Auspufftuning

Hier dreht sich alles um Ape 50 Tuning

Auspufftuning

Beitragvon DrPepper » 7. November 2017, 13:39

Servus zusammen,
da ich mir hier nicht nur Ratschläge holen möchte, sondern auch gerne mein Wissen weitergebe, hab ich hier auch mal einen kleinen Beitrag:

Bei unserer Ape wurde vom Vorbesitzer schon eine Brülltüte von Gianelli verbaut.
In Verbindung mit nem 85er Zylinder is das Ganze für uns als unfahrbar befunden worden.
Man hört mich immer schon ein Dorf weiter [biggrin.gif]

Da ich das Teil aber wegs seinem guten Zustand behalten wollte, musste eine Lösung her.
Ich bin im Internet auf den preiswerten Endschalldämpfer von Polini aufmerksam geworden.
Für etwas über 20 Steine hab ich mir das Teil dann auch besorgt.

Sieht so aus:
4.PNG


Das Rohr wurde passend geflext und an den Gianelli gebraten.
Den Schriftzug hab ich gleich mit entfernt
1.jpg



Zum Schluss kam noch schwarzer Auspufflack drüber, damit er schön unauffällig ist:
2.jpg


Wenn man nun unter das Moped schaut, fällt der ESD null Komma null auf.
Der Klang ist auch super. Habe den Schalldämpfer allerdings noch etwas nachgestopft.
So bekommt man für nicht mal 40 Euro einen sozialverträglichen Gianelli Auspuff.

3.jpg


Eventuell hilft es ja jemandem. Ich jedenfalls finde es recht gelungen
Bis bald [hi.gif]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DrPepper
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. November 2017, 07:42
Vorname: Alexander
Ort: Hebertshausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Auspufftuning

Beitragvon Voyager » 7. November 2017, 17:00

Man hört mich immer schon ein Dorf weiter

Wie klein sind denn eure Dörfer ? [board/shok.gif]

Mal im Ernst, bei unseren APEN ( beide 85ccm ) habe ich nachträglich auch den Auspuff verbaut.
So schlimm finde ich den Sound nicht ....... [Dontknow.gif]

Wir fahren mit den beiden auch öfter in größere Städte ( Dortmund, Bochum, etc. ), wo die Rennleitung ja etwas päsenter ist als bei uns hier auf dem Land.
Bisher haben die immer nett gelächelt, wenn wir vorbeiflogen. [dance2.gif]
Ein paar Bekannte von mir sind auch bei der Rennleitung und fanden den Sound auch nicht so schlimm.

....... aber Deine Idee und die Umsetzung gefällt mir sehr gut.
Mich würde jetzt aber mal interessieren, ob du dadurch einen Leistungsverlust hast, also in der Endgeschwindigkeit, bzw. an Steigungen.
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 467
Bilder: 5
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green

Re: Auspufftuning

Beitragvon DrPepper » 7. November 2017, 17:22

... Ich hab nichts gemerkt von weniger Leistung oder Endgeschwindigkeit.
DrPepper
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. November 2017, 07:42
Vorname: Alexander
Ort: Hebertshausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Auspufftuning

Beitragvon HammerBlau » 7. November 2017, 17:26

Sieht gut und sauber gearbeitet aus [Good.gif] .

Der Dämpfer ist ein reiner Absorptionsdämpfer ( Innenrohr mit Lochung ) - und zusätzlich gestopft heißt mehr Dämpfungsmaterial, richtig ?

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5654
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Auspufftuning

Beitragvon DrPepper » 7. November 2017, 17:31

Zu 1. Ja, Innenrohr mit Lochung.
Zu 2. Bei dem günstigen Preis hat Polini gerade mal Dämmwolle in Größe eines Taschentuches reingestopft.
Es hat aber die dreifache Menge Platz
DrPepper
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. November 2017, 07:42
Vorname: Alexander
Ort: Hebertshausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Auspufftuning

Beitragvon Huegenhogen » 7. November 2017, 20:22

Hallo Alexander,

ich bin begeistert von Deiner Ausführung....
Hab mir auch so einen Puff gekauft, aber der war in der
Kabine vorne bestimmt 3 mal so laut wie der Originale....!!!
Hab jetzt einen Sito Plus und bin vom Geräuchpegel in der
Kabine jetzt zufrieden.

Als ich den Gianelli gekauft und eingebaut hab, war ich
überrauscht und hatte gedacht ich hab einen "Turbo" eingebaut.
Jedoch war er für meine Begriffe einfach zu laut.

Deine Ausführungen bringen mich natürlich auf eine neue Idee...
Wo hast Du denn genau den Edschalldämpfer von Pollini bekommen?

Gurß Jürgen
Der Weg ist das Ziel
Benutzeravatar
Huegenhogen
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 228
Bilder: 5
Registriert: 17. März 2015, 21:25
Vorname: Jürgen
Ort: Kobern-Gondorf
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1990
Farbe: Türkis oder so
Km-Stand: 19000
Extras: Kasten umgebaut als Flügeltürer.
Eigene Stromversorgung ueber aufladbare Batterie.
12 Volt Innenbeleuchtung durch 5 eingebaute Spots.
12 Volt Kuehlschrank mit Beleuchtung fuer 6 Flaschen.

Re: Auspufftuning

Beitragvon DrPepper » 7. November 2017, 21:20

Hallo Jürgen,
den gibts bei Motobee, Sip, Scootercenter und bestimmt auch beim nächsten Vespahändler.
Beste Grüße
DrPepper
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. November 2017, 07:42
Vorname: Alexander
Ort: Hebertshausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Auspufftuning

Beitragvon kofewu » 8. November 2017, 09:37

Naja, vielleicht bringts bei so einer extremen Kreischtüte ja wirklich was. Meine Erfahrungen waren eher, lohnt nicht:
http://ape.schrauber1.de/nachschalldaem ... mpfer.html
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5774
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Auspufftuning

Beitragvon DrPepper » 8. November 2017, 10:20

...also bei mir bringt es eine gewaltige Reduktion der Lautstärke. Keine Ahnung, was bei dir schief gegangen is.
DrPepper
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. November 2017, 07:42
Vorname: Alexander
Ort: Hebertshausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Auspufftuning

Beitragvon Cabal84 » 9. November 2017, 11:35

Sehr schöne, saubere Lösung!

Auch gut, dass du mit der Lärmdämmung zufrieden bist.

Nur teilen kann ich deine Erfahrung leider nicht. Ich persönlich kenne den Polini-Dämpfer an einem LeoVince (auch angeschweißt).
Das brachte leider keine wesentliche Lärmdämpfung und schluckte höchstens ein paar Hochtöne.

Ich träum ja immer noch von dieser Lösung hier:
ape50-tuning/leo-vince-auspuff-polini-schalldampfer-erfahrungen-t11363-10.html#p113861
Grüße aus Schmachtendorf

Jan
Benutzeravatar
Cabal84
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 278
Bilder: 8
Registriert: 16. April 2013, 12:21
Wohnort: Schmachtendorf
Vorname: Jan
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 TL5T
Baujahr: 1997
Farbe: grün
Km-Stand: 22500
Extras: lange Pritsche, nachgerüsteter Überrollbügel, Werkzeugbox, Drehzahlmesser, Warnblinker, Dachgepäckträger, Sonnenblende, Kabinendämmung

Nächste

Zurück zu Ape 50 Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Logo und 3 Gäste

  • Advertisement
cron