APE Betriebserlaubnis

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt

Re: APE Betriebserlaubnis

Beitragvon HammerBlau » 12. Februar 2017, 12:29

Die Fragestellung ist falsch, Tom. Die Richtige lautet: Hat Dominik eine gültige CoC ?

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5062
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Advertisement

Re: APE Betriebserlaubnis

Beitragvon TomPe » 12. Februar 2017, 13:39

Hallo Friedhelm - mit einer Kopie kann man doch sicher einfacher ein Orginal anfertigen lassen oder braucht man dann TÜV Abnahme?
WINKE
T O M

mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 300
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 19000
Setup: Orginal

Re: APE Betriebserlaubnis

Beitragvon HammerBlau » 12. Februar 2017, 20:33

Dominik schreibt von italienischen Papieren, Tom. Da beißt du bei PIAGGIO Deutschland auf Granit - aber wir wissen ja mmer noch nicht, was Dominik bekommen hat...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5062
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: APE Betriebserlaubnis

Beitragvon JS94 » 12. Februar 2017, 20:59

Hallo zusammen,

bei unserer Ape 50 Mix (Baujahr 1999) hatten wir die selbe Ausgangslage, da sie in Südtirol (auch Italien) gekauft wurde und auch nur die italienischen Papiere dabei waren.
Wie schon vor ein paar Jahren bei einem alten Honda Mofa wurde auch bei der Ape die Betriebserlaubnis durch den TÜV nachgemacht.
Das war relativ unkompliziert, der Prüfer hat das Fahrzeug natürlich begutachtet, dann wurden die Daten aufgenommen (man macht es dem TÜV leichter, wenn man ein Datenblatt des jeweiligen Modells hat und schon vorher Motor- und Fahrgestellnummer notiert).
Vom TÜV kriegt man dann ein Dokument ausgehändigt (oder muss es etwas später abholen), dass als Betriebserlaubnis gilt, mit dem bin ich zur KFZ-Zulassungsstelle. Die haben dann noch einen Stempel draufgehauen und dann wars in Ordnung.

Kostenpunkt war, soweit ich mich richtig erinnere, circa 30 bis 50 Euro beim TÜV und 10-15 Euro Bearbeitungsgebühr für die Zulassungsstelle.
(Natürlich sollte die Ape zur Begutachtung in einem TÜV-fähigen Zustand sein)
JS94
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 6
Registriert: 12. Januar 2016, 22:41
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Mix
Km-Stand: 0

Re: APE Betriebserlaubnis

Beitragvon TomPe » 12. Februar 2017, 22:02

Domoimok schreibt doch er hat in Unterlagen ein CoC . Dann ist die Ape doch schon durch den Zoll nach BRD gekommen und die CoC ersetzt die ital. Papiere. Dann braucht er doch keinen TÜV . Das sagte ich aber bereits schon mal - wird aber immer überlesen .... [board/kez_11.gif]
WINKE
T O M

mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 300
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 19000
Setup: Orginal

Re: APE Betriebserlaubnis

Beitragvon HammerBlau » 13. Februar 2017, 12:25

Ein CoC hat nichts mit Zoll zu tun, Tom - und ( das überliest du gerne [Cool.gif] ) : Wir wissen nicht, ob Dominik ein CoC hat. JS94 südtiroler Ape hatte jedenfalls keins.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5062
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: APE Betriebserlaubnis

Beitragvon TomPe » 21. Februar 2017, 10:28

HammerBlau hat geschrieben: Wir wissen nicht, ob Dominik ein CoC hat.
Friedhelm



..wir werden es wohl nie erfahren... [Dontknow.gif]
WINKE
T O M

mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 300
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 19000
Setup: Orginal

Re: APE Betriebserlaubnis

Beitragvon Voyager » 20. April 2017, 22:24

Also,

ich bin mit den Papieren, die ich von meiner APE hatte zum Versicherer gefahren.
Papiere = Kaufvertrag, Italienische Unbedenklichkeitsbescheinigung ( auf italienisch ) - das war es auch schon.
Angemeldet und gut - Feierabend!
Italia ist in der EU und wenn jetzt die Rennleitung kommt, dann sollen die mir erklären, wie ich die APE angemeldet bekommen habe.
Ich mache bei diesem Beamtenstempelschwachsinn nicht mit !
Da habe ich mit unseren Deutschen Behörden schon andere Kämpfe ausgetragen.
Ich sage nur : Goggomobil ( Zweitackter ), da fehlt jetzt aber die AU Bescheinigung den können wir so nicht zulassen.
Hasta la Vista Baby ..... :ugeek:

Viele grüße

Elmar
Benutzeravatar
Voyager
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 180
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: Dunkelgrün
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: 85 ccm, hinten Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne,

Re: APE Betriebserlaubnis

Beitragvon HammerBlau » 21. April 2017, 10:43

Voyager hat geschrieben:...
Papiere = Kaufvertrag, Italienische Unbedenklichkeitsbescheinigung ( auf italienisch ) - das war es auch schon.
Angemeldet und gut - Feierabend!
...
Viele grüße

Elmar


Du hast deine Ape nicht angemeldet, sondern bei einem Agenten oder Vertreter, der dafür eine Provision erhält, für ein Fahrzeug, für das du nicht einmal italienische Fahrzeugpapiere hast, ein Versicherungskennzeichen gekauft, Elmar.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5062
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Vorherige

Zurück zu Ape 50 Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

  • Advertisement