neues aus Juliacum

Es wäre toll wenn sich neue Member kurz vorstellen! Keinen Lebenslauf, eine Kurze Info über euch würde reichen!

neues aus Juliacum

Beitragvon extravaganz » 19. April 2017, 12:05

Hallo zusammen. ....ich bin der Guido....49 Jahre jung und bereits hier und da mal unter meinem Namen Extravaganz in dem einen oder anderem Forum zu finden.
Motorräder und Fahrrad mit Hilfsmotor habe ich bereits und hab mich nun auch in die Ape verliebt.
Damit es mir nicht so geht wie meistens .....wenn man keine Ahnung hat....wollte ich mich erst mal was belesen bevor ich den Kauf tätige....
Tausend Fragen hab ich nicht unbedingt....jedoch die ein oder andere wir kommen.
Vorab schon die erste. ....lieber eine alte oder eine neue Ape. ?
Liebe grüße an die Forum Gemeinde
GUIDO
Wenn die Menschen begreifen würden worüber Sie reden wäre das Leben viel einfacher
extravaganz
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 19. April 2017, 11:53
Wohnort: Jülich
Vorname: Guido
Ort: Jülich
Baujahr: Jülich
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: neues aus Juliacum

Beitragvon AchimBaba » 19. April 2017, 12:12

687


und mal ganz ehrlich...was erwartest Du für eine Antwort auf eine solche Frage? Gegenfrage: Hell, oder Dunkelblau? [dash1.gif]
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!
Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1005
Bilder: 1
Registriert: 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 11000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: neues aus Juliacum

Beitragvon extravaganz » 19. April 2017, 12:52

Naja.....es geht sich ja nicht um die Farbe ....sondern eher um die Erfahrungswerte der Besitzer...ich gehe mal davon aus das der ein oder andere hier im Forum schon mal ein älteres und auch ein neues gefahren haben könnte....
Wie ist das bei Motorräder zb....
Ersatzteile für Oldtimer ist halt schwerer zu bekommen...logisch
Aber für neuere Motorräder brauche ich ungünstigerweise zb. Strom in der Garage oder beim Abstellplatz...Motorradfahrer kennen das..
Meine Frage bezieht sich eher auf die Reparaturfreundlichkeit
und Erfahrungen die gemacht worden sind bezüglich einem Neukauf und Gebrauchtkauf. Gebraucht ist gebraucht. ...schon klar.
Bei dem minimalen Anschaffungspreis ist eher ein Neukauf zu empfehlen?
Zugegeben finde ich aber die alten auch schön....
Von welcher sollte man die Finger lassen...
Welche sollte man kaufen....
Erfahrungen?
Ok....ich lese mich also erst mal hier durchs Forum..
Vielleicht finde ich ja ne Frage die ich besser formulieren kann... äi nm
Wenn die Menschen begreifen würden worüber Sie reden wäre das Leben viel einfacher
extravaganz
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 19. April 2017, 11:53
Wohnort: Jülich
Vorname: Guido
Ort: Jülich
Baujahr: Jülich
Km-Stand: 0

Re: neues aus Juliacum

Beitragvon Curiosity72 » 19. April 2017, 13:02

Moin Guido,
auf Deine sehr allgemeine Frage, ob neue oder alte Ape könnte der eine oder andere sicherlich sehr ausschweifend antworten... Ich versuch mal mein Glück...Welches Modell schwebt Dir denn vor? 50er (ZAPC80, TL...T), TM, Classic, Calessino, P2, MP, MPV ...???

Wenn Du Bock auf Restaurationsarbeiten und Rostbekämpfung hast, dazu noch technisches Geschick und bestenfalls Ahnung von Motoren hast, dazu vielleicht nicht den Anspruch, sofort ein fahrbereites Dreirad zu haben, dann könntest Du mit einer richtig alten Ape sicherlich glücklich werden.

Ich nehme nun aber mal das Beispiel der 50er-Ape, weil ich selbst eine fahre:
Du kannst beim Händler eine nagelneue Biene erstehen, hast dann Garantie und Service - was aber nicht unbedingt heißt, dass die Biene problemlos läuft, wie der eine oder andere bereits schmerzvoll feststellen mussten. Rost z. B. bekommen viele Neu-Api bereits beim Transport auf dem Seeweg durch das Salzwasser in der Luft. Außerdem ist die Verarbeitung teilweise wirklich Grütze.
Du kannst, wie ich, eine junge Gebrauchte über Ebay-Kleinanzeigen (...Mobile etc.) kaufen, und hast zwar keine Gewährleistung, aber vielleicht das Glück, dass das Bienchen aus guten Händen kommt, Kinderkrankheiten beseitigt sind und sie auch sonst in einem guten Zustand ist.
Du kannst aber auf demselben Weg auch einen "Italo-Import" erstehen, von dem Du nicht wirklich weißt, was Luigi und Giovanni schon damit veranstaltet haben - oft sind sie getunt und Du musst zudem auch noch Deutsche Papiere beschaffen. Oder Dir fällt eine "Deutsche" zu, die aber bereits Durchrostungen hat, die einfach nur mit Lack übergejaucht wurden.
Ein bisschen Glück gehört letztendlich immer dazu, da das Bienchen sehr phantasievoll im Produzieren von kleinen oder großen Macken ist...;o)

Es gibt übrigens ein sehr schönes Buch zum Thema, das Dir die Entscheidung vielleicht etwas leichter macht "Piaggio Ape - Die fleißige Schwester der Vespa" http://www.heel-verlag.de/Piaggio+Ape.htm
Aber Vorsicht! Die Gefahr ist groß, sich unsterblich zu verlieben ;o)

Viel Glück bei der Entscheidungsfindung :o)

Viele Grüße
Yvonne
Curiosity72
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 71
Registriert: 31. Juli 2013, 12:42
Wohnort: 26197 Huntlosen
Vorname: Yvonne
Ort: Huntlosen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2010
Farbe: gelb
Km-Stand: 6400
Extras: Eine glückliche Bienen-Pilotin :o)

Re: neues aus Juliacum

Beitragvon extravaganz » 19. April 2017, 14:14

Merci vielmals....stimmt....ich fange mal mit dem Buch an....
Was mir vorschwebt.....?
ROT.....MIT KASTENAUBAU....
Und ein Nebelhorn auf dem Kasten..... und und und
So der Plan....
Mal abwarten. ...Fang mal mit lesen an
Danke Dir

Liebe Grüße
GUIDO
Wenn die Menschen begreifen würden worüber Sie reden wäre das Leben viel einfacher
extravaganz
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 19. April 2017, 11:53
Wohnort: Jülich
Vorname: Guido
Ort: Jülich
Baujahr: Jülich
Km-Stand: 0

Re: neues aus Juliacum

Beitragvon Voyager » 19. April 2017, 15:14

Hallo Guido,

schau mal hier : https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-216-1816

Steht bei mir um die Ecke, den Verkäufer kenne ich.
Die APE kenne ich leider bisher noch nicht, könnte ich mir im laufe der Woche evtl. mal anschauen.

Viele Grüße

Elmar
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 289
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: 85 ccm, hinten Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Tiefergelegt

Re: neues aus Juliacum

Beitragvon HammerBlau » 19. April 2017, 15:22

Da du zu den Wenigen gehören dürftest, Guido, die den Anschaffungspreis einer neuen Ape " minimal " finden: Die Qualität ist minimaler [Cool.gif] .

Das heißt aber nicht, dass du nicht auch gebrauchten Schrott finden wirst ( Voyager hat gerade zweimal bei 50ern ganz tief ins Braune gegriffen ) - und Fabian, Projekt Farbgedusche( " Suche " ) ist ein abschreckendes Beispiel für eine " Verkaufslackierung ".

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5268
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: neues aus Juliacum

Beitragvon lucky-mary » 19. April 2017, 18:52

Voyager hat geschrieben:Hallo Guido,

schau mal hier : https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-216-1816

Steht bei mir um die Ecke, den Verkäufer kenne ich.
Die APE kenne ich leider bisher noch nicht, könnte ich mir im laufe der Woche evtl. mal anschauen.

Viele Grüße

Elmar


Bei dem Teil wäre ich aber vorsichtig!
Auch die fehlende Plastikverkleidung um den Zylinder rum lässt mich stutzig werden.
Bei diesem BJ und nur knappe 1500 km heißt auch nix gutes.
Für den Kurs von 3000.- gibts schon was ganz anderes.
Gruß aus Berlin
[crazy_pilot.gif]
Bild
Benutzeravatar
lucky-mary
Ape Kaiser
Ape Kaiser
 
Beiträge: 4018
Bilder: 11
Registriert: 28. Dezember 2010, 13:54
Vorname: Mario
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Vespacar P2
Baujahr: 1990
Farbe: Pepegrau
Km-Stand: 666
Extras: Denkt immer dran, Amateure haben die Arche gebaut, Profis die Titanic!
Setup: Hubraum statt Spoiler

Re: neues aus Juliacum

Beitragvon HammerBlau » 19. April 2017, 19:46

Die fehlende Verkleidung halte ich für das kleinste Problem - aber wer bietet seriös eine Ape " in Getriebereparatur " und trotz Versicherung bis 2018 mit bestellten Ersatzpapieren an ?

Aber 50-60 km/h mit 70 ccm-Zylinder ist natürlich schon `ne echte Hausnummer [board/kez_11.gif] ...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5268
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: neues aus Juliacum

Beitragvon Curiosity72 » 20. April 2017, 06:12

Also meine Biene (Bj. 2010) habe ich 2013 mit 2400 km im Originalzustand für 3400 Euro privat gekauft - nur mal so als Beispiel... Der Vorbesitzer war ein älterer gehbehinderter Mann, der das Bienchen geliebt, gehegt und gepflegt hat, da sie sein letztes Stück Mobilität war, bis eine weitere Erkrankung ihm auch diese Möglichkeit genommen hat...:o( Aber er war glücklich, dass sein Bienchen in gute Hände gekommen ist :o)

Von 2004 für knappe 3000 Euro finde ich, trotz der niedrigen Kilometerzahl, etwas zu hoch gegriffen. Auch, weil Mängel, zwar in Reparatur, aber vorhanden sind. Und Du weißt nie, wie fachmännisch die "Optimierungen" gemacht wurden. Meine bescheidene Meinung ist, lieber eine Originale suchen und eventuell gewünschte Verbesserungen selbst machen (lassen).

Viele Grüße :o)
Yvonne
Curiosity72
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 71
Registriert: 31. Juli 2013, 12:42
Wohnort: 26197 Huntlosen
Vorname: Yvonne
Ort: Huntlosen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2010
Farbe: gelb
Km-Stand: 6400
Extras: Eine glückliche Bienen-Pilotin :o)

Nächste

Zurück zu Apeisten stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement