Kraftstofftank anfertigen

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Kraftstofftank anfertigen

Beitragvon BlueApe » 27. April 2017, 20:55

Hey Ape Freunde,
ich habe mich jetzt oft genug über den Kraftstofftank geärgert:
1. Einfüllöffnung kleine Version (warum gibt es überhaupt 2 Versionen, einmal kleine und große Öffnung?)
2. Öfters tanken
3. Überlauf / Auslauf - Tankentlüftung
4. Geringe Reichweite, da nicht vollgetankt werden kann
5. Wenn volltanken dann aufwendig
6. .....

Nun habe ich mich entschieden einen V2A Tank anzufertigen:
- Mehr Inhalt
- Bessere Tankentlüftung
- Richtige Tankanzeige mit Instrument

Habe unter der Ape nachgemesen, der Tank hätte die Max. Maße 450x350x160 (LxBxH) in der Stärke 1,5mm
Höhe so gewählt damit ich nicht tiefer komme wie der Originaltank.
Tankinhalt wären ca. 25 Liter.

Jetzt die Frage an euch: Verbesserungsvorschläge, Tipps, Ideen?

Gruß Kai
Benutzeravatar
BlueApe
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 96
Bilder: 0
Registriert: 29. Januar 2017, 23:07
Vorname: Kai
Ort: Spbg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2013
Farbe: Blau
Km-Stand: 634

Advertisement

Re: Kraftstofftank anfertigen

Beitragvon TomPe » 27. April 2017, 21:21

Gute Idee !!
kein Tipp und kein Verbesserungsvorschlag 98798
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 581
Registriert: 8. November 2016, 10:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 20000
Extras: gekauft 11.2016 /18500km
ape50-vorstellung/ich-habe-fertig-bilder-t15657.html?hilit=ich%20habe%20fertig
Setup: Orginal

Re: Kraftstofftank anfertigen

Beitragvon TomPe » 28. April 2017, 10:57

..allerdings geht einem damit die BE verloren - oder ?
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 581
Registriert: 8. November 2016, 10:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 20000
Extras: gekauft 11.2016 /18500km
ape50-vorstellung/ich-habe-fertig-bilder-t15657.html?hilit=ich%20habe%20fertig
Setup: Orginal

Re: Kraftstofftank anfertigen

Beitragvon BlueApe » 28. April 2017, 12:32

@TomPe
Ich glaube schon, ist ja ein Sicherheitrelevantes Bauteil von dem auch Gefahr ausgeht und so nicht offizell geprüft.
Benutzeravatar
BlueApe
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 96
Bilder: 0
Registriert: 29. Januar 2017, 23:07
Vorname: Kai
Ort: Spbg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2013
Farbe: Blau
Km-Stand: 634

Re: Kraftstofftank anfertigen

Beitragvon kofewu » 28. April 2017, 14:38

Also ich fahre aktuell 200km, bevor ich nachtanke, daher hab ich meine Pläne für einen größeren Tank begraben. Und ich tanke immer aus einem Kanister heraus mit einer Elektropumpe, dann wird der Tank auch voll und ich muss nur alle 20 Liter=500km zur Tankstelle fahren. Das sind dann 5-6x im Jahr...
Mein übers letzte Jahr ermittelter Durchschnittsverbrauch lag bei 4L/100km, und das bei überwiegend Stadtverkehr. Mit einem Setup >50ccm war der größer, da lag ich auch schon mal über 8 Liter. Vielleicht ist in vielen Fällen ein sparsameres Setup oder einfach eine sparsamere Abstimmung auch eine Alternative...
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5745
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Kraftstofftank anfertigen

Beitragvon AchimBaba » 28. April 2017, 16:10

Ich mag die Idee. Was kostet sowas? Ich trau mir nicht zu das selbst zu schweißen.
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!
Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1078
Bilder: 1
Registriert: 20. November 2011, 22:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 11000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Kraftstofftank anfertigen

Beitragvon TomPe » 28. April 2017, 18:58

könnte mir vorstellen , dass man auch geprüften Kunssttoff Tank im netz findet- z.B. für Traktoren.
Muss Hahn eigentlich höher als motor liegen oder wird das gepumpt ? [Dontknow.gif]
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 581
Registriert: 8. November 2016, 10:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 20000
Extras: gekauft 11.2016 /18500km
ape50-vorstellung/ich-habe-fertig-bilder-t15657.html?hilit=ich%20habe%20fertig
Setup: Orginal

Re: Kraftstofftank anfertigen

Beitragvon BlueApe » 28. April 2017, 20:04

Nach einem fertigen Tank habe ich schon geschaut, leider nie passend für die Ape, dank des engen Spielraumes.
Der Hahn sollte höher liegen als der Vergaser, dann läuft es ohne Zusatzpumpe.
Wollte erst 20cm Höhe, da wäre ich mit Hahn noch tiefer als Original und dann müsste man eine Punpe nachrüsten und es ist wieder eine Fehlerquelle.
Ein Tank aus einem anderen Fzg wäre mir auch lieber gewesen

Da ich alles aus Edelstahl mache, Tankdeckel, Einfüllrohr, Anschlüsse etc. sind die Kosten höher.
Zusammengerechnet liege ich bei ca. 150 Euro komplett.
Originaltank kostet "nackt" schon um die 100 Euro.

