Was unbekanntes ist kaputt.

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik

Was unbekanntes ist kaputt.

Beitragvon Chrrei » 16. Juli 2017, 12:07

Hallo zusammen .

Ich bei unserer TM ein kleines Problem. Nach dem tauschen der Radbremszylinder(da diese festgerostet waren) habe ich eine Probefahrt gemacht. Seitens der Bremse war auch alles wieder io. Allerdings am Ende der Probefahrt begann es an einer Ampel tierisch nach verschmortem Plastik zu riechen. Da es von der Ampel nur noch 300m bis zum Startpunkt waren fuhr ich langsam heim. Dabei wurde der Auspuff auch lauter und ich dachte das der Schalldämpfer oder Krümmen undicht geworden wäre und durch die Abgase irgendwo Kunststoff zum schmoren gebracht hätte. Als ich daheim war sah ich zwischen schalldämpfer und dyna Starter ein "Kästchen" was eine zuleitung aus dem Bereich Abgaskrümmer hat und wovon eine Entlüftung nach unten führt.Habe auch ein Foto davon gemacht. Doch leider schaffe ich es nicht es hier anzuhängen. Vielleicht weiß ja jemand was für ein Teil ich meine kann mir auch sagen wofür es überhaupt ist.

Viele Grüße
Christian
Chrrei
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 16. Juli 2017, 09:02
Vorname: Christian
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tm 703
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Was unbekanntes ist kaputt.

Beitragvon ella63 » 16. Juli 2017, 12:21

Moin Christian,

Erstmal 687 hier im Forum.

Das von Dir beschriebene Kästchen ist der sog. Katalysator.
Du hattest echt Glück, das das Teil kein Feuer gefangen hat.

Bau das Teil aus und verschließe das Loch das bleibt
Mit einer fetten Schraube. Muß aber 100%ig dicht sein.

Noch besser ist es, den Auspuff gegen einen Sito+ zu tauschen.


So Long
die Ellas [hi.gif]
Ape Universe Berlin/Allgäu - Nomads
Benutzeravatar
ella63
Ape König
Ape König
 
Beiträge: 2297
Bilder: 0
Registriert: 20. April 2010, 17:26
Vorname: ella
Ort: Oy + X-Berg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2009
Farbe: weiß
Km-Stand: 5400
Extras: Allgäuer Bergkäse.

Re: Was unbekanntes ist kaputt.

Beitragvon Chrrei » 16. Juli 2017, 12:34

Ein Kat im Kunststoffgehäuse? [board/shok.gif] ? Hab ja schon einiges kurioses gesehen, aber das ist mit auch neu. Steuert das Kästchen denn die Luftzufuhr für in den Auspuff oder laufen die Abgase dadurch?
Chrrei
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 16. Juli 2017, 09:02
Vorname: Christian
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tm 703
Km-Stand: 0

Re: Was unbekanntes ist kaputt.

Beitragvon ella63 » 16. Juli 2017, 12:57

Moin Christian,

da gehen die heißen Abgase durch.

Hilfreich für uns alle wären noch Angaben zu Deiner TM....
...so z.B. Baujahr, Laufleistung usw.

und zu Dir - schau mal hier
apeisten-vorstellen/

So long
die Ellas [hi.gif]
Ape Universe Berlin/Allgäu - Nomads
Benutzeravatar
ella63
Ape König
Ape König
 
Beiträge: 2297
Bilder: 0
Registriert: 20. April 2010, 17:26
Vorname: ella
Ort: Oy + X-Berg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2009
Farbe: weiß
Km-Stand: 5400
Extras: Allgäuer Bergkäse.

Re: Was unbekanntes ist kaputt.

Beitragvon HammerBlau » 16. Juli 2017, 17:10

Chrrei hat geschrieben:Ein Kat im Kunststoffgehäuse? [board/shok.gif] ? Hab ja schon einiges kurioses gesehen, aber das ist mit auch neu. Steuert das Kästchen denn die Luftzufuhr für in den Auspuff oder laufen die Abgase dadurch?


Da die Fuffis der ZAPC-Baureihe ein ähnliches System der " Abgasreinigung " haben, trau ich mich mal: Der Katalysator sitzt im Auspuff ( der SITO hat keinen ) - und das Kunststoffkästchen steuert eine definierte Luftmenge über eine Membrane in den Krümmer. Wenn - warum auch immer - Abgase in das Kästchen gelangen, passiert das, was schon beschrieben wurde, bis hin zum Brand.

Wie die ellas schon geschrieben haben - weg damit...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5354
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Was unbekanntes ist kaputt.

Beitragvon dextro » 16. Juli 2017, 17:52

In dem sogenanten Kat ( Kunstoffkästchen) befinden sich 3 Gummimembranventile,
die sich bei Unterdruck im Auspuff öffnen und Frischluft dem Abgas beimengen.
Wenn die Ventile undicht werden drückt`s da natürlich auch heisses Abgas durch.
Für solche Themperaturen ist das Teil aber nicht gebaut.
Da hast du noch Glück gehabt. [beg.gif]
Entweder entfernst du die beiden Gummischläuche mit dem kurzen Rohr
Dann musst du nur das Rohr, Das aus dem Krümmer kommt Gasdicht verschließen.
Oder du schnallst dir nen Sito drunter.
Der hat das Rohr nicht. Kosten ca. 60-80 €
Und ein bisschen Schraubervergnügen. [Good.gif]
Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 818
Registriert: 11. März 2012, 14:15
Wohnort: Feucht
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000

Re: Was unbekanntes ist kaputt.

Beitragvon AchimBaba » 17. Juli 2017, 07:00

Nur nochmal zur Klarstellung:

Die Ape (egal welche) hat keinen Kat. Da wird nur so getan! Der steckt auch nicht im Auspuff!

Alles was getan wird, ist dem Abgas Frischluft beizumengen. Dadurch sinkt der prozentuale Anteil an schlechtem Zeug, das aus dem Auspuff kommt. Aber eben nur prozentual. Die absolute Menge bleibt gleich! Es schaut also nur auf dem Papier besser aus.

Es gilt also diese Pseudokats zu entfernen, da schlimmstenfalls die Ape abfackeln kann, wenn hier ein Defekt vorliegt. Da sich das aber Leistungssteigernd auswirken kann, ist es nicht so wirklich zulässig...
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!
Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1037
Bilder: 1
Registriert: 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 11000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Was unbekanntes ist kaputt.

Beitragvon kofewu » 17. Juli 2017, 11:42

Die Frischluftbeimengung ermöglicht eine Nachverbrennung unverbrannten Sprits im Auspuff, und hat somit durchaus eine Relevanz für die 'Qualität' der Auspuffabgase. So jedenfalls habe ich das bisher verstanden. Ob da jetzt noch ein 'echter' Katalysator im Topf steckt, weiss ich nicht.
Ein Teil das Feuer fangen kann würde ich aber auch rausrupfen.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5711
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Was unbekanntes ist kaputt.

Beitragvon Chrrei » 17. Juli 2017, 13:47

Hi zusammen.

Danke schonmal für die vielen Antworten.

Habe jetzt diese Sekundär Luft Ventil rausgeworfen. Wie schon beschrieben dicke Schraube rein und gut ist. Ist dem Tüv heute morgen auch nicht bei der Durchsicht und AU aufgefallen. Das er jetzt besser oder schlechter läuft kann ich nicht sagen. Hab das Ventil dann mal aufgeschraubt/aufgebrochen. Ist ja wirklich schwer primitiv aufgebaut.
Vor allem direkt neben dem Schalldämpfer, ohne Hitzeblech. Da wird das Ventil allein dadurch butterweich.

Hoffe jetzt nur das die Konstruktion das aushält. Mein anderer Gedanke war das Röhrchen abknicken und dann die Knickstelle mit na Zange weiter zu zudrücken. nur bei meinem Glück wäre das nicht dicht geworden. [beg.gif]
Chrrei
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 16. Juli 2017, 09:02
Vorname: Christian
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tm 703
Km-Stand: 0

Re: Was unbekanntes ist kaputt.

Beitragvon ella63 » 17. Juli 2017, 20:18

[quote="Chrrei"]Hi zusammen.

Danke schonmal für die vielen Antworten.

Mein anderer Gedanke war das Röhrchen abknicken und dann die Knickstelle mit na Zange weiter zu zudrücken. nur bei meinem Glück wäre das nicht dicht geworden. [beg.gif]



Gut daß Du da nicht gemacht hast, denn das ist NIE dicht,
es sei denn Du schweißt das dann zu.

Hol Dir eine Sito+ und Du hast Ruhe mit dem Ding

So long
die Ellas [hi.gif]
Ape Universe Berlin/Allgäu - Nomads
Benutzeravatar
ella63
Ape König
Ape König
 
Beiträge: 2297
Bilder: 0
Registriert: 20. April 2010, 17:26
Vorname: ella
Ort: Oy + X-Berg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2009
Farbe: weiß
Km-Stand: 5400
Extras: Allgäuer Bergkäse.

Nächste

Zurück zu Ape TM Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

  • Advertisement