Kennzeichen + Fahrzeugpapiere + Versicherung APE MPF1T

Ape Versicherungen & rechtliches

Re: Kennzeichen + Fahrzeugpapiere + Versicherung APE MPF1T

Beitragvon Poison_Ivy » 6. Dezember 2017, 05:42

An die Frisierung ist man selber Schuld. Beim Kennzeichen-Austeilen nicht. Die Versicherungsunternehmen haben Fachleute und sollte wissen ob das Ding, wie vorher erwähnt, ein Kleinkraftwagen, Motorrad oder Moped ist. Warum von hinten der Kette beim T.U.V. anfangen, wenn der Versicherer solche Fragen Vorort klären kann? Ich wurde den APE fotografieren, das Bild ausdrucken lassen und mit der Papiere dorthin zum Versicherer gehen, erstens. Weitere Belangen, wenn welche sind, werden vom Versicherer erklärt. Mach es wie elektrischer Strom es macht. Nämlich, der kurzte Weg zum Ziel nehmen
Benutzeravatar
Poison_Ivy
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 216
Registriert: 17. Mai 2017, 20:05
Wohnort: Planeten der Bienen
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 3500
Extras: Fernbeleuchtung, Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, Nebelscheinwerfer und Lüfter für die Windschutzscheibe

Advertisement

Re: Kennzeichen + Fahrzeugpapiere + Versicherung APE MPF1T

Beitragvon HammerBlau » 6. Dezember 2017, 12:18

Danke für die Fotos. Eine tolle und wirklich außergewöhnliche APE [Good.gif] , trotz der von vielen nicht so geschätzten hellen Kunststoffteile...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5715
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Kennzeichen + Fahrzeugpapiere + Versicherung APE MPF1T

Beitragvon anak85 » 6. Dezember 2017, 14:45

HammerBlau hat geschrieben:Danke für die Fotos. Eine tolle und wirklich außergewöhnliche APE [Good.gif] , trotz der von vielen nicht so geschätzten hellen Kunststoffteile...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm


Danke! In den 30 Minuten auf dem TÜV Parkplatz habe ich acuh 3 Bewunderer gehabt.

Dann hat der TÜV das Fahrzeug abgelehnt. Ohne Papiere nix Fahrzeugschein. Was mache ich jetzt?
anak85
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 6. Juli 2017, 12:16
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kennzeichen + Fahrzeugpapiere + Versicherung APE MPF1T

Beitragvon Poison_Ivy » 6. Dezember 2017, 18:58

Wieder in deinen Hamsterkäfig einsteigen
Benutzeravatar
Poison_Ivy
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 216
Registriert: 17. Mai 2017, 20:05
Wohnort: Planeten der Bienen
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 3500
Extras: Fernbeleuchtung, Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, Nebelscheinwerfer und Lüfter für die Windschutzscheibe

Re: Kennzeichen + Fahrzeugpapiere + Versicherung APE MPF1T

Beitragvon anak85 » 6. Dezember 2017, 21:19

Es kann mir keiner erzählen, dass Piaggio diese Dokumente nicht mehr hat in einem Archiv.

Hat keiner einen vernünftigen Ansprechpartner, der hier aushelfen kann?
anak85
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 6. Juli 2017, 12:16
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kennzeichen + Fahrzeugpapiere + Versicherung APE MPF1T

Beitragvon HammerBlau » 6. Dezember 2017, 21:50

Du hast geschrieben, dass sowohl PIAGGIO Deutschland als auch Frankreich nicht helfen können ( oder wollen ). Versuch es mal hier

https://service.piaggiogroup.com/Vintag ... &B=Piaggio

und berücksichtige, dass du ein vermutlich ausschließlich für den französischen Markt produziertes " Sondermodell " mit einem Motor mit 125 ccm Hubraum gekauft hast, der ansonsten mindestens 150 ccm oder mehr Hubraum hat.

Vor allem musst du eine eindeutige Modellbezeichnung finden. MPF 1T ist jedenfalls nicht eindeutig...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5715
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Kennzeichen + Fahrzeugpapiere + Versicherung APE MPF1T

Beitragvon anak85 » 6. Dezember 2017, 22:18

HammerBlau hat geschrieben:Du hast geschrieben, dass sowohl PIAGGIO Deutschland als auch Frankreich nicht helfen können ( oder wollen ). Versuch es mal hier

https://service.piaggiogroup.com/Vintag ... &B=Piaggio

und berücksichtige, dass du ein vermutlich ausschließlich für den französischen Markt produziertes " Sondermodell " mit einem Motor mit 125 ccm Hubraum gekauft hast, der ansonsten mindestens 150 ccm oder mehr Hubraum hat.

Vor allem musst du eine eindeutige Modellbezeichnung finden. MPF 1T ist jedenfalls nicht eindeutig...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm


Hi!

Ich habe das ausgeüllt und eine Bestätigungsmail bekommen. In der Mail gibt es einen Link um den Status der Bearbeitung zu überprüfen, der tod ist...

MPF1T + Chassisnummer habe ich. Das Fahrzeug wird jetzt wieder zerlegt um die Motornummer rauszusuchen.
anak85
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 6. Juli 2017, 12:16
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kennzeichen + Fahrzeugpapiere + Versicherung APE MPF1T

Beitragvon anak85 » 7. Dezember 2017, 19:26

Ken aus Ontario im Piaggio IT Forum sagte mir, dass man mit der Homolgationsnummer / Bauartgenehmigung weiterkommen kann. Die lautet DGM 7281 OM bei unserem Fahrzeug. Ich schicke diese morgen mal an Piaggio.
anak85
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 6. Juli 2017, 12:16
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kennzeichen + Fahrzeugpapiere + Versicherung APE MPF1T

Beitragvon anak85 » 9. Dezember 2017, 16:25

Wir haben die Motornummer entdeckt. 06204. Hat einer eine Idee ob ich hiermit weitere Dokumente bekommen kann?

Hier ein Video.
anak85
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 6. Juli 2017, 12:16
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kennzeichen + Fahrzeugpapiere + Versicherung APE MPF1T

Beitragvon kofewu » 9. Dezember 2017, 16:33

Über der Motornummer steht noch die Motortypnummer. Soweit erkennbar MPF irgendwas. Die könnte interessanter sein, wenns drum geht, technische Daten zum Motor zu finden.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5832
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

VorherigeNächste

Zurück zu Ape Versicherungen & rechtliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement