Batterie ständig leer...

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik

Re: Batterie ständig leer...

Beitragvon Maja26 » 9. Juni 2017, 07:55

[quote="dextro"]Hallo Marion
Ganz Einfach:
Hast du... Oder kennst du einen der ein Vielfachmessgerät besitzt
und damit umgehen kann?
Einfach mal Batterie Plus Abklemmen.
Messgerät auf maximale Ampere einstellen.
Bei jeder Messung Messbereich kontinuierlich eine Stufe verringern
Messlitzenbuchsen auf Messgerät beachten.
APE Zündschlüssel ist in der Hosentasche.
Zwischen Batterie und Batterieklemme messen.
Es sollte kein Messwert angezeigt werden.
Wenn da Verbrauchstrom angezeigt wird
dann nuckelt dir was die Batterie kontinuierlich aus.
Dann mal eine Sicherung nach der Anderen raus.
Sollte sich nichts ändern
klemm deine Rückfahrkamera ab
Und Messen.
Irgendwann muss der Messwert 0 sein
Wenn 0 egal ob beim Sicherungziehen oder Kamera
Ist der Stromzuzler entlarvt.
Ändern oder Eliminieren :ugeek:[/

Danke, wir checken das..
...es gibt für alles one Zeit und einen Ort...
Maja26
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 85
Registriert: 24. Januar 2017, 19:31
Wohnort: Kerken
Vorname: Marion
Ort: Kerken
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2014
Farbe: Lila
Km-Stand: 18
Extras: ..up,up and away..

Advertisement

Re: Batterie ständig leer...

Beitragvon dextro » 9. Juni 2017, 19:27

Nachtrag:
Sollte bei abgezogenen Zündschlüssel kein Stromfluss zu Messen sein,
Liegt das unweigerlich am Kurzstreckenfahren.
Kleines Batterieladegerät kaufen,
Und ca.2 mal die Woche Batterie über Nacht aufladen.
In deiner APE sollte eine 36AH verbaut sein.
Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 754
Registriert: 11. März 2012, 14:15
Wohnort: Feucht
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000

Re: Batterie ständig leer...

Beitragvon Maja26 » 10. Juni 2017, 07:54

kofewu hat geschrieben:War das schon vor dem Einbau der Funk-Rückfahrkamera?
Nachtigall ick hör dir trapsen...
Kann ja sein, dass nur der Monitor abgeschaltet wird, wenn Du grad nicht rückwärts fährst, aber Funkverbindung und/oder Kamera weiter Strom verbrauchen. (Oder es wird nur die Kamera abgeschaltet, dann gehen diese Monitore auf Dunkelmodus. Wie ist das ganze System denn mit dem Rückfahrlicht verbunden? Nur die Kamera? Und der Rest am Batteriestrom?)
Ansonsten gibts vermutlich eine Sicherung zwischen Regler und Batterie, die evtl. defekt ist. Alle Sicherungen mal zu prüfen wäre sicher nicht verkehrt, bevor man von schlimmerem als Ursache ausgeht.


Danke dir!
...es gibt für alles one Zeit und einen Ort...
Maja26
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 85
Registriert: 24. Januar 2017, 19:31
Wohnort: Kerken
Vorname: Marion
Ort: Kerken
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2014
Farbe: Lila
Km-Stand: 18
Extras: ..up,up and away..

Re: Batterie ständig leer...

Beitragvon Maja26 » 10. Juni 2017, 07:56

dextro hat geschrieben:Nachtrag:
Sollte bei abgezogenen Zündschlüssel kein Stromfluss zu Messen sein,
Liegt das unweigerlich am Kurzstreckenfahren.
Kleines Batterieladegerät kaufen,
Und ca.2 mal die Woche Batterie über Nacht aufladen.
In deiner APE sollte eine 36AH verbaut sein.


Oh, danke, auch ein guter Tip!
...es gibt für alles one Zeit und einen Ort...
Maja26
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 85
Registriert: 24. Januar 2017, 19:31
Wohnort: Kerken
Vorname: Marion
Ort: Kerken
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2014
Farbe: Lila
Km-Stand: 18
Extras: ..up,up and away..

Re: Batterie ständig leer...

Beitragvon TomPe » 10. Juni 2017, 08:59

Komisch das viele alles mögliche an Elektronik angeschlossen haben aber keine Probleme haben. Liegt es am Hersteller . Es kann doch nicht jeder Probleme mit Radio haben oder ist doch vielleicht einfach falsch angeschlossen?
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 427
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 19000
Setup: Orginal

Re: Batterie ständig leer...

Beitragvon TomPe » 10. Juni 2017, 10:07

Ich hatte Beitrag gelesen wo alle ein Problem mit einem Radio Hersteller hatten die für Europa unüblich verdrahtet waren und deshalb immer Strom zogen
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 427
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 19000
Setup: Orginal

Re: Batterie ständig leer...

Beitragvon Voyager » 10. Juni 2017, 10:22

Keine Stromplrobleme in der APE zu haben ist eigentlich recht einfach.

Ich habe bei meiner APE eine Rückfahrkamera, Navi, LED Innenbeleuchtung und LED Zusatzscheinwerfer verbaut.
Alles in allem sollte die kleine damit zurecht kommen.
Sicherheitshalber habe ich aber einen kleinen Sicherungsblock mit 6 Sicherungen verbaut und eben jeden Stromverbraucher noch mit einem Schalter versehen.
Schalter aus = kein Stromfluss = kein Verbrauch = Batterie immer gut geladen.
Steht eine längere Tour an, wird die Batterie über Nacht mit einem, sich selbst regelndem Ladegerät, aufgeladen.
Ich habe ja auch nicht bei jeder Tour alle Verbraucher am laufen .......
Bisher keine Probleme, nur beim Treffen am Krankaffee hatte ich die Kamera über Nacht angelassen. [dash1.gif]

Viele Grüße

Elmar
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 289
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: 85 ccm, hinten Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Tiefergelegt

Re: Batterie ständig leer...

Beitragvon Maja26 » 10. Juni 2017, 21:57

TomPe hat geschrieben:Ich hatte Beitrag gelesen wo alle ein Problem mit einem Radio Hersteller hatten die für Europa unüblich verdrahtet waren und deshalb immer Strom zogen


Ich hab aber kein Radio.. [biggrin.gif]
...es gibt für alles one Zeit und einen Ort...
Maja26
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 85
Registriert: 24. Januar 2017, 19:31
Wohnort: Kerken
Vorname: Marion
Ort: Kerken
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2014
Farbe: Lila
Km-Stand: 18
Extras: ..up,up and away..

Re: Batterie ständig leer...

Beitragvon Maja26 » 10. Juni 2017, 21:59

[quote="Voyager"]Keine Stromplrobleme in der APE zu haben ist eigentlich recht einfach.

Ich habe bei meiner APE eine Rückfahrkamera, Navi, LED Innenbeleuchtung und LED Zusatzscheinwerfer verbaut.
Alles in allem sollte die kleine damit zurecht kommen.
Sicherheitshalber habe ich aber einen kleinen Sicherungsblock mit 6 Sicherungen verbaut und eben jeden Stromverbraucher noch mit einem Schalter versehen.
Schalter aus = kein Stromfluss = kein Verbrauch = Batterie immer gut geladen.
Steht eine längere Tour an, wird die Batterie über Nacht mit einem, sich selbst regelndem Ladegerät, aufgeladen.
Ich habe ja auch nicht bei jeder Tour alle Verbraucher am laufen .......
Bisher keine Probleme, nur beim Treffen am Krankaffee hatte ich die Kamera über Nacht angelassen. [dash1.gif]

Viele Grüße

Elmar[/

Oh, das hört sich hilfreich an ! Danke!
...es gibt für alles one Zeit und einen Ort...
Maja26
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 85
Registriert: 24. Januar 2017, 19:31
Wohnort: Kerken
Vorname: Marion
Ort: Kerken
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2014
Farbe: Lila
Km-Stand: 18
Extras: ..up,up and away..

Re: Batterie ständig leer...

Beitragvon Werner_Mo » 11. Juni 2017, 07:42

dextro hat geschrieben:Nachtrag:
...
Kleines Batterieladegerät kaufen,
Und ca.2 mal die Woche Batterie über Nacht aufladen.
...


Daher habe ich an der Batterie meiner Ape dieses Adapter (saubere Sache für kleines Geld):
4805
https://www.louis.de/artikel/ctek-schnellkontaktkabel-comfort-connect-m6/10002809?list=184277399&filter_article_number=10002809
und am Ladegerät den passenden Stecker.

Gruß Werner
Viele Grüße aus Südmittelfranken
Werner
Benutzeravatar
Werner_Mo
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 39
Bilder: 11
Registriert: 13. Mai 2017, 21:31
Wohnort: 91781 Weißenburg
Vorname: Werner
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 1998
Farbe: grün
Km-Stand: 28500

VorherigeNächste

Zurück zu Ape TM Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement