Betriebserlaubnis

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt

Betriebserlaubnis

Beitragvon Ape 50 Uli » 25. November 2017, 17:17

Guten Tag aus Velbert
ich habe ein frage da meine Ape50 Zap ein Grauimport ist
braucht ich eine Kopie von einer Betriebserlaubnis da dies beim TÜV vorstellen muss
um sie in Deutschland fahren zudürfen Gruss Uli lii
Ape 50 Uli
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: 13. August 2017, 12:11
Vorname: Ulrich
Ort: Velbert
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 1999
Farbe: Rot
Km-Stand: 34850
Extras: Autoradio

Advertisement

Re: Betriebserlaubnis

Beitragvon Voyager » 25. November 2017, 18:09

Hallo Uli,

muss nicht wirklich sein.
Ich habe das Thema gerade hinter mir.
TÜV macht eine Einzelabnahme, holt sich die Daten ( Fahrzeuglänge, Höhe, etc. ) aus dem WWW und für lockere 130,- Euro bekommst Du eine Einzelbetriebserlaubnis gem. §21 StVZO.

Natürlich ist eine Kopie schöner, dann braucht der nette Mitarbeiter nicht suchen.
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !
Benutzeravatar
Voyager
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 518
Bilder: 5
Registriert: 10. November 2016, 18:55
Wohnort: im schönen Ense
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green

Re: Betriebserlaubnis

Beitragvon Ape 50 Uli » 27. November 2017, 17:23

Danke Elmar
Gruss Uli
Ape 50 Uli
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: 13. August 2017, 12:11
Vorname: Ulrich
Ort: Velbert
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 1999
Farbe: Rot
Km-Stand: 34850
Extras: Autoradio


Zurück zu Ape 50 Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 8 Gäste

  • Advertisement