Ölverlust an der Manschette vom Differenzial

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Ölverlust an der Manschette vom Differenzial

Beitragvon Reutlinger_Apemann » 10. Mai 2017, 07:10

Hallo miteinander,

Seit letzter Woche besitze ich nun die Ape Tl6T und die guten Botschaften reisen nicht ab. Gestern bemerkte ich, dass kaum differenzial Öl vorhanden war. Neues Öl rein, sie da, es tropft aus der Gummimanschette. Bin ich richtig in der Annahme, dass der Simnering der Übeltäter ist? Ich habe nun die Manchette, Buchse und Simmering neu bestellt. Wie könnte ich bis zum Erhalt das Ding dicht bekommen? Bzw. Verhindern, dass Ich Öl auf der Straße verteile?

Grüße aus Reutlingen,

Fabi
Durch die Alpen bis zum Meer, die Ape fährt im Nahverkehr.
Reutlinger_Apemann
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 40
Bilder: 12
Registriert: 2. Mai 2017, 10:16
Wohnort: Reutlingen
Vorname: Fabian
Ort: Reutlingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6T
Baujahr: 1993
Farbe: Grün
Km-Stand: 36000
Setup: Wärmetauscher, Arbeitsscheinwerfer,

Advertisement

Re: Ölverlust an der Manschette vom Differenzial

Beitragvon kofewu » 10. Mai 2017, 09:54

Gar nicht, Du musst die Teile austauschen.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5773
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Ölverlust an der Manschette vom Differenzial

Beitragvon HammerBlau » 10. Mai 2017, 09:56

Nicht fahren, Fabi [Cool.gif] - eine provisorische Reparatur am WeDi gibt es nicht.

Bei der Gelegenheit: Du kennst den Reparaturweg ?

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5652
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Ölverlust an der Manschette vom Differenzial

Beitragvon Reutlinger_Apemann » 10. Mai 2017, 11:43

Ja, ich hab eine gute gefunden von the-blackfamily. Wirklich top die Anleitung.
Jedoch hab ich vorher dann bemerkt, dass das linke Gehäuse von dem Differential auch leckt. Wie kann ich das Gehäuse abdichten?

Gruß Fabi
Durch die Alpen bis zum Meer, die Ape fährt im Nahverkehr.
Reutlinger_Apemann
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 40
Bilder: 12
Registriert: 2. Mai 2017, 10:16
Wohnort: Reutlingen
Vorname: Fabian
Ort: Reutlingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6T
Baujahr: 1993
Farbe: Grün
Km-Stand: 36000
Setup: Wärmetauscher, Arbeitsscheinwerfer,

Re: Ölverlust an der Manschette vom Differenzial

Beitragvon kofewu » 10. Mai 2017, 12:39

Wenn Du die Antriebswelle schon mal raus hast, kannst Du das Gehäuse auch öffnen und mit frischer Dichtmasse auf den sauber gemachten Planflächen wieder schliessen. Aber aufpassen, dass sich die Innereien wieder richtig zusammenpuzzlen, vor allem der Mitnehmer für die Schiebewelle.
Ist alles ein Haufen Arbeit, lass Dir Zeit. Und mach Fotos, dann kannst Du bei Fragen auch was vorzeigen.
Bei meiner Ape wurde es an den Antriebswellen übrigens nicht 100%ig dicht. Also ein paar Tropfen Öl sind normal.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5773
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Ölverlust an der Manschette vom Differenzial

Beitragvon HammerBlau » 10. Mai 2017, 16:17

Sollte wirklich die linke ( in Fahrtrichtung ? ) Gehäusehälfte selbst Öl verlieren, hilft neues Dichten der Trennfuge nicht wirklich. Sie könnte einen Schaden ( Riss o.ä. ) haben. Die einzige mögliche Austrittstelle ist der Übergang zum Getriebe. Kannst du erkennen, wo das Öl austritt, Fabi ? Auch ein Foto könnte nützlich sein.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5652
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung


Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], tomster1965 und 12 Gäste

  • Advertisement