Übersetzung 2/54

Hier dreht sich alles um Ape 50 Tuning

Re: Übersetzung 2/54

Beitragvon Jack69 » 4. Dezember 2017, 12:46

Danke alex das hilft schon weiter , und was wäre dann im puntco Geschwindigkeit drin ?
Jack69
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 7
Bilder: 2
Registriert: 3. Dezember 2017, 11:55
Vorname: Uwe
Ort: Honsfeld /Belgien
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 1997
Farbe: Blau/Weiß
Km-Stand: 23000

Advertisement

Re: Übersetzung 2/54

Beitragvon HammerBlau » 4. Dezember 2017, 13:19

ape50-vorstellung/neues-projekt-ist-gestartet-renn-ape-t13040-10.html

zeigt dir vielleicht, welchen Auwand es erfordert, in Leistungs-und Geschwindigkeizsbereiche zu kommen, von denen du träumst ( mit Kurzhubwellenzylinder, Leo und SHB ist das ausgeschlossen ).

Die Ape hat Harry ( Früchtl ) für seine Sammlung gekauft...

Ein anderes Beispiel

https://www.youtube.com/watch?v=qQn0N7V6JNg
https://www.youtube.com/watch?v=gOQ-fny5S0w

ist Rene ( superweichei junior ) mit seiner Ape...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6126
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Übersetzung 2/54

Beitragvon Jack69 » 4. Dezember 2017, 15:24

Getriebeübersetzung komplett mit Primärritzel 24 Zähne und großes Zahnrad mit 61 Zähne. Übersetzung 2.54 .Ideal für Zylindersätze von 102ccm bis 130ccm.

Längere Übersetzung als original, schräg verzahnt passend für alle Ape 50 Modelle. Für Endgeschwindigkeit bis 75 Km/h, je nach Zylinder.

Bitte beachten: Beim Wechseln der Getriebeübersetzung muss der Motor ausgebaut und gespalten werden!

Tipp: Beim Einbau einer neuen Getriebeübersetzung sollten auch Teile wie Kupplungsmutter, Sicherungsbleche, Sicherungskeile, Kupplungsbeläge, Getriebeöl und Motordichtsatz getauscht werden!

Zu diesem Artikel gibt es einen Techtipp in unserem Onlineblog

Bitte beachten: Tuningteile sind im Bereich der StVZO nicht zugelassen und sind ausschliesslich für Rennzwecke gedacht!
HammerBlau hat geschrieben:Du meinst diese absolut widersinnige Tabelle ?

http://casa-moto-shop.de/blog/?

Widersinnig deshalb, weil sie für einen 112 ccm Zylinder alles von 4.31 bis 2.54 aufführt - und frag dich mal, warum vor dieser Tabelle u.a. dieser Satz steht

" Bis zu einer Kubikzahl von max. 115ccm reicht es aus, das Primärzahnrad mit 14 Zähnen gegen eines mit 16 Zähnen zu tauschen. Aber auch hier ist man schon sehr am Limit, was die länge der Getriebeübersetzung angeht. Am besten eignet sich das 16er Primärzahnrad für Motoren mit 102ccm. "


und du mit weniger als 10 ccm mehr an Hubraum anstelle von 4.31 eine 2.54 Primärüversetzung als "optimal " ansiehst ?

Oder hat dir jemand von Casa Moto tatsächlich diesen Unsinn empfohlen ? Dann frag mal nach, ob dir Casa Moto den Motor noch einmal kostenlos spaltet und eine vielleicht noch sinnvolle 3.72 einbaut.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
Jack69
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 7
Bilder: 2
Registriert: 3. Dezember 2017, 11:55
Vorname: Uwe
Ort: Honsfeld /Belgien
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 1997
Farbe: Blau/Weiß
Km-Stand: 23000

Re: Übersetzung 2/54

Beitragvon HammerBlau » 4. Dezember 2017, 19:19

http://www.casa-moto-shop.de/oxid/Ersat ... 8-9mm.html

Auszug aus der Werbung:
:
Zylinderempfehlung für diese Getriebeübersetzung:
- DR 102
- Polini 102
- Malossi 102
- Malossi 112
- Polini 115 (wird aber schon sehr kurz)

http://www.casa-moto-shop.de/oxid/Ersat ... pe-50.html

Auszug aus der Werbung:

ideal für Zylindersätze von 85ccm bis 130ccm. Längere Übersetzung als original, schräg verzahnt passend für alle Ape 50 Modelle. Für Endgeschwindigkeit bis 70 Km/h, je nach Zylinder

Reicht dir das, um zu erkennen, dass bei Casa Moto jede Tuningübersetzung ideal für jeden Hubraum ist [board/laughingneqw.gif] [dash1.gif]


Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6126
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Übersetzung 2/54

Beitragvon Chefkoch_ES » 10. Dezember 2017, 03:40

Selbst ein aufgefräster Motor mit Membranvorsatz und 130ccm war 3.00 viel zu lang.
Benutzeravatar
Chefkoch_ES
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 8
Registriert: 15. November 2017, 00:11
Vorname: Mark
Ort: 73734
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P601
Baujahr: 1978
Km-Stand: 0

Re: Übersetzung 2/54

Beitragvon Vögi » 27. Januar 2018, 12:12

Das mit den Übersetzungen ist ja eh immer ein grober Richtwert... Die Massenträgheit zwischen einem Klobigen Polrad der neuen 50er Modelle, zum Verhältnis zu einer Rennzündung mit Kunststoffpolrad auf ner Handstarter-Ape ist enorm!
Allein das eigengewicht der einzelnen Komponenten macht verdammt viel aus! (Nicht umsonst haben viele Tuning-Getriebeteile so viele Löcher im Material)

Ausserdem das Fahrzeugleergewicht, Abrollumfang der Räder/Reifenbreite und so weiter.
Die Übersetzungs-Vorschläge bei Casamoto finde ich gut, da sie einem einsteiger grobe Richtwerte sind!
Verhält sich wie mit den Serviervorschlägen auf ner Wurst-Packung...Du kannst deine Stulle so belegen, musst du aber nicht!

Zudem ist so ein Setup immer abhängig vom Mechaniker/Bastler...
Benutzeravatar
Vögi
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 383
Bilder: 9
Registriert: 3. Oktober 2010, 15:12
Wohnort: Oberostendorf
Vorname:
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL1T
Farbe: Rusty Taint
Km-Stand: 0

Re: Übersetzung 2/54

Beitragvon dextro » 27. Januar 2018, 21:46

Hallo Uwe
wenn du mit ner fuffi wirklich Schneller wie 70Km/h fahren willst,
Wird ein schweißtüchlein dein ständiger Begleiter sein.
Da kommen Fahrwerk und vor allem die Bremsen ans Limit.
Du glaubst nicht wie du dich konzentrieren musst,
um die Fuhre auf der Strasse zu halten.
Das macht keinen Spass mehr.
Such dir mal eine längere Bergabfahrt
und bretter da mal im Leerlauf runter,
Vieleicht wirkt`s.
Selbst mit meiner TM-- alles über 75 km/h wird ungemütlich.
Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1071
Registriert: 11. März 2012, 15:15
Wohnort: Feucht
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000

Vorherige

Zurück zu Ape 50 Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste