Gleitrad des Differenzials einfädeln

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Gleitrad des Differenzials einfädeln

Beitragvon Giovanni Schober » 12. April 2017, 19:55

Hallo zusammen,

nachdem der Motor meiner Apr endlich zusammen gebaut ist und per Hand gedreht werden kann(@Friedhelm: vielen Dank!!) baue ich das Differenzialgetriebe zusammen. Gibt es einen Trick , wie man den Schsltmechanismus (halbmondförmige Blech) des Rückwärtsgangs in die Führungsnut des Gleitzahnrads einführt? Sollte man es versuchen einzufädeln während das Differenzialgehäuse noch nicht ganz geschlossen ist und durch Zusammendrücken des Gehäuses rutscht der Mechanismus endgültig in die Nut?

Vielen Dank und Grüße,
Giovanni
Giovanni Schober
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 47
Bilder: 0
Registriert: 8. November 2016, 18:42
Vorname: Giovanni
Ort: Würzburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL4T
Baujahr: 1987
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Gleitrad des Differenzials einfädeln

Beitragvon HammerBlau » 12. April 2017, 20:09

Du musst die Gabel einfädeln, bevor das Gehäuse vollständig geschlossen ist, Giovanni. Ich schaffe es am ehesten, wenn ich das Gleitrad bei fast liegendem Gehäuse in die Gabel lege und dann den Motor mit der zweiten Gehäusehälfte so weit seitlich kippe, dass das Gleitrad nicht wieder aus der Gabel rutscht ( klappt aber auch nie beim ersten Versuch ).

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5062
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Gleitrad des Differenzials einfädeln

Beitragvon Giovanni Schober » 13. April 2017, 12:54

Hallo Friedhelm,

Besten Dank, ich werde es die Tage gleich probieren!

Grüße,
Giovanni
Giovanni Schober
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 47
Bilder: 0
Registriert: 8. November 2016, 18:42
Vorname: Giovanni
Ort: Würzburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL4T
Baujahr: 1987
Farbe: blau
Km-Stand: 0


Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

  • Advertisement