Kann die ori. LIMA den Stromverbrauch decken?

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Kann die ori. LIMA den Stromverbrauch decken?

Beitragvon Jamesbrot » 13. Oktober 2017, 21:01

Moin Leute.
Möchte moin in die 50er Ape eine Radio einbauem mit 2 Hochtönern und 2 Lautsprechern.
Das Radio ist ein neueres das nicht so viel Strom verbraucht.
Die Lautsprecher sind folgende:
https://www.amazon.de/Renegade-RX6-2C-1 ... A115012031

Außerdem hab ich noch ein 100ccm DR Satz drauf.
Ich habe die 80 W LIMA verbaut.
Meine Frage: Hat vielleicht noch jemand anderst ein Radio und Lautsprecher verbaut??? Und vielleicht sogar noch mit nem 100ccm Kit???
Wenn ja wie sind eure Erfahrungen reichen die 80 Watt habe nämlich keinen Bock noch die 120er Lima zu verbauen...

Brauche dringend Hilfe da ich eventuell schon morgen mit dem Radiobau beginnen möchte.

Danke im Voraus.

Lg.
Paul
Jamesbrot
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 63
Registriert: 3. Juni 2017, 07:01
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Kann die ori. LIMA den Stromverbrauch decken?

Beitragvon webmaster » 13. Oktober 2017, 21:30

die boxen sind wumpe die steuert das radio, dein 100 er satz ändert nichts an der leistung der lima, ne 120 er lima aus der cross brauchst du einen anderen kabelbaum..
die daten vom radio wären hier sinnig... befürchte aber das es nicht reicht -....
Heute schon Geklickt???
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 6177
Bilder: 13
Registriert: 20. August 2009, 20:28
Wohnort: Herten
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tm,sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: Paar kleinigkeiten an allen fahrzeugen
Setup: tm: kompl zadra umbau
sulky: polini 105, malossi tröte und noch ein paar sachen

Re: Kann die ori. LIMA den Stromverbrauch decken?

Beitragvon Jamesbrot » 13. Oktober 2017, 21:38

Radio Daten:

Pioneer DEH-1900UB | 1DIN Autoradio CD-Receiver mit Front AUX-In | Remote App Control für Android | RDS Radio | USB | Wiedergabe von MP3 WMA WAV FLAC über MOS-FET 4 x 50W | High Level Car HiFi https://www.amazon.de/dp/B01M0G74OP/ref ... 4zbYDC8CNF
Jamesbrot
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 63
Registriert: 3. Juni 2017, 07:01
Km-Stand: 0

Re: Kann die ori. LIMA den Stromverbrauch decken?

Beitragvon Jamesbrot » 13. Oktober 2017, 21:43

Aber ich hab schon so viele mit ner Ape 50 gesehen mit einer Anlage drinne die werden doch auch nur 80 watt haben...
Jamesbrot
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 63
Registriert: 3. Juni 2017, 07:01
Km-Stand: 0

Re: Kann die ori. LIMA den Stromverbrauch decken?

Beitragvon Poison_Ivy » 14. Oktober 2017, 04:10

Es geht, allerdings. Nur, nicht auf dauer. Er konnte auch seine winzige Batterie gegen eine aus einem AUDI A6 Diesel ersetzen, wenn das zusätzliche Gewicht nicht stört. Damit, hat er noch länger Spaß. Besonders, an trockene Tagen. Da, seine Anlage nicht mit dem Scheibenwischer Wettbewerb machen muss.
Am Besten, tausch die Platte gegen einen 120er aus. Dann, hatte er seine Ruhe (?!). Ein Kabelbaum braucht er nicht. Nur, zusätzliche dicke Kabel zur Batterie und Bum-Bum-Anlage. Fertig.
Poison_Ivy
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 154
Registriert: 17. Mai 2017, 20:05
Wohnort: Planeten der Bienen
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 3500
Extras: Fernbeleuchtung, Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, Nebelscheinwerfer und Lüfter für die Windschutzscheibe

Re: Kann die ori. LIMA den Stromverbrauch decken?

Beitragvon Voyager » 14. Oktober 2017, 10:30

Hey Jamesbrot,

wie schon geschrieben, welche Lautsprecher Du in Deine APE reinklöppelst ist relativ egal.
Das Radio versorgt ja die Lautsprecher mit der nötigen Energie ( Strom ).
Der Lautsprecher wandelt den Strom ja nur in, für uns User, hörbare Schallwellen um.

Dein Radio sol ja, laut Anbieter, 4 x 50 Watt Leistung liefern.
Faustregel bei einem Verstärker ist: Es kommt nie mehr raus als man reingfeuert!
Alles andere wäre ein Perpetuum mobile, also eine Maschinie die mehr Energie liefert als sie verbraucht.

4 x 50 Watt = 200 Watt + das was das Radio an eigenstrom so brauch ( Beleuchtung, etc. ) - sagen wir mal 20 Watt = 220 Watt.

Jetzt kommen noch die ganzen amderen lustigen Verbraucher der APE dazu, je nach dem was Du schon alles verbaut hast.
Scheibenwischer ist aber auf jeden Fall dabei ......

Fatit: Die Lima schafft das auf Dauer nicht.
Trotzdem kannst Du das alles beruhigt einbauen, wenn Du folgende Sachen ein wenig beachtest:
- nicht bei jeder kurzen Strecke Musik hören
- wenn möglich die Batterie der APE, je nach "Musiknutzung", öfter mal nachladen.

Dann kannst Du Dir relativ sicher sein, das Du immer genug Strom an Bord hast.
Ganz wichtig, bau einen Schalter ein, so das dein Radio im Ruheszustand kein Strom ziehen kann.
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 467
Bilder: 5
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green

Re: Kann die ori. LIMA den Stromverbrauch decken?

Beitragvon ingovera » 14. Oktober 2017, 11:30

Hallo,
1. Dein Zylinder ist so was von uninteressant ( hat Webmaster ja schon gesagt ) oder denkst Du mehr ccm mehr Drehzahl = mehr Watt [board/kez_11.gif]
2. Mit der 80 Watt Lima wird es wahrscheinlich ohne nachladen nichts, und so einfach Lima tauschen kannst Du auch vergessen ( les Dir das Thema hier mal durch, die Idee hatten schon andere )
3. Vergiss Dieselbatterie dicke Leitungen Bumm Bumm Anlage fertig und Spaß haben [board/laughingneqw.gif] Ich habe das selbe Radio, es hat 2x12V Anschlüsse.
Einer muss an den Dauerstrom ( Senderspeicher ) verbrauch fast nichts. Der Andere muss über das Zündschloss ( Zündung an-aus ) weil er Dir bei Dauerstrom mit dem Display die Batterie leersaugt, wurde hier auch alles schon mal geschrieben.
4. Die angegebene Musikleistung ist zwar nicht die Leistung die Dein Radio benötigt, aber mit der 80W Lima haben schon viele festgestellt das es nichts wird.
5. Es wäre mal interessant zu wissen ob Du noch andere Verbrauer hast oder ein LED Tagfahrlicht ( haben aber meistens keine Zulassung damit könnte man aber Strom von den Frontscheinwerfern sparen ). Wenn Du die Anschlüsse beachtest, Zb vorne 2x6W Led Tagfahrlicht benutzt und auch hinten wo möglich Led drin hast geht's.
Ich hatte zum prüfen meine Hauptbatterie vor kurzem mal am Lade Gerät, die war randvoll. Aber ich habe auch ne 120W Lima und nur das Radio daran. Alle anderen Sachen laufen über eine Zusatzbatterie die nachgeladen wird.
Ingo Ende :-)
ingovera
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 103
Registriert: 29. Juli 2017, 19:52
Vorname: Ingo
Ort: Langen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: Juli 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 560

Re: Kann die ori. LIMA den Stromverbrauch decken?

Beitragvon HammerBlau » 14. Oktober 2017, 11:44

Poison_Ivy hat geschrieben:...
Am Besten, tausch die Platte gegen einen 120er aus. Dann, hatte er seine Ruhe (?!). Ein Kabelbaum braucht er nicht. Nur, zusätzliche dicke Kabel zur Batterie und Bum-Bum-Anlage. Fertig.


Falsch ! Fall bloß nicht auf diesen typischen Ivy-Lösungsvorschlag zum Plattenkauf rein, Ingo [dash1.gif] .

Und an dich, Ivy: Wenn du nicht gerade erst auf deine hohe Kompetenz durch Ausbildung hingewiesen hättest, würde ich denken, dass das schlichte Ahnungslosigkeit bei dir ist - aber so grenzt es schon an Böswilligkeit.

Dein regelmäßiger harmloser Unfug ist das eine, falsche Kaufempfehlungen über Teile jenseits der 100.-€ Marke etwas anderes.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5654
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Kann die ori. LIMA den Stromverbrauch decken?

Beitragvon ingovera » 14. Oktober 2017, 11:49

Ingo? Wieso ich Friedhelm... ich habe ne 120W Lima...Ape 2017
ingovera
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 103
Registriert: 29. Juli 2017, 19:52
Vorname: Ingo
Ort: Langen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: Juli 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 560

Re: Kann die ori. LIMA den Stromverbrauch decken?

Beitragvon ingovera » 14. Oktober 2017, 12:01

Aber davon abgesehen frage ich mich auch ob der Troll wirklich denkt das ihm jemand etwas glaubt.
ingovera
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 103
Registriert: 29. Juli 2017, 19:52
Vorname: Ingo
Ort: Langen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: Juli 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 560

Nächste

Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

  • Advertisement