabel/Stecker und/oder Zündankerplatte.


Habe ich das so alles richtig interpretiert? Ich kenne mich leider mit der Ape noch gar nicht so aus und frage daher sicherheitshalber noch mal nach. 
MfG
Flo 123
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 20
Registriert: 5. Juli 2016, 08:46
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2005
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0

Nächste

Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

  • Advertisement
cron