136er mallossi

Hier dreht sich alles um Ape 50 Tuning

136er mallossi

Beitragvon hiller » 27. November 2017, 12:18

hallo,

habe den direktsaugersatz von malossi 136ccm verbaut. mit 24er delorto orginal düse hier 100.
Ape nimmt kein gas an. läuft nur im choke. sobald man gas geben will geht sie aus und es läuft sprit aus dem luftfilter und nicht wenig.....


hat jemand erfahrung mit diesem satz????
hiller
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 22
Registriert: 14. Juni 2015, 20:53
Vorname: David
Ort: Breuberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAc80
Baujahr: 2013
Farbe: blau
Km-Stand: 2500

Advertisement

Re: 136er mallossi

Beitragvon HammerBlau » 27. November 2017, 13:05

Da mir das bekannt vorkam, habe ich mal in deine alten Beiträgen gestöbert, David.
Das Problem "überlaufender Vergaser " hattest du bisher bei jedem Vergaser, Zylinder und Luftfilter, gleichgültig ob Kurz- oder Langhubwelle.
Dein aktuelles Setup wird hier nicht sehr verbreitet sein. Ich bin ohnehin raus...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5715
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: 136er mallossi

Beitragvon apetreiber » 27. November 2017, 22:46

.

tja, mein lieber friedhelm ... ab und zu muss man auch mal nein sagen .

ich habe zwei jahre mal einen gefahren . sind wirklich gut .

geh doch mal zu sip - koblenz !

die stellen dir den klasse ein .

. wenn er läuft ! las uns deine erfahrungen mal hier lesen .

gruß der apetreiber

.
Das Böse sollte nicht so verdammt gut aussehn ! ! !
Benutzeravatar
apetreiber
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 404
Registriert: 25. September 2009, 20:00
Wohnort: 75417 Mühlacker
Vorname: fredd
Ort: mühlacker
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2012
Farbe: schwarz
Km-Stand: 7000
Extras: z.b AHK , Standheizung und weitere spielereien !!!

Re: 136er mallossi

Beitragvon hiller » 29. November 2017, 10:55

die Ape hat am Kurbelgehäuse eine Art rücklauf, der zum alten Vergaser zurück lief.
Ich bekomm die Ape auch nur an, wenn da offen lass.
Steck ich da was drauf springt sie nicht an.
hiller
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 22
Registriert: 14. Juni 2015, 20:53
Vorname: David
Ort: Breuberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAc80
Baujahr: 2013
Farbe: blau
Km-Stand: 2500

Re: 136er mallossi

Beitragvon hiller » 29. November 2017, 12:06

SIP Koblenz??
hiller
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 22
Registriert: 14. Juni 2015, 20:53
Vorname: David
Ort: Breuberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAc80
Baujahr: 2013
Farbe: blau
Km-Stand: 2500

Re: 136er mallossi

Beitragvon HammerBlau » 29. November 2017, 12:22

Auch wenn Fred mir geraten hat " auch mal nein zu sagen " ( [Drinks.gif] Fred ) solltest du für etwaige Hilfswillige mehr Informationen geben, z.B. welche Einlasssteuerung du gewählt hast.

Allgemein aber noch; Das nicht verschlossene Rückführröhrchen ist eine Öffnung des Kurbelhauses, die das Ansaugen und das Vorverdichten beeinträchtigt. Wenn der Motor trotz dieses " Lochs " startet, arbeitest du mit massivem Kraftstoffüberschuß, d.h., die Abstimmung ist völlig daneben...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5715
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung


Zurück zu Ape 50 Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 5 Gäste

  • Advertisement