Ape 50 will seit kurzem nicht mehr so wie sie soll

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Ape 50 will seit kurzem nicht mehr so wie sie soll

Beitragvon Ed Hardey » 18. April 2017, 17:01

Hallo liebe Ape Gemeinschaft,
Ich will mich erstmal vorstellen bin nämlich erst frisch hier eingetreten. Mein Name ist Max Engelhardt bin 16 Jahre jung und komme aus dem wunderschönen 600 Seelen Dorf Bienstädt in Thüringen und habe mir im Sommer vergangenen Jahres eine Ape 50 mit 8500 Kilometer auf dem Tacho gekauft. Im Dezember hat die Kupplung ihren Geist aufgegeben, das war aber kein Problem, neue Kupplung rein bisschen eingestellt und da lief sie wieder ihre 45 km/h. Doch gerade eben wollte ich los ins Nachbardorf was holen und sie hat sich so gefahren als ob die Handbremse leicht angezogen wehre. Natürlich war dies nicht der Fall Handbremse war draußen und hat auch gut ausgerückt. Die Ape kam sehr schwerfällig auf Drehzahlen und jedes mal wenn man in einen höheren Gang schalten wollte, würgte sie ab. Zieht man dann aber den Choke läuft sie wunderbar. Dreht sauber hoch und macht auch ihre 45. Aber die ganze Zeit den Choke festzuhalten ist ja auch nicht die Lösung. Habe dann vergaser und luftfilter gereinigt und vergaser auf Grundeinstellung gesetzt sprich Gemisch und Standgas Schraube 1,5 Umdrehungen rausgedreht aber leider ohne Erfolg, sie hat immer noch die selben Probleme. Ich weiß nicht mehr weiter und hoffe auf euren Rat.
62er HD im Vergaser
50ccm
Verstärkte 6 Feder Kupplung
Original Auspuff mit Kat.
Mfg: Max
Ed Hardey
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 6
Registriert: 17. Januar 2017, 20:08
Vorname: Max
Ort: Bienstädt
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Farbe: Orange
Km-Stand: 10000

Advertisement

Re: Ape 50 will seit kurzem nicht mehr so wie sie soll

Beitragvon HammerBlau » 18. April 2017, 17:54

Hallo Max, 50 ccm - ist das eine Vermutung oder hat dir das der Verkäufer versichert ? 50 ccm, Ori.-Auspuff mit KAT, HD62 und 45 kmh/h passen nämlich nicht zusammen. Ist die Ape gebraucht aus Italien geholt worden ? Gebrauchtimporte haben sehr selten 50 ccm...

In diesem Zusammenhang: Hast du beim Kupplungswechsel mal nachgesehen, ob noch das originale 14er Primärrad oder das 16er PINASCO verbaut ist ? Ist die Olpumpe noch in Funktion und wenn ja - hast du beim Abbau des Kupplungsdeckels die Zuleitung vom Öltank von der Pumpe gelöst ?

Übrigens - 6-Feder-Kupplungen haben alle 50er mit KAT-Auspuff. Was an deiner Kupplung ist verstärkt - härtere Federn, 4 statt 3 Reibscheiben oder beides ?

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5268
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Ape 50 will seit kurzem nicht mehr so wie sie soll

Beitragvon Ed Hardey » 18. April 2017, 19:39

Guten Abend,
Der Vorbesitzer der Ape war ein Partei Mitglied der Piraten Partei und hat die Ape nur zu werbezwecken genutzt. Der Vorbesitzer hat mir allerdings nicht versichert das es 50 ccm Hubraum hat aber es steht so zumindest in den Papieren. Zum Auspuff das hatte ich ganz vergessen dazu zu schreiben, dieser wurde nachträglich eingebaut weil der alte ein loch hatte. Der Auspuff stammt aus einen “Neufahrzeug“ das nur ca. 10 Kilometer gelaufen ist. Bei der Kupplung sind nur die Federn verstärkt was man auch beim ziehen der Kupplung merkt (geht etwas schwerer). Das mit dem primär ritzel das weiß ich leider nicht. Der Kupplungseinbau war nach Anleitung und auch alles richtig hab dann nämlich meinem Onkel drüber gucken lassen der besitzt eine KFZ Werkstatt er meint sieht gut aus. Ging ja alles noch bis vor kurzem ich würde aber nicht auf die Kupplung tippen ehr das der vergaser eine Macke hat aber welche?
Grüße
Ed Hardey
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 6
Registriert: 17. Januar 2017, 20:08
Vorname: Max
Ort: Bienstädt
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Farbe: Orange
Km-Stand: 10000

Re: Ape 50 will seit kurzem nicht mehr so wie sie soll

Beitragvon kofewu » 18. April 2017, 22:53

Reinige den Vergaser halt nochmal supergründlich. Manchmal reicht einmal einfach nicht. Muss man nicht verstehen, ist einfach manchmal so.
Ansonsten guck Dir mal die Zündkerze an.
Verstärkte Kupplung bei 50ccm macht keinen Sinn. Macht nur einen dicken Arm...
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5627
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Ape 50 will seit kurzem nicht mehr so wie sie soll

Beitragvon HammerBlau » 19. April 2017, 10:42

Ed Hardey hat geschrieben: ...und hat die Ape nur zu werbezwecken genutzt. Der Vorbesitzer hat mir allerdings nicht versichert das es 50 ccm Hubraum hat aber es steht so zumindest in den Papieren.
...
ich würde aber nicht auf die Kupplung tippen ehr das der vergaser eine Macke hat aber welche?
Grüße


Nein, an der Kupplung wird es nicht liegen, Max.

In den Papieren steht immer " Hubraum 49,8 ccm ", da das die Grenze der Zulassungsfreiheit ist [Cool.gif] ...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5268
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Ape 50 will seit kurzem nicht mehr so wie sie soll

Beitragvon Voyager » 19. April 2017, 11:21

Hallo Max,

wenn Sie mit gezogenem Choke gut läuft, dann kann es ja nicht an der Kupplung liegen, das sie ausgebremst wird.

Es ist so wie kofewu schreibt, da stimmt was mit dem Vergaser nicht.
Runter mit dem Ding, zerlegen, alles durchpusten oder mit Bremsenreiniger mal durchpusten, schön trocknen und wieder dran mit der Gaswerkstatt.

Bei einem meiner anderen Zweitackter habe ich den Vergaser auch mal eine Woche lang fast jeden zweiten Tag säubern dürfen - ist manchmal so.

Viele Grüße

Elmar
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 289
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: 85 ccm, hinten Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Tiefergelegt

Re: Ape 50 will seit kurzem nicht mehr so wie sie soll

Beitragvon Ed Hardey » 19. April 2017, 11:52

Guten Tag,
Ich werd heut nochmal alles auseinander nehmen und gründlich reinigen. Ich sag euch Bescheid ob es geklappt hat.
Grüße
Ed Hardey
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 6
Registriert: 17. Januar 2017, 20:08
Vorname: Max
Ort: Bienstädt
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Farbe: Orange
Km-Stand: 10000

Re: Ape 50 will seit kurzem nicht mehr so wie sie soll

Beitragvon golle » 19. April 2017, 18:27

Vielleicht bekommt sie ja auch zuviel Luft.
Luftfiltermatten drin?
Ansaugrohr dran, und dicht?
Benutzeravatar
golle
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 54
Bilder: 4
Registriert: 20. Mai 2013, 09:59
Vorname: Golle
Ort: Steißlingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: 1977
Farbe: Rot
Km-Stand: 70000

Re: Ape 50 will seit kurzem nicht mehr so wie sie soll

Beitragvon Ed Hardey » 19. April 2017, 18:43

So liebe Ape Gemeinde,
Ich hab mich heut nochmal an den Vergaser gemacht, hab in komplett zerlegt und förmlich in Bremsenreiniger eingelegt. Hab alles gut abgewischt und trocknen lassen. Danach nochmal mit Druckluft den letzten Dreck rausgeblasen. Also der ist fast Werkneu . Hab dann wieder alles zusammen gebaut dann wieder an die Ape gebaut und kurz mit Benzin voll laufen lassen. Mit Choke dann gestartet und siehe da, keine Probleme mehr dreht sauber sowohl im Stand als auch unter Last hoch und dreht dann auch wieder sauber runter. Des weiteren hab ich dann mal die Kerze kontrolliert. Musterkerze! Sie ist schön Reh bis Rostbraun. Ich bin zufrieden und danke euch vielmals für eure Hilfe.
Bis zum nächsten Problem hoffe das kommt jetzt nicht so schnell.
Mit freundlichen Gruß: Max
Ed Hardey
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 6
Registriert: 17. Januar 2017, 20:08
Vorname: Max
Ort: Bienstädt
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Farbe: Orange
Km-Stand: 10000

Re: Ape 50 will seit kurzem nicht mehr so wie sie soll

Beitragvon Voyager » 20. April 2017, 08:58

Siehst Du Max, so ist das manchmal.

Kleiner Vergaser, kleine Bohrungen, kleine Teilchen die diese Bohrungen verstopfen = große Wirkung!

Viele Grüße

Elmar
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 289
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: 85 ccm, hinten Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Tiefergelegt


Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

  • Advertisement