Ape AD1

Re: Ape AD1

Beitragvon WernerLausH » 21. Dezember 2016, 10:32

[hi.gif]

Die Achsschwingen sowie die Gabel sind so gut wie fertig.

20161219_110227.jpg


20161219_110238.jpg


20161219_110258.jpg


20161219_115805.jpg


20161219_115849.jpg


20161217_143858.jpg


20161217_123629.jpg


Werner

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Waffenschmiede Piaggio
Benutzeravatar
WernerLausH
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 444
Bilder: 0
Registriert: 8. August 2012, 13:16
Vorname: Werner
Ort: Recklinghausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape AD1
Baujahr: 1967
Farbe: Blau
Km-Stand: 68000

Advertisement

Re: Ape AD1

Beitragvon Apefuchs » 22. Dezember 2016, 19:36

Hallo Werner,

zum Thema Rost und Behandlung gibt es unter

http://www.korrosionsschutz-depot.de/ro ... GwodvOAMuA

Interessante Info's. Du denkst ja über Chemie nach.

Frohes Weihnachtsfest an alle.
Ciao
Steffen aus dem schönen Schwabenländle


....theoretisch kann ich praktisch alles....
Benutzeravatar
Apefuchs
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 144
Bilder: 0
Registriert: 24. März 2016, 19:00
Vorname: Steffen
Ort: Raum Heilbronn/Neckar
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 400 (AE1T)
Baujahr: 1967
Farbe: Hellblau
Km-Stand: 0

Re: Ape AD1

Beitragvon WernerLausH » 23. Dezember 2016, 08:32

[hi.gif]

Ich denke, dass ich bei Fertan bleibe.
Habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht, einpinseln, warten, abspritzen fertig. [Good.gif]
Muss jetzt erstmal das Schweißgerät wieder zum laufen bringen. [dash1.gif]
Es stand ein paar Jahre bei meinem Bruder in der Garage und verweigert jetzt seinen Dienst.
Beim einschalten fängt der interne Lüfter an zu laufen, 230V kommen an der Platine an.
Aber weder der Draht noch das Gas nehmen ihre Arbeit auf.
Ein Problem, jagt mittlerweile das andere. [board/shok.gif]

Werner
Waffenschmiede Piaggio
Benutzeravatar
WernerLausH
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 444
Bilder: 0
Registriert: 8. August 2012, 13:16
Vorname: Werner
Ort: Recklinghausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape AD1
Baujahr: 1967
Farbe: Blau
Km-Stand: 68000

Re: Ape AD1

Beitragvon WernerLausH » 26. Dezember 2016, 11:42

[hi.gif]
Den Feiertag dazu genutzt, um die Lenkstange zu machen.

20161226_111804.jpg


20161226_111812.jpg


20161226_111848.jpg


20161226_111900.jpg


Frohe Feiertage noch.
Werner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Waffenschmiede Piaggio
Benutzeravatar
WernerLausH
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 444
Bilder: 0
Registriert: 8. August 2012, 13:16
Vorname: Werner
Ort: Recklinghausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape AD1
Baujahr: 1967
Farbe: Blau
Km-Stand: 68000

Re: Ape AD1

Beitragvon Apefuchs » 4. Januar 2017, 18:57

Hallo Werner,
kannst Du bitte mal an Deiner Gabel messen, wie lange der Bereich ist, der in die Ape eingeführt wird, damit ich in etwa weiss, wie hoch die Ape aufgebockt werden muesste, um die Gabel bei stehendem Fzg aus-/einbauen zu können. Natürlich nur, wenn Die Gabel noch nicht verbaut sein sollte, was ich aber annehme. Sonst hättest Du bestimmt schon üner die Kabinenrestauration und Lackierung berichtet.
Ciao
Steffen aus dem schönen Schwabenländle


....theoretisch kann ich praktisch alles....
Benutzeravatar
Apefuchs
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 144
Bilder: 0
Registriert: 24. März 2016, 19:00
Vorname: Steffen
Ort: Raum Heilbronn/Neckar
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 400 (AE1T)
Baujahr: 1967
Farbe: Hellblau
Km-Stand: 0

Re: Ape AD1

Beitragvon WernerLausH » 5. Januar 2017, 09:44

[hi.gif]

Vom Unteren Lagersitz sind es bei mir 325mm bis zum Ende des Lenkrohr.

Werner
Waffenschmiede Piaggio
Benutzeravatar
WernerLausH
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 444
Bilder: 0
Registriert: 8. August 2012, 13:16
Vorname: Werner
Ort: Recklinghausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape AD1
Baujahr: 1967
Farbe: Blau
Km-Stand: 68000

Re: Ape AD1

Beitragvon Apefuchs » 5. Januar 2017, 23:01

Danke, das ging ja rucki zucki

D.h. Es müsste reichen, wenn das Vorderrad 40 cm angehoben ist.
Ciao
Steffen aus dem schönen Schwabenländle


....theoretisch kann ich praktisch alles....
Benutzeravatar
Apefuchs
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 144
Bilder: 0
Registriert: 24. März 2016, 19:00
Vorname: Steffen
Ort: Raum Heilbronn/Neckar
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 400 (AE1T)
Baujahr: 1967
Farbe: Hellblau
Km-Stand: 0

Re: Ape AD1

Beitragvon WernerLausH » 5. Januar 2017, 23:39

[hi.gif]

Ne, nicht das Vorderrad, sondern die Kabine [biggrin.gif]

Werner
Waffenschmiede Piaggio
Benutzeravatar
WernerLausH
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 444
Bilder: 0
Registriert: 8. August 2012, 13:16
Vorname: Werner
Ort: Recklinghausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape AD1
Baujahr: 1967
Farbe: Blau
Km-Stand: 68000

Re: Ape AD1

Beitragvon Apefuchs » 6. Januar 2017, 10:25

Ich denke wir meine beide dasselbe:
Ausgehend davon, dass die Ape am Boden steht, meine ich, dass dann die "vordere Fahrzeughälfte" soweit angehoben werden muss, dass Unterkante Reifen bid Boden beträgt.
Deine Betrachtung meint vermutlich, das die Kabine gegenüber der Ausgangsstellung (weiss gerade nicht wieviel Bodenfreiheit die Ape hat, geschätzt 20 cm) nochmals weiter 40 cm hoch muss. D.h. Sie wäre dann zum Schluss in Summe 60 cm (20+40) über Grund.
Sorry! Bin kein Lehrer, will aber alles verstehen.
Ciao
Steffen aus dem schönen Schwabenländle


....theoretisch kann ich praktisch alles....
Benutzeravatar
Apefuchs
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 144
Bilder: 0
Registriert: 24. März 2016, 19:00
Vorname: Steffen
Ort: Raum Heilbronn/Neckar
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 400 (AE1T)
Baujahr: 1967
Farbe: Hellblau
Km-Stand: 0

Re: Ape AD1

Beitragvon WernerLausH » 7. Januar 2017, 08:47

[hi.gif]

War eigentlich mehr ein Scherz. [biggrin.gif]
Nachdem du das Lenkrad oder den Lenker abgebaut hast und die Muttern von der Lenkstange entfernt hast, brauchst du die Kabine nur um ca. 35 cm anheben und die Gabel ist raus.
Wenn du es einmal gemacht hast, wirst du feststellen wie einfach das ist.
Aber Vorsicht, achte auf die Kugeln vom oberen und unteren Lenkkopflager diese liegen nur lose drin und fallen gerne mal in die Karosse.

Werner

Waffenschmiede Piaggio
Benutzeravatar
WernerLausH
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 444
Bilder: 0
Registriert: 8. August 2012, 13:16
Vorname: Werner
Ort: Recklinghausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape AD1
Baujahr: 1967
Farbe: Blau
Km-Stand: 68000

VorherigeNächste

Zurück zu Ape Ac und Pentaro Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

  • Advertisement