APE Betriebsanleitung oder Wie mache ich meine Biene legal ?

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt

APE Betriebsanleitung oder Wie mache ich meine Biene legal ?

Beitragvon Voyager » 13. November 2017, 23:49

Wie es die Überschrift schon sagt ......

Das Thema ist hier im Forum ja schon öfter behandelt worden, jetzt möchte ich mal meine Geschichte dazu geben.

Im November 2016 kam meine Biene zu mir.
Bei dem Verkauf sagte der Verkäufer : Mit diesen Unterlagen ( Kaufvertrag, Italienische Unbedenklichkeitsbescheinigung, Gutachtenkopie vom TÜV Süd ) kannst Du die ohne weiteres anmelden.
Ich als ABSOLUTER APE Neuling nickte brav und kaufte blind - wie man (Mann ) das eben so macht wenn er kurz vor dem Fahrzeug steht, welches er haben möchte.
Der Weg auf die Straße war dann doch etwas schwieriger als gedacht, aber Dank "Hammerblau" sind viele Technische Probleme aufgelöst worden.
Im Frühjahr 2017 war es dann endlich soweit, die ersten Fahrversuche und jetzt soll sie auch angemeldet werden.
Ab zum Versicherungsvertreter, bei dem ich alle meine 50ziger anmelde, die besagten Papiere auf den Tisch gelget und mit Kennzeichen wieder raus.
....... so einfach geht das ? [board/shok.gif]

2017 dann diverse Treffen besucht, aber immer diese Frage im Hinterkopf - ich habe keine Papiere für meine Biene !

Diverse Berichte hier im Forum gelesen, abgewogen und da ich durch eine blöde OP für ein paar Wochen aus dem Rennen geworfen wurde, kam das Thema heute mal wieder auf den Tisch.

Alle Papiere zusammen, Straßenverkehrsamt angerufen und erklärt was ich will - kommen sie vorbei, alles kein Problem.
Hingefahren, Papiere auf den Tisch - NÖ, das TÜV Gutachten ist nur eine Kopie, das MUSS ORIJINAL - wie Werner sagen würde.
Ab zum TÜV ( ist nebenan ) und erklärt was ich will - Morgen 14.11.2017 um 11:30 Uhr Einzelabnahme !

- hinten die dicken Breitreifen ( statt 100 die 130 )
- vorne extra Tagfahrlicht
- extra Blinker
- extra dritte Bremsleuchte
- NOS Einspritzung - ne Vertan, anderes Fahrzeug ! :n:

Ich bin ja mal gespannt, wie teuer das für mich wird, bzw. wie ich durch die Nummer durchkomme!
Alles weitere hier in den kommenden Tagen zhum nachlesen.
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 467
Bilder: 5
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green

Advertisement

Re: APE Betriebsanleitung oder Wie mache ich meine Biene leg

Beitragvon Voyager » 14. November 2017, 00:20

...... natürlich meine ich die BetriebsERLAUBNIS, nicht die BetriebsANLEITUNG !

Je später der Abend um so früher der Morgen ! [dash1.gif]
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 467
Bilder: 5
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green

Re: APE Betriebsanleitung oder Wie mache ich meine Biene leg

Beitragvon TomPe » 14. November 2017, 07:20

Ich drücke die Daumen , dass OP doppeleffekt hat - Gesundheit und gutes Gewissen [Drinks.gif]
.... bin gespannt ob die merken dass alles Orginal ist [Good.gif]
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 658
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 20000
Extras: gekauft 11.2016 /18500km
ape50-vorstellung/ich-habe-fertig-bilder-t15657.html?hilit=ich%20habe%20fertig
Setup: Orginal

Re: APE Betriebsanleitung oder Wie mache ich meine Biene leg

Beitragvon ingovera » 14. November 2017, 09:53

Elmar... so Original wie Deine ist kann doch gar nichts schiefgehen [Cool.gif]
Du hast nur vergessen noch die Kleinigkeit mit dem Leo und dem süßen 85 Dr aufzulisten.
Solange der Prüfer blind und taub ist, sollte das kein Problem werden [biggrin.gif]
Grüße Ingo
ingovera
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 103
Registriert: 29. Juli 2017, 19:52
Vorname: Ingo
Ort: Langen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: Juli 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 560

Re: APE Betriebsanleitung oder Wie mache ich meine Biene leg

Beitragvon Voyager » 14. November 2017, 15:29

So ihr lieben Neider, Nichtgönner und Miesepeter - also: ingovera ! -tr

Ich habe hier ein "Gutachten zur Erlangung einer Einzelbetriebserlaubnis gem. §21 StVZO " vor mir liegen, bzw. binn damit sofort zum Straßenverkehrsamt und gut.

Die TÜV - Prüfung war eine Lachnummer, die APE ist nur ca. 5 Meter gefahren, er ist einmal drum herum gegangen und das war es.
Die hinteren Reifen wurden bemängelt und auch nicht eingetragen, ansonsten hat er sich die restlichen Daten aus dem Netz geholt.
Ich will jetzt nicht zu sehr in´s Detail gehen, da er auch in diesem Forum ein paar Info´s gefunden hat.
Ja, auch der TÜV hat Internet.
Am Ende 130,- Euro bezahlt, StVA auch noch 39,- Euro und jetzt ist die kleine legal! [Drinks.gif]

@ Ingo: Nach deinem Posting habe ich wirklich erst noch überlegt, ob ich fahren soll oder erst alles umbaue.
.......... Bange machen gilt nicht !

Darauf heute Abend ein [Drinks.gif]
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 467
Bilder: 5
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green

Re: APE Betriebsanleitung oder Wie mache ich meine Biene leg

Beitragvon TomPe » 14. November 2017, 16:01

So Elmar - das Problem Gewissen ist gelöst...
jetzt kannst du ja mal an deinem Goggo weitermachen.... oder hast du den nicht mehr hg jfd
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 658
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 20000
Extras: gekauft 11.2016 /18500km
ape50-vorstellung/ich-habe-fertig-bilder-t15657.html?hilit=ich%20habe%20fertig
Setup: Orginal

Re: APE Betriebsanleitung oder Wie mache ich meine Biene leg

Beitragvon ingovera » 14. November 2017, 16:34

Elmar... herzlichen Glückwunsch [Drinks.gif] Aber mal ehrlich...er war blind und taub und anscheinend war es ihm mal gerade egal was da verbaut wurde [Cool.gif]
Und wenn es hart auf hart kommt ist Sie natürlich nicht legal und fährt mit erloschenen Betriebserlaubnis. Aber wie war das...wer frei von Schuld ist möge den ersten Stein werfen...also ich machs nicht [biggrin.gif]
Grüße Ingo
ingovera
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 103
Registriert: 29. Juli 2017, 19:52
Vorname: Ingo
Ort: Langen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: Juli 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 560

Re: APE Betriebsanleitung oder Wie mache ich meine Biene leg

Beitragvon Voyager » 14. November 2017, 16:45

@ Tom: Der Goggo ist damals verkauft worden, als unsere Bienen im Anflug waren. Zum Teil, damit ich die Bienen fertig machen konnte, aber auch um den Platz zu haben.

@ Ingo: Der war nicht blind und auch nicht taub, er hat seinen Job gemacht - vom Schreibtisch aus. War ein jüngerer Prüfer und irgendwie hatte ich das Gefühl, das nicht wirklich viel intresse an der Sache bestand. Wie schon geschrieben, die Daten hat er sich u.a. hier aus dem Forum geholt und als das Thema "Baujahr" auf den Tisch kam, haben wir uns auf 1998 geeinigt.
Jetzt kann ich offiziell mit falschen Reifen herumfahren - oder so ....... [board/laughingneqw.gif]

[Drinks.gif]
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 467
Bilder: 5
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green


Zurück zu Ape 50 Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

  • Advertisement
cron