Die Katastrophe mit dem Tacho

Hier dreht sich alles um Ape 50 Tuning

Die Katastrophe mit dem Tacho

Beitragvon DrPepper » 10. November 2017, 15:59

Hallo zusammen,
in diesem Thema möchte ich euch meinen Versuch vorstellen, in meine Lenkerabdeckung einen vernünftigen Tacho einzusetzen.
Da die kleine fuffi aus Italien stammt, hat sie leider nur die Abdeckung mit dem vorgestanzten Piaggio Logo.

Da mich das Gedöns mit dem Tachoantrieb genauso viel kostet, wie ein multifunktionaler Koso Tacho von einem renomierten Rollerzubehör Händler aus Landsberg, habe ich mich für diesen entschieden.
Da die Größe des Originaltachos leider nirgens zu bekommen war, habe ich mir gedacht, ich spachtel das Ganze mal und bohre neu.

Ich habe also das ganze mal ausgeschliffen:
roh.jpg


anschließend habe ich es oben und unten verspachtelt:
oben.jpg

unten.jpg


Dann hab ich es gut trocknen lassen.
Und dann, ...... ja,..... dann musste ich feststellen, dass der Mist nicht hält [dash1.gif]


War aber eigentlich Kunststoffspachtel.

Dann habe ich es wieder gut ausgeschliffen, neu gespachtelt, wieder gut durchtrocknen lassen,
und dann...................... musste ich erneut feststellen, dass es nicht hält! [dash1.gif] [dash1.gif] [dash1.gif]

Diesmal war es Glasfaserspachtel.


Ich gebe aber noch nicht auf.
Ich habe mir heute ein Stück Edelstahlblech besorgt und werd heute Abend mal in Verbindung mit nem Bacardi Cola oder 5 versuchen, daraus eine schöne Abdeckung zu schnitzen.



To be continued
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DrPepper
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. November 2017, 07:42
Vorname: Alexander
Ort: Hebertshausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Die Katastrophe mit dem Tacho

Beitragvon HammerBlau » 10. November 2017, 21:59

Meine Vermutung: Die Abdeckung ist aus thermoplastischem Kunsstoff wie z.B. PVC oder Polyamid, die sich mit anderen Kunststoffen nicht verbinden oder kleben lassen, Alexander.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5654
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Die Katastrophe mit dem Tacho

Beitragvon der_bruchpilot » 10. November 2017, 22:30

Hallo Alexander,

schau doch mal hier

https://www.google.de/search?q=gps+tach ... 80&bih=776

vielleicht ist was für dich dabei.
«Ape ist schlichtweg eine geniale Idee.»
Benutzeravatar
der_bruchpilot
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 236
Bilder: 6
Registriert: 13. Mai 2015, 20:49
Wohnort: Niederrhein
Vorname: Guido
Ort: Moers
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2012
Farbe: grün
Km-Stand: 4000
Setup: 102 DR, 16er Pinasco Primärzahnrad, Sito-Plus

Re: Die Katastrophe mit dem Tacho

Beitragvon DrPepper » 11. November 2017, 21:55

... nein, bei den Tachos is leider nix bei und ich hatte ja auch schon einen gekauft. Trotzdem Danke dir für deinen Post.

Ich habe heute mal etwas weiter gearbeitet, und möchte euch gerne teilhaben lassen.

Zu aller Erst habe ich mit Hilfe handelsüblichem Butterbrotpapiers und einem Bleistift die Maße abgenommen.
Das funktioniert, in dem man das Papier auf die Verkleidung legt, und mit dem Bleistift drüber schraffiert.


Diese abgepauste Form habe ich dann ausgeschnitten und auf das 0,5er Edelstahlblech geklebt.
Mit Hilfe eines dünnen Eddings habe ich die Form dann übertragen.
20171111_135055.jpg

20171111_135819.jpg






Mit Hilfe von einem billigen Dremelersatz vom Discounter und circa 30 so kleinen Trennscheiben habe ich dann die Form ausgeschnitten.
Hier ist besondere Vorsicht geboten, da das Teil ja recht dünn ist. 856383783
20171111_193940.jpg





Ein kleiner Tipp:
Legt euch die Unterseite bei solchen Arbeiten immer nach oben.
Wenn man mit der Trennscheibe abrutscht, und das passiert eigentlich immer, gibt es sonst hässliche Schrammen, die man ewig nicht rausgeschliffen bekommt.

Als nächstes wird dann die Sichtseite schön geschliffen. Hierfür habe ich ein Schmirgelleinen mit 400er Körnung verwendet.
20171111_202818.jpg




Als nächstes habe ich dann das Teil mit einem echt üblen doppelseitigen Klebeband aufgepapt.
Das Zeug is ein spezielles Spiegelklebeband, extrem dünn und wirklich stark.

Als letzen Schritt habe ich dann den Kunststoff der Abdeckung angerauht und mit Kunststofffärber geschwärzt.

Das Endergebnis kann sich wie ich finde echt sehen lassen -613 -613 -613

20171111_205214.jpg


Ich hoffe, das Ergebnis gefällt euch so wie mir.
Falls es jemand nachmachen will, helfe ich natürlich gerne.

... Aber nicht mehr heute. Jetz gibts Bier und Pizza [biggrin.gif]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DrPepper
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. November 2017, 07:42
Vorname: Alexander
Ort: Hebertshausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Die Katastrophe mit dem Tacho

Beitragvon BeKeck » 11. November 2017, 22:43

Moin,
sieht schick aus! 98798

Griassle,
Stefan
...mit dem die Biene tanzt...
http://www.ape-fans.de/apetm-verschiedenes/auffrischung-einer-t15988.html
BeKeck
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 61
Registriert: 30. September 2017, 21:09
Wohnort: Ummendorf
Vorname: Stefan
Ort: Ummendorf
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE CAR TM (gem ZBI)
Baujahr: 02/2002
Farbe: weiß
Km-Stand: 9700
Extras: Seitentür im Aufbau
Setup: ???

Re: Die Katastrophe mit dem Tacho

Beitragvon DrPepper » 20. November 2017, 19:14

... vielen Dank.
Mittlerweile is der Tacho auch verbaut, und der Innenraum um eine Armaturenbeleuchtung und eine Sitzheizung reicher.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DrPepper
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. November 2017, 07:42
Vorname: Alexander
Ort: Hebertshausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Die Katastrophe mit dem Tacho

Beitragvon HammerBlau » 20. November 2017, 19:33

Das sieht doch echt gut aus, Alexander [Good.gif] .

Wie hast du die Verbindung zwischen Metallblende und Kunstoffverkleidung hergestellt ?

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5654
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Die Katastrophe mit dem Tacho

Beitragvon DrPepper » 20. November 2017, 19:38

.... Danke dir. [hi.gif]
Das habe ich mit dem bösartigsten Klebeband gemacht, das ich gefunden habe.
Ist glaube ich eigentlich für Teppichboden gedacht. Eigentlich nur eine dünne Kleberschicht zwischen zwei Trägerfolien.
Hält wirklich bombig [Good.gif]
DrPepper
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. November 2017, 07:42
Vorname: Alexander
Ort: Hebertshausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 1985
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Die Katastrophe mit dem Tacho

Beitragvon HammerBlau » 20. November 2017, 19:51

DrPepper hat geschrieben:..Ist glaube ich eigentlich für Teppichboden gedacht.


Das Zeug kenne ich - oft lösen sich eher die Fliesen vom Untergrund als der Kleber von den Fliesen [board/kez_11.gif] ...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5654
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Die Katastrophe mit dem Tacho

Beitragvon der_bruchpilot » 20. November 2017, 21:00

Hoffentlich hält es auch im Sommer, da sind ja schnell mal 50 Grad erreicht.

Respekt ...sieht sehr gut aus [Good.gif]
«Ape ist schlichtweg eine geniale Idee.»
Benutzeravatar
der_bruchpilot
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 236
Bilder: 6
Registriert: 13. Mai 2015, 20:49
Wohnort: Niederrhein
Vorname: Guido
Ort: Moers
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2012
Farbe: grün
Km-Stand: 4000
Setup: 102 DR, 16er Pinasco Primärzahnrad, Sito-Plus

Nächste

Zurück zu Ape 50 Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement
cron