Vergaser

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Vergaser

Beitragvon zoerbsi89 » 9. August 2017, 06:57

Hallo Zusammen,

mein Name ist Christoph und fahre eine Ape 50 ZAP C80.

Jetzt mein Problem:

Habe den Vergaser ausseinander genommen und gereinigt und neu abgedichtet DIchtungen und Schwimmernadel),da aus dem Luftfilterkasten immer Gemisch tropfte.

Nachdem ich den Vergaser wieder montiert habe, springt die Ape einwandfrei an und geht im Standgas auch nicht aus, wenn ich jetzt aber losfahre verliert sie nach ein paar Metern an Leistung und geht fast aus. Wenn ich dagegen den Choke gezogen lasse hat sie die Leistung, als wäre alles wie immer. Motor lief vor dem ausseinander bauen noch einwandfrei.

Vielleicht hat ja einer einen Guten Rat für mich!

Danke.
zoerbsi89
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 15. Juni 2012, 21:27
Wohnort: Schmallenberg
Ort: Schmallenberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: CP80
Baujahr: 2012
Farbe: Rot
Km-Stand: 124
Extras: Radio und Rückfahrkamera

Advertisement

Re: Vergaser

Beitragvon golle » 9. August 2017, 07:06

Hallo,
Sprit im Luftfilterkasten ist meist kein Vergaserproblem, sondern eher eines vom Drehschieber. Bis zu einem gewissen Grad ist aber ein feuchter Kasten normal.

Wenn die Kiste nur noch mit Choke läuft, würde ich auf eine verdreckte Hauptdüse tippen. Also, Vergaser nochmal gründlich reinigen.

Viel Erfolg
Benutzeravatar
golle
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 65
Bilder: 4
Registriert: 20. Mai 2013, 09:59
Vorname: Golle
Ort: Steißlingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: 1977
Farbe: Rot
Km-Stand: 70000

Re: Vergaser

Beitragvon zoerbsi89 » 9. August 2017, 08:06

Dann werde ich den Vergaser heute abend nocheinmal demontieren und reinigen.

Wenn das Problem weiter besteht kann das was mit der Einstellschraube für Luft-Gemisch zu tuen haben?
zoerbsi89
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 15. Juni 2012, 21:27
Wohnort: Schmallenberg
Ort: Schmallenberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: CP80
Baujahr: 2012
Farbe: Rot
Km-Stand: 124
Extras: Radio und Rückfahrkamera

Re: Vergaser

Beitragvon Voyager » 9. August 2017, 23:05

Hallo Christoph und viele Grüße über den Berg aus dem Kreis Soest.

Mach deinen Vergaser nochmal sauber und spül das ganze mal ordentlich mit Bremsenreiniger durch.
Normalerweise sollte das dann klappen.

Die Einstellschraube für das Gemisch wirkt sich eher auf das Startverhalten aus, nach meinem Wissen. [Dontknow.gif]
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 515
Bilder: 5
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green

Re: Vergaser

Beitragvon zoerbsi89 » 10. August 2017, 04:46

Hallo zusammen

hab den Vergaser dann gestern nocheinmal sauber gemacht, lag aber nicht daran.
Der Vergaser hat falschluft gezogen, und zwar an der Stelle wo der Luftfilter an den Vergaser geflanscht ist.
Neuen O- Ring drauf und Zack lief die Biene wieder.

Danke für eure Hilfe.
zoerbsi89
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 15. Juni 2012, 21:27
Wohnort: Schmallenberg
Ort: Schmallenberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: CP80
Baujahr: 2012
Farbe: Rot
Km-Stand: 124
Extras: Radio und Rückfahrkamera


Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

  • Advertisement