Ape AC 1 Restauration

Re: Ape AC 1 Restauration

Beitragvon oldipart » 2. August 2017, 13:08

Hier gibt's schönes Dach und schöne Pritsche...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-305-1925
Benutzeravatar
oldipart
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 158
Registriert: 18. September 2015, 11:41
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AE1
Baujahr: 1958, 1966
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Ape AC 1 Restauration

Beitragvon Toni sein Herrchen » 2. August 2017, 14:29

....zum schönen Preis :lol:
" Ein Fahrzeug kann weder sprechen noch schreiben, der einzige Weg um uns mitzuteilen was es in seinem Leben erlebt hat, ist mit seiner äußeren Erscheinung. Eine Restauration ist dabei vergleichbar mit der Menschlichen Demenz "
Benutzeravatar
Toni sein Herrchen
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 422
Bilder: 2
Registriert: 12. Juli 2013, 22:37
Wohnort: Nähe Bremen
Vorname: Alexander
Ort: Bremen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: PENTARO,AE350,Ape 50
Baujahr: 1961,1966,2015
Farbe: rostig,blau,giftgrün
Km-Stand: 0
Extras: Ape Fahrer seit 13. Lebensjahr

Re: Ape AC 1 Restauration

Beitragvon Karlchen » 2. August 2017, 15:10

Na,ihr zwei

in dem Text steht natürlich das Zauberwort "Patina"" [board/haha.gif]

ganz nach eurem Geschmack.

Aber ernsthaft, ich vermute nach Strahlen sieht dieses Teil nicht besser aus,
als unsere.Und dann bei diesem Preis.

Gruß Udo [Good.gif]
Benutzeravatar
Karlchen
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 215
Bilder: 0
Registriert: 9. Februar 2016, 18:53
Vorname: Udo
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AD1 Pentaro
Baujahr: 1958, 1965
Farbe: siehe oben
Km-Stand: 0
Extras: Km-Stand ca. 7,8 Millionen

Re: Ape AC 1 Restauration

Beitragvon jürgenK » 2. August 2017, 15:56

Die Preise steigen , Garagengold sabber sabber sabber, gut dass ich meine Gabi schon im Stall habe [board/kez_11.gif]
jürgenK
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 426
Registriert: 6. November 2010, 19:16
Vorname: Jürgen
Ort: Weißenburg
Hast du eine Ape: ja
Km-Stand: 0

Re: Ape AC 1 Restauration

Beitragvon jürgenK » 2. August 2017, 16:35

Habe gerade noch was besseres gefunden. Leider fehlt das Dach und die Türen aber ansonsten wäre der Zustand OK für brandneu
http://www.ebay.com/itm/122617864522
Gruß Jürgen
jürgenK
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 426
Registriert: 6. November 2010, 19:16
Vorname: Jürgen
Ort: Weißenburg
Hast du eine Ape: ja
Km-Stand: 0

Re: Ape AC 1 Restauration

Beitragvon oldipart » 2. August 2017, 22:17

Na ja so schlecht sieht die in Holland nicht aus, da habe ich schon mal was Schlimmeres gesehen..... [biggrin.gif]

Die Alabama-Ape [board/shok.gif] - der Text dazu ist bestimmt sein Geld wert....

[hi.gif]
Benutzeravatar
oldipart
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 158
Registriert: 18. September 2015, 11:41
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AE1
Baujahr: 1958, 1966
Km-Stand: 0

Re: Ape AC 1 Restauration

Beitragvon Karlchen » 2. August 2017, 22:36

Hallo Dietrich,

hab beim ersten Mal gar nicht alle Bilder bei der Holland-Ape angeschaut.Hast recht
auf den zweiten Blick gar nicht sooo schlecht. Aber der Preis --heftig.

Gruß Udo
Benutzeravatar
Karlchen
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 215
Bilder: 0
Registriert: 9. Februar 2016, 18:53
Vorname: Udo
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AD1 Pentaro
Baujahr: 1958, 1965
Farbe: siehe oben
Km-Stand: 0
Extras: Km-Stand ca. 7,8 Millionen

Re: Ape AC 1 Restauration

Beitragvon oldipart » 3. August 2017, 09:42

Stimmt - der Preis ist schon recht hoch angesetzt.

Nimmt man aber mal an, die Substanz ist wirklich gut, relativiert sich das -"Schweissorgien" können ja auch durchaus ins Geld gehen...

Vielleicht geht ja was beim Preis - mit unseren Nachbarn kann man ja i.Allg. recht gut handeln.... hg jfd

Gruß,
Dietrich
PS: ich bin weder verwandt noch verschwippschwägert noch irgendwie sonstig bekannt mit dem Anbieter...
Benutzeravatar
oldipart
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 158
Registriert: 18. September 2015, 11:41
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AE1
Baujahr: 1958, 1966
Km-Stand: 0

Re: Ape AC 1 Restauration

Beitragvon Karlchen » 6. August 2017, 18:40

Hallo Ape-Fans,

habe letzte Woche die Reibungsdämpfer der Ape in die Finger bekommen.Ich dachte ich hätte alles
instandgesetzt, aber die sind mir irgendwie durchgegangen. Also habe ich die verrosteten Metallplatten
gestrahlt und dann die Stellen die nicht von den Reibscheiben berührt werden lackiert. An der Mittelachse
des Dämpfers ist ja ein Schmiernippel und durch vier Öffnungen wird ja Fett in das System gepresst. Verteilt
sich das Fett zwischen den einzelnen Scheiben, oder sollte man vor dem Zusammenbauen die Flächen einfetten?
Ich vermute das das so ist, sonst würden die gestrahlten Scheiben ja sofort wieder rosten.

IMG_3716.JPG


IMG_3717.JPG


Gruß Udo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Karlchen
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 215
Bilder: 0
Registriert: 9. Februar 2016, 18:53
Vorname: Udo
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AD1 Pentaro
Baujahr: 1958, 1965
Farbe: siehe oben
Km-Stand: 0
Extras: Km-Stand ca. 7,8 Millionen

Re: Ape AC 1 Restauration

Beitragvon Toni sein Herrchen » 6. August 2017, 22:39

Das ist eine lustige geschichte: im original sollten die flächen tatsächlich trocken sein.
Rost kann sich normal nicht bilden, denn ähnlich wie bei einer Bremsscheibe werden die blanken stellen im betrieb durch die Reibung immer entrostet.

Lustig ist nun dass ich noch nie einen trockenen reibungsdämpfer gesehen habe, denn durch den schmiernippel am Zentralbolzen wurde meist so viel nachgefettet dass das fett aus dem Bolzen von innen an den reibungsdämpfer gelangt und diesen komplett einfettet.

die funktion schränkt dass meiner meinung nach aber nicht ein :wink:

Grüße
ALex
" Ein Fahrzeug kann weder sprechen noch schreiben, der einzige Weg um uns mitzuteilen was es in seinem Leben erlebt hat, ist mit seiner äußeren Erscheinung. Eine Restauration ist dabei vergleichbar mit der Menschlichen Demenz "
Benutzeravatar
Toni sein Herrchen
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 422
Bilder: 2
Registriert: 12. Juli 2013, 22:37
Wohnort: Nähe Bremen
Vorname: Alexander
Ort: Bremen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: PENTARO,AE350,Ape 50
Baujahr: 1961,1966,2015
Farbe: rostig,blau,giftgrün
Km-Stand: 0
Extras: Ape Fahrer seit 13. Lebensjahr

VorherigeNächste

Zurück zu Ape Ac und Pentaro Fahrzeugvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement