Neues Motor-Tuning

Hier dreht sich alles um Ape 50 Tuning

Neues Motor-Tuning

Beitragvon Rene13 » 13. Juli 2017, 19:38

Hallo zusammen,
nachdem ich ja meine Odyssee bei der Überführung der Ape mehr oder weniger erfolgreich abgeschlossen hatte, kam meine
kleine Biene zu Motomechanica in Krefeld.
Ein längeres Telefonat mit Richi zuvor hatte mich überzeugt.

Um es vorweg zu nehmen:
Der Fahrt von Düsseldorf nach Krefeld war goldrichtig!!!

Es war wohl schon im Vorfeld ein 85er verbaut, jedoch wies dieser schon erste Laufspuren (nach 500 Km vom Vorbesitzer) auf,
so dass dieser von Richi, bzw. Edgar (dortiger Mechaniker mit mal richtig Ahnung) gegen einen originalen DR 85 getauscht wurde.
Die Hauptdüse war überhaupt nicht geändert worden. Deshalb lief das Ding auch, wie ein Sack Nüsse. Man hat sich viel Mühe gemacht und
über Probefahrten ein optimales Laufen mit einer 60er HD erreicht.

Der LeoVince (Laufleistung 500 Km - den könnt Ihr von mir kaufen) wurde getauscht gegen einen Sito plus und um eine vernünftige
Drehzahl erreichen zu können (auch bei Vollgas) wurde ein Pinasco eingesetzt.

Diverse Arbeiten wurden noch erledigt, so dass die Technik nun stimmig ist. Was jetzt noch passieren wird, ist dass die Ape komplett
konserviert wird (Lackreinigung, Politur, Lackkonservierung, sowie Unterboden teilweise entrosten - zum Glück nur oberflächlich -
grundieren, Lackieren, Unterbodenwachs und eine Hohlraumkonservierung wird ebenfalls durchgeführt.

Was ich bisher schon gemacht habe ist, an diversen Flächen (Kastenaufbau und Fahrerkabine) Bitumenmatten zur Entdröhnung einzusetzen.
So langsam gehts mit den Fahrgeräuschen. Der Rest wird in Angriff genommen, wenn die Lackarbeiten erledigt sind. Parallel muss ich natürlich auch
diverse Runden mit dem kleinen Schätzchen drehen, um den neuen Zylinder fein einzufahren. Auffällig ist jetzt schon das saubere "Beschleunigen".
Mehr als 40 km/h fahre ich aktuell noch nicht (das auch nur ein zwei mal bisher), ehr drehe ich so mit 30 bis 35 meine Runden.

Ich kanns kaum abwarten, bis die erste längere Vollgasfahrt machbar ist. Mir fehlen noch rd. 300 Km ,,, ;-)

Wenns soweit ist, meld ich mich.

Grüße
Rene
Rene13
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 13. Juni 2017, 18:47
Vorname: Rene
Ort: Düsseldorf
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2012
Farbe: white silk
Km-Stand: 1360
Extras: wozu Extras...?
Setup: DR 85
60er HD
Pinasco Primär
Sito plus

Advertisement

Re: Neues Motor-Tuning

Beitragvon AchimBaba » 14. Juli 2017, 00:52

Na das klingt doch soweit alles ganz schön!

Zwei Bemerkungen kann ich mir aber nicht verkneifen: (Klugscheißmodus an)
1. ein 85er ist niemals original, egal von welchem Hersteller...ich habe noch einen original 50er rumliegen, kaum benutzt...wer ihn haben will soll sich melden.
2. Der Leo ist laut, aber ganz sicher keine Drehzahlbremse. Der Sito+ ist wesentlich besser von der Verarbeitungsqualität, aber beim 103er Pollini langsamer, als der Leo. Wie es sich beim 85er auswirkt weiß ich nicht
(Klugscheißmodus aus)

Wünsche noch viel Freude beim Knattern und Schrauben. [hi.gif]
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!
Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1105
Bilder: 1
Registriert: 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 11000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Neues Motor-Tuning

Beitragvon kofewu » 14. Juli 2017, 07:19

Noch ein kleiner Tipp: Fang nicht gleich mit langen Vollgasfahrten an, nur weil Du vorher mit geringer Geschwindigkeit x km rumgetrödelt bist. Die normalen Wechselbelastungen wie im Stadtverkehr sind genau richtig. Mit anfangs kurzen Vollgasphasen.

@AchimBaba: Gute 50er Zylinder sammel ich immer gerne ein, ich fahre die Dinge ja.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5774
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Neues Motor-Tuning

Beitragvon Rene13 » 14. Juli 2017, 07:29

AchimBaba hat geschrieben:1. ein 85er ist niemals original, egal von welchem Hersteller...
2. Der Leo ist laut, aber ganz sicher keine Drehzahlbremse.

Wünsche noch viel Freude beim Knattern und Schrauben. [hi.gif]


Danke...

Wieso soll der 85er nicht ein originaler DR sein?
Zum Leo: Ich wohne in Düsseldorf. Da gehts ratzfatz, dass Du von der Rennleitung rausgeogen wirst und
damit war es dann das. Der Leo ist wirklich was für absolut schmerzlose Genossen. Mag sein, dass er Drehzahlen
gefördert hat, aber das hab ich auch an dem "alten" Zylinder und Kolben gesehen, der durch die thermische Belastung
blau war.

Also nix für Ungut, aber ich bin in solchen Dingen sehr konservativ und stehe Lebensdauer und Durchhaltevermögen positiv gegenüber.
Und das möglichst unauffällig. Ich will keine Dauerbastelbude. Weder bei der Ape, noch bei meinen Motorrädern.

Hinsichtlich der Vollgasetappen erklärt mein Wohnort von selbst, dass ich nicht stundenlang durch die Gegend ballern kann.
Mir gehts um die Möglichkeit des Mitschwimmens im innertsädtischen Verkehr. Ich sag mal, dass dieses Ziel schon jetzt
nahezu erreicht ist, denn ich hangel mich sehr fein von Rot- zu Rotphase zusammen mit den Dosenfahrern ;-)


LG
Rene
Rene13
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 13. Juni 2017, 18:47
Vorname: Rene
Ort: Düsseldorf
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2012
Farbe: white silk
Km-Stand: 1360
Extras: wozu Extras...?
Setup: DR 85
60er HD
Pinasco Primär
Sito plus

Re: Neues Motor-Tuning

Beitragvon kofewu » 14. Juli 2017, 10:19

Mit Deinem Setup bist Du zwecks Langlebigkeit und Stadtverkehr schon gut aufgestellt. 'Original' bezeichnet halt ausschliesslich Piaggios 50ccm -Zylinder. Darauf wollte Dich Achim augenzwinkernd hinweisen, stimmts @Achim? 85er Zylinder gibts viele, aber keiner ist 'Original', oder originaler als ein anderer, alle sind After-Market. DR ist gut, günstig und haltbar.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5774
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Neues Motor-Tuning

Beitragvon HammerBlau » 14. Juli 2017, 11:08

Ein DR85 ist immer " original DR ", wenn er von DR vertrieben wird [Cool.gif] - die Frage ist: Was war vorher verbaut ( so viele 85er gibt es nicht ). Obwohl ich jeden beglückwünsche, der sich vom LeoVince trennt - Achim hat recht, der ist alles ( laut, billig, dünnwandig ), aber ganz sicher kein Drehzahlbegrenzer ( die einzige Ape im Forum, die mit einem DR85 nach Navi 60 km/h " auf Strecke " erreicht, hat einen Leo ) - aber mit HD56 ( Originalbestückung ) ist der Dämpfer eher weniger das Problem.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5654
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Neues Motor-Tuning

Beitragvon AchimBaba » 14. Juli 2017, 17:24

Da hat mich der Wolfgang schon richtig verstanden...Original ist nur 50er. Aber das soll keine Kritik am DR85 sein.
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!
Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1105
Bilder: 1
Registriert: 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 11000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert


Zurück zu Ape 50 Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

  • Advertisement