"Seltsamer" Stift am Auspuff

Hier dreht sich alles um Ape P1/P2/P3 Technik

"Seltsamer" Stift am Auspuff

Beitragvon Ardor » 1. Oktober 2017, 14:53

Erstmal Hallo Zusammen,

ich bin Neu hier, heisse Klaus und habe seit kurzem ne Ape P2. Nun wollte ich einen neuen Auspuff einbauen, und sehe, ....natürlich nachdem ich den alten ausgebaut hatte, dass der alte Auspuff oben am Krümmer so nen stift hat, der mit einem Schlauch mit dem Zylinder verbunden ist. Mein neuer Auspuff hat sowas nicht. Kann mir jemand von Euch sagen, was es mit diesem Schlauch und diesem Röhrchen für eine Bewandnis hat und ob mein neuer Auspuff für die Katz ist?
Ich hab mal ein paar Bilder gemacht, damits ein wenig anschaulicher wird.:-)

Hier seht ihr den alten Auspuff und dieses Röhrchen oben dran:
4990

Von diesem Röhrchen führt ein Schlauch in den Zylinder:
4991


Mein neuer Auspuff hat sowas nicht. Kann ich den dann überhaupt verwenden??
4992

Ich würd mich freuen, wenn einer von Euch ne Idee hätte.
Viele Grüße
Klaus
Ardor
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Bilder: 3
Registriert: 21. August 2017, 09:53
Vorname: Klaus
Ort: Schwabmünchen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P2
Baujahr: 1985
Farbe: rot
Km-Stand: 44200

Advertisement

Re: "Seltsamer" Stift am Auspuff

Beitragvon wilde-131 » 1. Oktober 2017, 15:59

Moin
Hab Ich so noch nicht gesehen [board/kez_11.gif]
Bei mir ging der Schlauch vom Zylinderkopf aus zum Luftfiltergehäuse.......
Normale Menschen machen mir Angst!
Blau und weiss ein Leben lang.
Benutzeravatar
wilde-131
Ape König
Ape König
 
Beiträge: 2106
Bilder: 2
Registriert: 22. Januar 2011, 18:24
Vorname: Ingo
Ort: Gelsenkirchen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Apecar P2
Baujahr: 1994
Farbe: Gelb
Km-Stand: 33333
Extras: Kenwood Radio
Elektrische Wischwasser Pumpe
LED Tagfahrlicht
Setup: Im moment dr 225 ccm mit sito plus
demnächst wieder 218 ccm orgi beaebeitet

Re: "Seltsamer" Stift am Auspuff

Beitragvon Ardor » 1. Oktober 2017, 17:18

Zum Luftfilter, hm, was wäre da dann der Zweck ?
Ardor
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Bilder: 3
Registriert: 21. August 2017, 09:53
Vorname: Klaus
Ort: Schwabmünchen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P2
Baujahr: 1985
Farbe: rot
Km-Stand: 44200

Re: "Seltsamer" Stift am Auspuff

Beitragvon Poison_Ivy » 1. Oktober 2017, 18:10

An 4-taktern, gab's sowas ähnliches, wegen Abgas-Reinigung (das Reduzieren von NOx-Ausstoßen). Das Bild bezieht sich darauf.
Angeblich, sind unsere Auspuffanlagen, ab einen bestimmten Jahrgang, "katalysiert". Ich habe immer noch nicht verstanden wie. Denn, das Katalysieren, bei anderen Fahrzeuge, benötigt höhe Temperaturen, was bei den 2-taktern nicht erreichbar ist.

Bild
Benutzeravatar
Poison_Ivy
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 139
Registriert: 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 3500
Extras: Fernbeleuchtung, Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, Nebelscheinwerfer und Lüfter für die Windschutzscheibe

Re: "Seltsamer" Stift am Auspuff

Beitragvon wilde-131 » 1. Oktober 2017, 18:21

den sinn und zweck des schlauches weiß ich bis heute nich,habe den vor jahren schon vom
luffi abgezweigt weil der mir nur den luffi voll gerotzt hat.....
[Cool.gif] [hi.gif]
Normale Menschen machen mir Angst!
Blau und weiss ein Leben lang.
Benutzeravatar
wilde-131
Ape König
Ape König
 
Beiträge: 2106
Bilder: 2
Registriert: 22. Januar 2011, 18:24
Vorname: Ingo
Ort: Gelsenkirchen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Apecar P2
Baujahr: 1994
Farbe: Gelb
Km-Stand: 33333
Extras: Kenwood Radio
Elektrische Wischwasser Pumpe
LED Tagfahrlicht
Setup: Im moment dr 225 ccm mit sito plus
demnächst wieder 218 ccm orgi beaebeitet

Re: "Seltsamer" Stift am Auspuff

Beitragvon Ardor » 1. Oktober 2017, 18:38

@wilde131 Danke für deine Antwort. Wo hasr du den schlauch dann hin gezweigt?
Ardor
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Bilder: 3
Registriert: 21. August 2017, 09:53
Vorname: Klaus
Ort: Schwabmünchen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P2
Baujahr: 1985
Farbe: rot
Km-Stand: 44200

Re: "Seltsamer" Stift am Auspuff

Beitragvon HammerBlau » 2. Oktober 2017, 12:22

Ohne Gewähr ( keine Ahnung von der P2 ), aber ich habe schon Fotos von einem Zylinder und/oder -kopf mit einer umlaufenden Nut in der Dichtfläche gesehen, die - ebenfalls ohne Gewähr - der Ableitung aus dem Brennraum durchgedrückter Gase dienen soll, die nicht in die Umwelt gelangen sollen.
Sowohl die Einleitung in den Luftfilterkasten als auch in den Auspuff wären dafür zielführend.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5573
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: "Seltsamer" Stift am Auspuff

Beitragvon Blumenpfluecker » 2. Oktober 2017, 18:48

Genau so ist es, Friedhelm. [Good.gif]
Grüße, Harry

„Ein Hobby ist die Idee aus der größtmöglichen Anstrengung den kleinstmöglichen Nutzen zu ziehen.“
Benutzeravatar
Blumenpfluecker
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 439
Bilder: 57
Registriert: 8. Januar 2011, 22:29
Vorname: Harry
Ort: Bell / Eifel
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P2
Baujahr: 1986
Farbe: Porsche Speedgelb
Km-Stand: 60000
Extras: Lederausstattung schwarz, Zusatz Fernscheinwerfer, VDO Quartzuhr, Dachantenne, 5-Klang Fanfare "River Quai", getönte Heckscheibe, MP3 Musikanlage, nach außen verlegte große Batterie, Rückfahrscheinwerfer, Bordsteckdose, elektrisches Wischwasser, Fuzzy - Dice Würfel, abnehmbare Wohnkabine
Setup: Polini Zylinder bearbeitet, Sito Auspuff, Mikuni TMX30 Vergaser, RAM Air Luftfilter


Zurück zu Ape P1/P2/P3 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement