Ape AC3 Restauration

Ape AC3 Restauration

Beitragvon Rockawilly » 5. März 2017, 23:29

Hallo zusammen,

ich habe mich jetzt auch entschieden meine AC3 Restauration hier im Forum zu dokumentieren.

Die Ape hab ich, wie soll es anders sein, natürlich von Jürgens Ape-Eldorado erstanden (das muss man mal gesehen haben). [Good.gif]
Die Substanz ist ziemlich gut, also so wie es im Moment aussieht, sind erst mal wenig Schweissarbeiten nötig (erst einmal :-) )

Meine Zielsetzung ist es innerhalb der nächsten 2 Jahre eine Calessino daraus zu machen.
Bis zum Herbst diesen Jahres wollte ich sie technisch soweit fertig haben, also Motor, Verkabelung, Lackierung.
2018 soll dann der Calessino-Aufbau folgen.

Ich hatte bis vor 1 Jahr noch keine Ahnung von 2-Takter Motoren, oder Differenzial usw., aber ich habe grosses Interesse, bin lernbegierig und versuche soviele Informationen wie möglich zu sammeln, um dann dieses Wissen in die Umsetzung der Fertigstellung einzusetzen.

Zum Glück habe ich hier in der Gegend einen guten Ape-Mechaniker, der mir zur Not bei der Instandsetzung von Motor o.ä. helfend zur Seite steht.
Und natürlich bin ich auch ein wenig auf euere Hilfe angewiesen. [board/help.gif]

Bilder habe ich auch schon so einige geschossen, eh klar :wink:

Dann fang ich einfach mal an mit den ersten Fotos, hoffe ihr könnt mir ab und an mal behilflich sein und habt auch ein bisschen Freude an der Dokumentation...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[X] Hier Nagel einschlagen für neuen Bildschirm!
Benutzeravatar
Rockawilly
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 72
Bilder: 0
Registriert: 31. Juli 2016, 22:11
Vorname: Jan
Ort: 82383
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 1998
Farbe: hellblau
Km-Stand: 16000
Extras: Motto-Ape: Rockabilly.
Fahrgastzelle versiegelt und isoliert ---> Alubutyl---> Dämmmatten---> mit Kunstleder verkleidet, Fenster abnehmbar, Armaturenbrett mit beleuchteten Kippschaltern, CB-Funk, Sondersignalanlage, Mikrofon mit Aussenlautsprecher, Batterieanzeige, MP3-Radio, Totenkopfdrehschalter Ape an/aus (Eigenbau), Zigarettenanzünder, Miniatur Gitarrenkoffer für Stauraum, beleuchtetes Geheimfach, Kaffedosen in Fussraumblende als Ablage (Stauraum), Zugschalter, verchromter Revolver mit Feuerzeug und Laserpointer-Funktion, Skull-Flaschenöffner, 5-Volt Buchse, Uhr Temperatur-Anzeige, LED-Blaulicht/Violettlicht/Schwarzlicht/ Innenbeleuchtung, elektrische Schublade, Getränkehalter, verchromte Lenkergriffe, diverse Lackierungen, Schmutzfangmatte im Schachbrettmuster eingerahmt dient als Rückenlehne, Stierkopf, CB Aussenantenne, Bordwand-Kanntenschutz, schwarz getönte Blinkergläser, Schmutzfänger/Spritzschutz, Bordwandverkleidung, Sitzpolsterung...

Advertisement

Re: Ape AC3 Restauration

Beitragvon mauri » 6. März 2017, 19:52

ich setzt mich mal dazu und viel erfolg -18
nomme ned huddle
mauri
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 15
Registriert: 3. Februar 2017, 19:38
Wohnort: Karlsbad
Vorname: Maurizio
Ort: Karlsbad
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: tl6t
Baujahr: 1994
Farbe: verde 372
Km-Stand: 16000
Extras: lange pritsche

Re: Ape AC3 Restauration

Beitragvon oldipart » 6. März 2017, 20:53

Die AC-Gemeinde wächst!

Es wäre langsam interessant, ein Register mit Fahrgestellnummer für die AC-Modelle zu machen....

Ich bin gespannt auf die Restauration und wünsche gutes Gelingen!

Gruß,
Dietrich
Benutzeravatar
oldipart
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 163
Registriert: 18. September 2015, 10:41
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AE1
Baujahr: 1958, 1966
Km-Stand: 0

Re: Ape AC3 Restauration

Beitragvon jürgenK » 6. März 2017, 22:51

Auf Mondo Ape gibt es doch eine Liste der Fahrgestellnummern. Bei so Nummernsammlungen in der Öffentlichkeit habe ich immer Bauchweh, dass kein Schindluder damit getrieben wird, ich sag nur SS und V 98 Fahrgestellnummernsammlung. Für mich steht da Betrug Tür und Tor offen wenn dann Rahmen mit nicht gelisteten Nummern versehen werden und es immer mehr Originale gibt. [board/kez_11.gif]
jürgenK
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 436
Registriert: 6. November 2010, 18:16
Vorname: Jürgen
Ort: Weißenburg
Hast du eine Ape: ja
Km-Stand: 0

Re: Ape AC3 Restauration

Beitragvon jürgenK » 6. März 2017, 22:56

Hallo jan kannst du mal die Größe der Mittelscheibe messen ? Und evtl auch der Udo ob das gleich ist, zwecks Nachfertigung wenn das beim Udo klappen sollte mit der Firma
jürgenK
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 436
Registriert: 6. November 2010, 18:16
Vorname: Jürgen
Ort: Weißenburg
Hast du eine Ape: ja
Km-Stand: 0

Re: Ape AC3 Restauration

Beitragvon Rockawilly » 7. März 2017, 08:56

Danke, ich werde immer wieder mal mit Bildern den Fortschritt dokumentieren.

Jürgen ich hab gemessen, von Nut zu Nut.

Breite: 45,4 cm
Höhe: 46,4 cm

Hast du den Gummi für die Scheiben bei dir, oder wo bekommt man den her?
[X] Hier Nagel einschlagen für neuen Bildschirm!
Benutzeravatar
Rockawilly
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 72
Bilder: 0
Registriert: 31. Juli 2016, 22:11
Vorname: Jan
Ort: 82383
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 1998
Farbe: hellblau
Km-Stand: 16000
Extras: Motto-Ape: Rockabilly.
Fahrgastzelle versiegelt und isoliert ---> Alubutyl---> Dämmmatten---> mit Kunstleder verkleidet, Fenster abnehmbar, Armaturenbrett mit beleuchteten Kippschaltern, CB-Funk, Sondersignalanlage, Mikrofon mit Aussenlautsprecher, Batterieanzeige, MP3-Radio, Totenkopfdrehschalter Ape an/aus (Eigenbau), Zigarettenanzünder, Miniatur Gitarrenkoffer für Stauraum, beleuchtetes Geheimfach, Kaffedosen in Fussraumblende als Ablage (Stauraum), Zugschalter, verchromter Revolver mit Feuerzeug und Laserpointer-Funktion, Skull-Flaschenöffner, 5-Volt Buchse, Uhr Temperatur-Anzeige, LED-Blaulicht/Violettlicht/Schwarzlicht/ Innenbeleuchtung, elektrische Schublade, Getränkehalter, verchromte Lenkergriffe, diverse Lackierungen, Schmutzfangmatte im Schachbrettmuster eingerahmt dient als Rückenlehne, Stierkopf, CB Aussenantenne, Bordwand-Kanntenschutz, schwarz getönte Blinkergläser, Schmutzfänger/Spritzschutz, Bordwandverkleidung, Sitzpolsterung...

Re: Ape AC3 Restauration

Beitragvon TomPe » 7. März 2017, 09:23

Toll - wie weit" unten" ihr immer eine "Rest"auration anfängt.
Was ich mich immer frage
- wann ihr das nebenher immer macht - ohne das Familie zu kurz kommt....?
- wo ihr da immer macht - habt ihr extra eine Garage mit Werkstatt dafür ?
- habt ihr eine komplett eingerichtete Werkstatt dafür ?
- wo habt ihr denn das viele speziele Fachwissen her ?

