Kaufberatung!!!!!

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt

Kaufberatung!!!!!

Beitragvon Markushaupt » 12. Dezember 2017, 22:12

Hallo!
Ich bin hier neu im Forum da ich mir in Kürze eine Ape 50 als 25 km/h Neufahrzeug zulegen möchte. Bei meiner Kaufentscheidung haben sich einige Fragen ergeben, mit denen ich mich hiermit an Euch als Ape-Kenner werden möchte:
Ein Händler hat mir eine Ape als Neufahrzeug mit Kasten frei Haus für 5000 Euro angeboten. Das erscheint mir günstig. Allerdings hat das Fahrzeug „keine Deutsche Piaggio Garantie“ Was kann das bedeuten? Wo ist der Harken an der Sache?
Ein Händler sagt die Drosselung auf 25 km/h wird durch Sperren eines Gangs (4. Gang) durchgeführt.
Ein anderer Händler sagt die Drosselung erfolgt über eine CDI -Drosseleinheit.
Welche Art der Drosselung ist zu empfehlen?
Ist es zu empfehlen sich den Lenker wegen langer Beine erhöhen zu lassen?
Vielen Dank für Eure Antworten.
Markus
Markushaupt
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 32
Registriert: 12. Dezember 2017, 22:07
Vorname: Markus
Ort: Wallmenach
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Kaufberatung!!!!!

Beitragvon Huegenhogen » 12. Dezember 2017, 22:22

Hallo Markus,
erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum.
Du wirst sicherlich geeignete Infos bekommen.
Wer war der Händler?
Der in Baubach?

Gruß
Jürgen
Der Weg ist das Ziel
Benutzeravatar
Huegenhogen
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 256
Bilder: 5
Registriert: 17. März 2015, 22:25
Vorname: Jürgen
Ort: Kobern-Gondorf
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1990
Farbe: Türkis oder so
Km-Stand: 19000
Extras: Kasten umgebaut als Flügeltürer.
Eigene Stromversorgung ueber aufladbare Batterie.
12 Volt Innenbeleuchtung durch 5 eingebaute Spots.
12 Volt Kuehlschrank mit Beleuchtung fuer 6 Flaschen.

Re: Kaufberatung!!!!!

Beitragvon Markushaupt » 12. Dezember 2017, 22:32

Hallo
Nein nicht der Braubacher.
Der ist irgendwo bei Köln.
Markushaupt
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 32
Registriert: 12. Dezember 2017, 22:07
Vorname: Markus
Ort: Wallmenach
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kaufberatung!!!!!

Beitragvon Markushaupt » 12. Dezember 2017, 22:33

Woher kommst Du?
Markushaupt
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 32
Registriert: 12. Dezember 2017, 22:07
Vorname: Markus
Ort: Wallmenach
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kaufberatung!!!!!

Beitragvon kofewu » 13. Dezember 2017, 10:48

Den Lenker kann man maximal 1-2cm höher einstellen. Das ist die gleiche Konstruktion wie bei älteren Fahrrädern. Für mehr reicht nicht nur die Schaftlänge vom Lenker nicht, auch die Länge der Kabel und Bowdenzüge grenzt das ein. Und gerade Bowdenzüge möchtest Du von der Stange verwenden können, da die nicht ewig halten.
Aber 1-2cm können schon viel ausmachen.
Zur Drosselung hatten wir hier neulich ein Thema, auch mit Innenansichten des gesperrten Getriebes. So aus dem Gedächtnis heraus ist wohl auch der Vergaser kleiner. Eine Drosselung per CDI? Ich weiss nicht, eher nicht.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6013
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Kaufberatung!!!!!

Beitragvon HammerBlau » 13. Dezember 2017, 12:07

Noch zur Drosselung, Markus:

post147701.html#p147701

zeigt die werkseitige Drosselung ( 4. Gang fehlt [board/laughingneqw.gif] ) des Getriebes, dazu gibt`s noch einen Schieber mit Anschlag im Vergaser. Ricci in Krefeld bietet eine andere Art der Drosselung auf 25 km/h an - ich weiß aber nicht, ob er noch Fahrzeuge liefern kann.

Eine " Drossel-CDI " gibt es nach meiner Kenntnis nicht.

Zur " Werksgarantie ": Neufahrzeuge ohne Herstellergarantie gibt es im EU-Raum nicht. Darüberhinaus ist der Händler zur vertraglichen Gewährleistung verpflichtet.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6123
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Kaufberatung!!!!!

Beitragvon ingovera » 13. Dezember 2017, 12:55

Hallo, zu der Piaggio Drosselung ab Werk hat mein Vorredner ja schon alles gesagt...kann ich so bezeugen [Cool.gif] . Gedrosselte CDI`s gibt es nur für 4. Takter nicht für 2. Takter. Es gibt zwar auch zusätzliche elektrische Drehzahlbegrenzer für 2. Takter, die machen aber nur beim Vario Getriebe Sinn, die Ape wäre damit nicht fahrbar.
Wo ich mir aber nicht so sicher wäre, ist das es mit der nachträglichen Drosselung ( welche einige Händler anbieten ) und der damit verbundenen Papieränderung es bei alleinigen Besitzt der Mofa Prüfbescheinigung bei Kontrollen nicht Ärger gibt. Stichwort Fahrzeugkategorie.
Bitte Friedhelm... jetzt nicht nochmal [Drinks.gif]
Zu dem Thema keine Werksgarantie...dann ist da irgendwas Faul...Grauimport usw. und der der Händler wird Dir im Schadensfall wahrscheinlich auch Probleme machen.
Mir wäre es die Ersparnis von 500 € nicht wert. Du glaubst nicht was die Biene sich in 2 Jahren alles einfallen lässt [board/haha.gif] und dann ist nichts mit kostenlos Abschleppen usw.
Gerade die Letzten Modelle wurden recht lieblos zusammengenagelt und brauchen oft Nachbesserung die schnell teuer werden kann.
Grüße Ingo
Zuletzt geändert von ingovera am 13. Dezember 2017, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
ingovera
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 333
Registriert: 29. Juli 2017, 20:52
Vorname: Ingo
Ort: Langen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: Juli 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 560

Re: Kaufberatung!!!!!

Beitragvon kofewu » 13. Dezember 2017, 13:01

Mir wäre es die Ersparnis von 500 € nicht wert. Du glaubst nicht was die Biene sich in 2 Jahren alles einfallen lässt [board/haha.gif]


Fehlende Fettschmierung, Fehlguss im Motorgehäuse, Späne im Getriebe... alles schon vorgekommen und recht teuer im Schadensfall.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6013
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Kaufberatung!!!!!

Beitragvon Markushaupt » 13. Dezember 2017, 13:26

Hallo
Vielen Dank für Eure Antworten.
Habe gerade mit dem TÜV telefoniert.
Es kann über eine CDI gedrosselt werden. Die kann weil es sie nicht für die Ape Abgenommen/Zugelassen gibt von einem Fahrzeug mit baugleichem Motor verwendet werden. Hat den Vorteil gegenüber der Drosselung ab Werk, dass ein Rückbau erfolgen kann. Die Ape muss vom TÜV abgenommen werden. Nach der Abnahme muss die Zulassungsstelle die Änderung auf 25 km/h in den Papieren der Ape eintragen. Der nette Mann vom TÜV sagte ich soll all diese Schritte vom Händler erledigen lassen.

Zur Garantie……
Ja so stelle ich mir das leider auch irgendwie auch vor.
Na ja sind nicht nur die 500 Euro sondern auch die Kosten für das Umrüsten auf 25 km/h usw. Dieser Händler erkläre es käme ein Winkel von außen an den Getriebekasten der den 4. Gang sperrt. Diesen könnte man auch leicht umlegen und den Gang so wieder freigeben. Damit hat sich der Mann vom TÜV aber nicht zufrieden gegeben.

Ihr macht mir Angst.
Ich habe eine Hercules GT und einen Honda Bali. Da immer eins von den beiden Fahrzeugen ausfällt habe ich zwei. Ich wollte mir eine Ape kaufen, damit nicht immer was zu Schrauben ist und ich ein Fahrzeug für’s Leben haben.
Na ja und mit Heizung im Trocknen sitzen. Das ja auch!
Das hört sich aber ganz anders an was Ihr das schreibt……..
Das macht mir Kummer!!!
Markushaupt
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 32
Registriert: 12. Dezember 2017, 22:07
Vorname: Markus
Ort: Wallmenach
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kaufberatung!!!!!

Beitragvon ingovera » 13. Dezember 2017, 14:24

So wie Du Dir das vorstellst, wird das nichts werden.
1. Gedrosselte CDI für Baugleichen Motor gibt es nicht. Du würdest eine CDI mit ABE für die APE 50 oder 4 Gang Vespa mit Eintragung Deiner Fahrzeugidnr. benötigen...aus meiner Sicht unmöglich. CDI ohne ABE für Dein Fahrzeug mit Idnr. nimmt Dir kein legaler Tüv ab !!!!!!!!!!!!
2. Wer soll den die Drosslung eintragen lassen? Falls Du es machen sollst, lass Die Finger davon !
3. Du stellst Dir das zu einfach vor... irgendwie den 4. Gang blockieren...25 Km/h Papiere bekommen...Hebelchen umlegen oder CDI tauschen und 40 fahren [board/kez_11.gif] [board/haha.gif]
4. Wenn Du sicher sein willst das Du Gesetzeskonform und ohne Probleme mit Tüv, Papieren, Fahrzeugkategorie, Polizei und so weiter fahren kannst bleibt Dir nur der Kauf einer Werks gedrosselten 25 Km/h von einem seriösen Händler mit 2 Jahren Werksgarantie. Wenn dann der passende Führerschein wiederkommt oder gemacht wird ist zwar der Umbau aufwendig und muss auch wieder eingetragen werden, aber das ist der Legale weg... und alles andere wäre mir zu riskant. Sorry wenn ich Dir Deine Illusionen nehme.
Grüße Ingo
Zuletzt geändert von ingovera am 13. Dezember 2017, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.
ingovera
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 333
Registriert: 29. Juli 2017, 20:52
Vorname: Ingo
Ort: Langen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: Juli 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 560

Nächste

Zurück zu Ape 50 Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste