Komisches Geräusch in der Einfahrphase

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Komisches Geräusch in der Einfahrphase

Beitragvon SilverLine » 8. Mai 2017, 20:11

Hallo zusammen,

Muss leider schon wieder ein neues Thema zu meiner Ape eröffnen. Hab jetzt den neuen Zylinder eingebaut und bin ca. 10km gefahren. Sie läuft eigentlich wirklich gut, aber zwischenzeitlich macht sie ein komisches Geräusch und zieht dann etwas weniger. Hab bisher immer angehalten kurz gewartet und bin dann weiter.

Hier mal ein Video: https://youtu.be/ynsCrT2xi8c
Gemeint ist das Geräusch die letzten 2sek.

Paar Details:
- momentan läuft sie zum einfahren mit 1:35-1:40
- Vergaser leicht in Richtung fett
- bisher 10km gefahren
- nur geraden und leichte Steigungen
- sehr wenig Gas geben
- Geräusch Tritt an Steigungen, geraden und im erhöhten Leerlauf auf.
SilverLine
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 14. April 2017, 22:13
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 1990
Farbe: silber
Km-Stand: 45000

Advertisement

Re: Komisches Geräusch in der Einfahrphase

Beitragvon ilikeape50 » 9. Mai 2017, 07:10

SilverLine hat geschrieben:aber zwischenzeitlich macht sie ein komisches Geräusch

Typisch Einzylinder-Zweitakter.
Was da physikalisch passiert, kann ich dir nicht sagen, aber das wirst du bei fast allen Einzylinder-Zweitaktern hören / erleben.

Mach dir keine Sorgen, dass ist vollkommen normal.

Viele Grüße
Michael

sie läuft sie läuft sie läuft ... sie läuft sie läuft
Benutzeravatar
ilikeape50
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 280
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2015, 10:35
Vorname: Michael
Ort: Bielefeld
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1994
Farbe: himmelblau
Km-Stand: 19264
Extras: Radio mit allen vier Lautsprechern ausgebaut;
zus. LED-Bremsleuchte;
ansonsten Beleuchtung wieder auf Standard;
Felgen für Sommerreifen auch in himmbelblau
Setup: Dell'Orto 19.19, 102er Polini, verst. 6F-Kupplung, Übers. 3.0, Polini Banane

Re: Komisches Geräusch in der Einfahrphase

Beitragvon SilverLine » 9. Mai 2017, 20:35

Also ich denke nicht das es normal ist. Bin heute 5km zum einkaufen und wieder zurück jeweils 300m vorm Ziel hatte sie keine Leistung mehr. Hat kein Gas mehr angenommen. Auf dem Rückweg war es so schlimm, das sie nur im Standgas lief und bei eingelegtem Gang fast aus gegangen ist und teilweise gezischt hat. Das ging soweit das sie jetzt gar nicht mehr läuft.

Infos:
- Auspuff gereinigt
- Vergaser sauber (brennkammer ist auch immer feucht)
- Zündkerze funktioniert
- Zylinder sieht gut aus
- Kompression scheint sie zu haben, da man sie bei eingelegtem Gang nur sehr schwer bewegen kann.

https://youtu.be/2rw7NP3B9X4
So hört sie sich an wenn sie keine Leistung hat.

Anbei Bilder vom Zylinder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
SilverLine
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 14. April 2017, 22:13
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 1990
Farbe: silber
Km-Stand: 45000

Re: Komisches Geräusch in der Einfahrphase

Beitragvon HammerBlau » 9. Mai 2017, 22:32

Einmal versuche ich es noch: Du hast recht ( das ist kein normales Laufverhalten - früher hätte man gesagt, der Motor " viertaktet " ) und gleichzeitig auch nicht ( der Zylinder sieht nicht gut, sondern förmlich überschwemmt aus ).

Beides ist für mich Folge deiner unsinnigen Abstimmung - und wenn ich lese " Mischung zwischen " frage ich mich, wie du eigentlich mischt ( " wird schon irgendwie hinkommen " ).

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5189
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Komisches Geräusch in der Einfahrphase

Beitragvon SilverLine » 10. Mai 2017, 06:23

Ich denke ehr der sieht so aus, da ich 3 mal versucht habe zu starten und nichts ging.

Gemischt habe ich mim Messbecher. Das haut also schon hin würde ich sagen. Bisher immer etwa 125-140ml Zweitaktöl auf 5L Benzin.
SilverLine
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 14. April 2017, 22:13
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 1990
Farbe: silber
Km-Stand: 45000

Re: Komisches Geräusch in der Einfahrphase

Beitragvon Hartmut » 10. Mai 2017, 17:51

SilverLine hat geschrieben:Ich denke ehr der sieht so aus, da ich 3 mal versucht habe zu starten und nichts ging.

Gemischt habe ich mim Messbecher. Das haut also schon hin würde ich sagen. Bisher immer etwa 125-140ml Zweitaktöl auf 5L Benzin.


100ml auf 5l Benzin dann hast du 1:50 gemisch das ist ausreichend!

wenn ich mir deine Bilder anschaue wurde ich sagen der Kolbenring hat sich aufgelöst!!!

ich würde mal den zylinder runter nehmen und nach den kolbenringen schauen!!!!

Gruß an alle denen das vierte Rad Fehlt!!!!! Hartmut
Hartmut
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 36
Bilder: 29
Registriert: 17. Oktober 2010, 10:57
Vorname: Hartmut
Ort: Hameln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL4T
Baujahr: 1994
Farbe: Blau
Km-Stand: 28065

Re: Komisches Geräusch in der Einfahrphase

Beitragvon SilverLine » 10. Mai 2017, 18:21

So hab mir die Ape heute mal angeschaut. Gereinigt und vergaser eingestellt. Hat paar fehlzündungen am vergaser und und Auspuff raus gelassen. Dann lief sie erstmal scheiße ne mit Joke. Nach einiger Zeit konnte man sie fahren. Aber nur langsam. Jetzt nach 20km hab ich den vergaser nochmal eingestellt und Zündkerze geprüft. Bisschen gehemmt ist sie scheinbar noch aber sonst ist alles wieder gut.

Also mal Danke an alle.
SilverLine
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 14. April 2017, 22:13
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 1990
Farbe: silber
Km-Stand: 45000


Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

  • Advertisement