Auf jeden Fall [Drinks.gif] - gutes Gelingen
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 658
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 20000
Extras: gekauft 11.2016 /18500km
ape50-vorstellung/ich-habe-fertig-bilder-t15657.html?hilit=ich%20habe%20fertig
Setup: Orginal

Re: Ape AC3 Restauration

Beitragvon jürgenK » 7. März 2017, 09:29

Hallo ja Gummi für die Scheiben habe ich mit Keder zum einziehen, der lfm 9 €. Schick mir doch mal deine normal Mailadresse dann schick ich dir die Neuteile und Gummiteileliste für AC- AD Modelle
Gruß Jürgen
jürgenK
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 436
Registriert: 6. November 2010, 18:16
Vorname: Jürgen
Ort: Weißenburg
Hast du eine Ape: ja
Km-Stand: 0

Re: Ape AC3 Restauration

Beitragvon oldipart » 7. März 2017, 11:32

@ Tom:
- Normgarage reicht, schön wenns noch einen beheizten raum gibt für das Aufarbeiten von Kleinteilen auch im Winter
- Lackieren im Sommer im Garten.... [Cool.gif] aber nur bei Windstille, wenns nicht regnet und über 20°Aussentemperatur .....
- die Familie ist Kummer gewohnt
- midlife Crisis durch ist von Vorteil
- Fachwissen durch Inhalieren von Büchern und Auswendiglernen von Ersatzteilkatalogen... - wird im Alter schwieriger
- ach ja und allgemeines technisches Verständnis hilft auch manchmal

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen [hi.gif]

Gruß,
Dietrich
Benutzeravatar
oldipart
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 163
Registriert: 18. September 2015, 10:41
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AE1
Baujahr: 1958, 1966
Km-Stand: 0

Re: Ape AC3 Restauration

Beitragvon Rockawilly » 7. März 2017, 21:33

TomPe hat geschrieben:Toll - wie weit" unten" ihr immer eine "Rest"auration anfängt.
Was ich mich immer frage
- wann ihr das nebenher immer macht - ohne das Familie zu kurz kommt....?
- wo ihr da immer macht - habt ihr extra eine Garage mit Werkstatt dafür ?
- habt ihr eine komplett eingerichtete Werkstatt dafür ?
- wo habt ihr denn das viele speziele Fachwissen her ?

Auf jeden Fall [Drinks.gif] - gutes Gelingen


So lange ich nicht anfange die Ape zu streicheln und in der Werkstatt übernachte, tolleriert das meine Frau bis jetzt noch [biggrin.gif]

Bei mir ist es das Interesse, der Spass an der Sache und die technische Herausforderung, das mich motiviert so ein Projekt abzuschliessen.
Ich hoffe das bleibt auch so bis zum Schluss...

Und es ist schön zu sehen, dass ich nicht alleine bin zumindest hier im Forum. [Good.gif]
[X] Hier Nagel einschlagen für neuen Bildschirm!
Benutzeravatar
Rockawilly
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 72
Bilder: 0
Registriert: 31. Juli 2016, 22:11
Vorname: Jan
Ort: 82383
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 1998
Farbe: hellblau
Km-Stand: 16000
Extras: Motto-Ape: Rockabilly.
Fahrgastzelle versiegelt und isoliert ---> Alubutyl---> Dämmmatten---> mit Kunstleder verkleidet, Fenster abnehmbar, Armaturenbrett mit beleuchteten Kippschaltern, CB-Funk, Sondersignalanlage, Mikrofon mit Aussenlautsprecher, Batterieanzeige, MP3-Radio, Totenkopfdrehschalter Ape an/aus (Eigenbau), Zigarettenanzünder, Miniatur Gitarrenkoffer für Stauraum, beleuchtetes Geheimfach, Kaffedosen in Fussraumblende als Ablage (Stauraum), Zugschalter, verchromter Revolver mit Feuerzeug und Laserpointer-Funktion, Skull-Flaschenöffner, 5-Volt Buchse, Uhr Temperatur-Anzeige, LED-Blaulicht/Violettlicht/Schwarzlicht/ Innenbeleuchtung, elektrische Schublade, Getränkehalter, verchromte Lenkergriffe, diverse Lackierungen, Schmutzfangmatte im Schachbrettmuster eingerahmt dient als Rückenlehne, Stierkopf, CB Aussenantenne, Bordwand-Kanntenschutz, schwarz getönte Blinkergläser, Schmutzfänger/Spritzschutz, Bordwandverkleidung, Sitzpolsterung...

Nächste

Zurück zu Ape Ac und Pentaro Fahrzeugvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

  • Advertisement
cron