Auspuff ausbrennen

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Auspuff ausbrennen

Beitragvon DieselDriver » 10. Mai 2017, 12:37

Hallo,

der originale Auspuff meiner Ape ist voll mit Ruß - beim Schütteln spürt man das "Herumfallen" der größeren gelösten Partikel.

Da der Auspuff äußerlich in sehr guten Zustand ist, würde ich ihn gerne vom Ruß befreien.
Ich hab es mit einer Lötlampe versucht. Der Krümmer und das Auslassrohr sind ausgebrannt, aber für den Topf reichte die Temperatur nicht aus.
Wenn man mit Druckluft reinbläst, kam am anderen Ende kein kontinuierlicher Luftstrom raus - Nach dem Versuch mit der Lötlampe ist der Auspuff schon viel leichter und der Luftstrom spürbar gleichmäßiger.

Wie ist der Auspuff innen aufgebaut? Hat schon jemand so ein Teil aufgeschnitten?

Wie machen das Profis, die so einen Auspuff ausbrennen möchten?

LG
Zuletzt geändert von DieselDriver am 10. Mai 2017, 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
DieselDriver
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 66
Registriert: 27. März 2017, 07:20
Vorname: Diesel
Ort: Österreich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 1996
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Auspuff ausbrennen

Beitragvon kofewu » 10. Mai 2017, 12:40

Dazu gibts jede Menge lustige Videos auf Youtube.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5721
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Auspuff ausbrennen

Beitragvon DieselDriver » 10. Mai 2017, 12:41

Ja, hab ich gesehen, aber ich möchte meine Haare noch länger haben. ;)
DieselDriver
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 66
Registriert: 27. März 2017, 07:20
Vorname: Diesel
Ort: Österreich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 1996
Km-Stand: 0

Re: Auspuff ausbrennen

Beitragvon kofewu » 10. Mai 2017, 12:42

Dann kauf Dir lieber einen neuen Auspuff. Die Sito's sind günstig.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5721
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Auspuff ausbrennen

Beitragvon DieselDriver » 10. Mai 2017, 12:43

Vielen Dank.
Aktuell hab ich den Polini Sportauspuff drauf, aber ich dachte, es wäre schade den originalen wegzuwerfen.
DieselDriver
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 66
Registriert: 27. März 2017, 07:20
Vorname: Diesel
Ort: Österreich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 1996
Km-Stand: 0

Re: Auspuff ausbrennen

Beitragvon HammerBlau » 10. Mai 2017, 16:05

Zu schade zum wegwerfen ? Auf meine Frage nach einem alten SITO ( zum Aufschneiden ) beim örtlichen Händler: Nöö, habe ich keinen, aber Originale kannst du haben - wie viele willst du [Cool.gif] ?

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5498
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Auspuff ausbrennen

Beitragvon DieselDriver » 10. Mai 2017, 17:00

[biggrin.gif]
Dann werde ich meinen bei Gelegenheit aufschneiden 856383783
DieselDriver
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 66
Registriert: 27. März 2017, 07:20
Vorname: Diesel
Ort: Österreich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 1996
Km-Stand: 0

Re: Auspuff ausbrennen

Beitragvon SilverLine » 10. Mai 2017, 18:26

Hab das gestern gemacht. Bissl mit Verdünnung gefüllt angezündet und mit dem Heißluftfön ausgeblasen. Kam Rauch und Stücke raus. Das alles zusammen mit einer blau grünen Stichflamme. Jetzt ist es wieder frei ;)
SilverLine
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 14. April 2017, 22:13
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 1990
Farbe: silber
Km-Stand: 45000

Re: Auspuff ausbrennen

Beitragvon DieselDriver » 10. Mai 2017, 19:40

Ich hab zuerst etwas Bremsenreiniger reingesprüht und dann mit der Lötlape entzündet.
Beim Reinheizen in die große Öffnung kam nur wenig Rauch raus, beim Reinheizen bei der kleinen Öffnung kam viel mehr Rauch raus.

Welche Verdünnung hast du verwendet?
Wieviel Verdünnung hast du zirka reingekippt?

Der Heißluftfön ist wahrscheinlich für das Ausbrennen besser geeignet als eine Lötlampe.
DieselDriver
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 66
Registriert: 27. März 2017, 07:20
Vorname: Diesel
Ort: Österreich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 1996
Km-Stand: 0

Re: Auspuff ausbrennen

Beitragvon SilverLine » 11. Mai 2017, 06:30

Normale Universalverdünnung aus dem Baumarkt Marke No Name. Hab etwa 100ml rein. Hat dann aber bestimmt 5-7 min gebraucht bis alles verbrannt war. Hab die Heißluft durch den Auspuff eingeblasen, sodass es zum Krümmer raus kam. Anders herum klappt nicht.

Meiner Meinung nach dreht die Ape jetzt besser hoch.
SilverLine
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 14. April 2017, 22:13
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 1990
Farbe: silber
Km-Stand: 45000

Nächste

Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

  • Advertisement
cron