Erst war ich für Alu, wäre halt leichter, aber Alu schweißen ist aufwendiger und nicht mein Fall.

Habe mir auch ein Angebot für den angegebenen Tank in fertiger Form mit Drucktest geben lassen (ohne Einfüllrohr, Tankgeber etc- nur der reine geschweißte Behälter) Preis inkl Versand 205 Euro [board/shok.gif]

Ein paar Teile sind schon bestellt und sobald es losgeht, gibt es ein Bericht und Bilder

Wer Konstruktionvorschläge bzw Verbesserungen hat, kann sich gerne melden. Ist für mich auch ein neues Gebiet.
Benutzeravatar
BlueApe
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 96
Bilder: 0
Registriert: 29. Januar 2017, 23:07
Vorname: Kai
Ort: Spbg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2013
Farbe: Blau
Km-Stand: 634

Re: Kraftstofftank anfertigen

Beitragvon Superweichei Junior » 28. April 2017, 21:07

jetzt wo du schon Teile bestellt hast ist mein Senf, den ich dazu gebe vielleicht überflüssig. Aber ich hab ja grad nichts besseres zu tun ( regnet ja seit 3 Tagen ).
Ich hab auch einen anderen Tank drin. Stammt von einer Aprilia RS 125 und kostet in der Bucht so 30 EUR, Volumen ca. 14 Liter. Kunststoff hat immer noch die Vorteile geringes Gewicht und rostfrei. Gut - ich hab ja den Rahmen meiner Ladefläche sowieso komplett entfernt und einen eigenen geschweißt. Dadurch war es eine Kleinigkeit dafür einen Halter zu basteln. Ist aber auch bei originaler Ape weniger Arbeit als einen kompletten Tank anzufertigen. Man muß natürlich in die Ladefläche ein Loch schneiden wo dann der Tankdeckel zugänglich ist. War mir egal, aber wenn ein Kasten drauf ist wär´s schon blöd immer rein zu kriechen zum tanken.
Das mit der Benzinpumpe ist übrigens viel weniger schlimm als man vermuten würde. Es gibt eine Benzinpumpe die ohne Strom nur durch Anschluss ans Kurbelgehäuse läuft. Den Anschluss hat die Ape ja sowieso. Man braucht sie nur da dranhängen und fertig. Diese ist z.B. im Piaggio Hexagon 125/150/180 serienmäßig verbaut. Der hat seinen Tank ja auch vorne sehr tief eingebaut. Die Pumpe ist 1. sehr zuverlässig, 2. sehr billig und selbst wenn sie ausfällt ist es nicht ganz so schlimm. ich habe festgestellt dass sie erst bei den letzten 3 oder 4 Litern notwendig wird. ist der Tank voller reicht der Druck des Inhaltes. Im Übrigen ist mein Vergaser etwas höher als original. Mit originaler Lage könnte es auch ohne gehen.
Ich hatte das gar nicht auf dem Schirm dass der eigentlich eingetragen sein muß. Hätte ich bei der Vollabnahme auch sicher eingetragen bekommen da er ja immerhin von einem Motorrad ist und da ja auch eine Betriebserlaubnis hatte. Aber wie gesagt versäumt.
Der Klapo hat einen universellen Renntank einfach auf die Ladefläche gespaxt. Der kostet aber schon eher so 200 EUR, glaube ich. Hat zwar auch keine BE, aber bei seiner Vollabnahme hat das auch niemand interessiert. ich weiß - bei Unfall wenn die Karre brennt wird das sicher wieder anders aussehen.
CAM00123.jpg

CAM00124.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alles mit Tüv!
Hier meine Fahrzeugvorstellung:

https://www.youtube.com/watch?v=gOQ-fny5S0w

https://www.youtube.com/watch?v=9j_mahCgLnk
Benutzeravatar
Superweichei Junior
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 256
Bilder: 11
Registriert: 19. November 2011, 23:02
Wohnort: 84478 Waldkraiburg
Vorname: Rene
Ort: Waldkraiburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0
Extras: Original ist noch die Kabine - sonst nichts mehr.
Setup: Das Hubraum Vollgas Paket mit Snüffelstück

Re: Kraftstofftank anfertigen

Beitragvon BlueApe » 28. April 2017, 22:21

@Superweichei Junior
Danke für deinen Bericht, wäre auch sehr interessant wenn ich den Kasten nicht hätte.
Und gut zu wissen mit der Pumpe, das merke ich mir.

Die BE kann ich eh vergessen, auch schon durch das Motorupgrade
Benutzeravatar
BlueApe
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 96
Bilder: 0
Registriert: 29. Januar 2017, 23:07
Vorname: Kai
Ort: Spbg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2013
Farbe: Blau
Km-Stand: 634

Nächste

Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

  • Advertisement