Ape Classic Diesel

Hier könnt ihr eure Teile verkaufen oder tauschen! (mit Preisangabe!)

Ape Classic Diesel

Beitragvon jürgenK » 27. Mai 2017, 15:01

Zu verkaufen
Ape Classic von 2006
Diesel Einzylinder wassergekühlt
Zustand siehe Bilder aber in Italien wird eine Ape ja zum Arbeiten gebraucht
Gesamtzustand trotzdem ganz gut auch das Bodenblech
Motor braucht im Moment noch einen Schuß Startpilot zum anlaufen, bin eine Runde durch den Garten gefahren
Eine Tankreinigung und ein Neuer Dieselfilter würde sicher  nicht schaden.
Verkaufe die Ape als Restaurationsobjekt
Italienische Papiere dabei, ist erste Hand. Vorbesitzer war Jahrgang 1932 und hat das Fahren aufgegeben
VB 1950 evtl auch Inzahlungnahme von anderem Oldtimer
Standort 91781 mehr Bilder auf meiner Webseite http://kamm-oldtimer.de/?page_id=4445
Gruß Jürgen
P5260030.JPG
P5260031.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
jürgenK
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 436
Registriert: 6. November 2010, 18:16
Vorname: Jürgen
Ort: Weißenburg
Hast du eine Ape: ja
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Ape Classic Diesel

Beitragvon p81 » 28. Mai 2017, 06:40

Falscher Zeitpunkt, bin grad sauber am Fluchen.
Benutzeravatar
p81
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. August 2016, 16:42
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2016
Farbe: Azur
Km-Stand: 8
Setup: Original, bleibt auch so.

Re: Ape Classic Diesel

Beitragvon Poison_Ivy » 28. Mai 2017, 07:38

Sowas wäre nötig unter'm Radar des tübinger Burgermeister Boris Palmer zu fahren [Cool.gif]: https://s12.postimg.org/3ybfge2el/Diese ... enaffe.jpg

Bild
Poison_Ivy
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 152
Registriert: 17. Mai 2017, 20:05
Wohnort: Planeten der Bienen
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 3500
Extras: Fernbeleuchtung, Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, Nebelscheinwerfer und Lüfter für die Windschutzscheibe

Re: Ape Classic Diesel

Beitragvon dextro » 28. Mai 2017, 18:42

wurde die in Indien gebaut???
Man ist ja an einiges gewöhnt.
Aber die Verarbeitung ist bei diesen APE´N lausig.
Die haben schon nach einem Jahr Korrosionsschäden. 856383783
Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 946
Registriert: 11. März 2012, 14:15
Wohnort: Feucht
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000

Re: Ape Classic Diesel

Beitragvon p81 » 28. Mai 2017, 18:50

Ist das nicht bei allen so, wenn ma nichts dagegen tut?
Ich kenne das auch von den Vespas so. Nichts dagegen gemacht und draussen gestanden wahrscheinlich. So schlimm finde ich es aber jetzt nicht, da hat Jürgen schon andere stehen mit Loch im Bodenblech.
Benutzeravatar
p81
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. August 2016, 16:42
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2016
Farbe: Azur
Km-Stand: 8
Setup: Original, bleibt auch so.

Re: Ape Classic Diesel

Beitragvon dextro » 28. Mai 2017, 19:03

Hast warscheinlich noch keinen vergleich gehabt.
Die in Indien gefertigten sehen nach einem Winter mindestens 3 Jahre älter aus
wie die in Italien hergestellten.
Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 946
Registriert: 11. März 2012, 14:15
Wohnort: Feucht
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000

Re: Ape Classic Diesel

Beitragvon jürgenK » 28. Mai 2017, 19:18

Nur sind meine anderen 50 Jahre alt und die von 2006. Aber der Boden ist noch super. ich denke der hat mit Metall gearbeitet und da gabs viel Kratzer und da die Piaggio Lackierung in Italien schon schlecht ist warum sollte sie in Indien besser sein, da gibt es halt nur 346 g Farbe pro Ape [board/kez_11.gif]
jürgenK
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 436
Registriert: 6. November 2010, 18:16
Vorname: Jürgen
Ort: Weißenburg
Hast du eine Ape: ja
Km-Stand: 0

Re: Ape Classic Diesel

Beitragvon webmaster » 28. Mai 2017, 20:51

ich hab schon calssics gesehen die schon vom transport am rosten waren und aussahen als wenn die 2 jahre draußen standen... glaub die vertragen die salzige luft beim verschiffen nicht so gut [Cool.gif]
Heute schon Geklickt???
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 6176
Bilder: 13
Registriert: 20. August 2009, 20:28
Wohnort: Herten
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tm,sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: Paar kleinigkeiten an allen fahrzeugen
Setup: tm: kompl zadra umbau
sulky: polini 105, malossi tröte und noch ein paar sachen

Re: Ape Classic Diesel

Beitragvon p81 » 28. Mai 2017, 20:59

Darum sag ich ja, ich finde die nach 10 Jahren net wirklich schlimm, vor allem wenn sie hergenommen wurde. Da gibts schlimmere, die weit jünger sind, oder?
Benutzeravatar
p81
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. August 2016, 16:42
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2016
Farbe: Azur
Km-Stand: 8
Setup: Original, bleibt auch so.

Re: Ape Classic Diesel

Beitragvon kofewu » 29. Mai 2017, 07:24

webmaster hat geschrieben:ich hab schon calssics gesehen die schon vom transport am rosten waren und aussahen als wenn die 2 jahre draußen standen... glaub die vertragen die salzige luft beim verschiffen nicht so gut [Cool.gif]


Das gleiche hat man früher über Mexikokäfer auch gesagt.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5773
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Nächste

Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement