Getriebe lässt sich nicht mehr einkuppeln

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Getriebe lässt sich nicht mehr einkuppeln

Beitragvon pops » 31. Dezember 2017, 16:00

Hallo zusammen,

wir haben seite Kurzem eine Ape 50 C80. Sie lief bis gestern ohne Probleme. Jetzt steht sie, weil sich die Gänge nicht mehr wechseln lassen. D. h. eigentlich schon. Man kann vorne kuppeln und schalten, sowohl der Kupplungszug, als auch die Schaltwippe bewegen sich hinten auch brav. Es rastet im Getriebe auch ein, trotzdem bleibt die Ape permanent im Leerlauf.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Bin für jeden Tipp dankbar :)
pops
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 31. Dezember 2017, 15:40
Vorname: Olaf
Ort: EMS
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C80
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Getriebe lässt sich nicht mehr einkuppeln

Beitragvon kofewu » 31. Dezember 2017, 16:46

Eine Idee wäre, dass das Primärritzel auf der Kurbelwelle durchrutscht. Das findest Du unter dem Kupplungsdeckel auf der rechten Motorseite.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6013
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Getriebe lässt sich nicht mehr einkuppeln

Beitragvon AchimBaba » 31. Dezember 2017, 22:09

Schon mal probiert, den Kupplungszug auszuhängen?
Gerne spleissen die Dinger mal aus, wenn sie nicht gut geschmiert wurden. Dann kann u.U. die Kupplung nicht mehr ganz einrücken.

Nur so ein Gedanke....
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!
Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1219
Bilder: 1
Registriert: 20. November 2011, 22:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 12500
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Getriebe lässt sich nicht mehr einkuppeln

Beitragvon ilikeape50 » 1. Januar 2018, 08:27

Frohes neues Jahr Olaf,

das mit dem gesplissenen Bowdenzug am Lenker wäre auch meine erste Überlegung.
Die zweite, wann hast du das letzte Mal das Getriebeöl gewechselt, bzw. wie ist der Ölstand ?

Erst wenn darüber Klarheit besteht würde ich den Kupplungsdeckel öffnen und die Gängigkeit der Kuplung prüfen.

Viele Grüße
Michael
sie läuft sie läuft sie läuft ... sie läuft sie läuft
Benutzeravatar
ilikeape50
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 379
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2015, 11:35
Vorname: Michael
Ort: Bielefeld
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1994
Farbe: himmelblau
Km-Stand: 22522
Extras: Radio mit allen vier Lautsprechern ausgebaut;
zus. LED-Bremsleuchte;
ansonsten Beleuchtung wieder auf Standard;
Felgen für Sommerreifen auch in himmbelblau
Setup: Dell'Orto 19.19, 102er Polini, verst. 6F-Kupplung, Übers. 3.0, Polini Banane

Re: Getriebe lässt sich nicht mehr einkuppeln

Beitragvon HammerBlau » 1. Januar 2018, 13:47

" Bleibt im Leerlauf " passt kaum zu " rastet im Getriebe auch ein " ( wenn nicht alle Nasen am Schaltkreuz abgeschert sind ).

Wenn sich die Schaltwippe oben auf dem Getriebe bewegt, aber das Getriebe im Leerlauf bleibt, kann nichts " rasten ", wenn der Konusstift rausgerutscht ist, der die Schaltwippe auf der Schaltgabel fixiert.

Ansonsten schaltet das Getriebe, aber es fehlt der Kraftschluss. Dazu haben Achim und Wolfgang schon Tipps gegeben.

Es wäre im Übrigen hilfreich, wenn du uns etwas mehr von deiner Ape und ihrem Zustand sagen würdest.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6126
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Getriebe lässt sich nicht mehr einkuppeln

Beitragvon pops » 2. Januar 2018, 16:55

Vielen Dank für die Tipps. Ans Primärritzel werde ich mich mal ranwagen, das klingt passend.

Die Bowdenzüge funktionieren. Es kommt halt nur nix auf der Achse an.
pops
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 31. Dezember 2017, 15:40
Vorname: Olaf
Ort: EMS
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C80
Km-Stand: 0

Re: Getriebe lässt sich nicht mehr einkuppeln

Beitragvon kofewu » 2. Januar 2018, 18:37

Kleiner Tipp: Stell einen umgedrehten Wasserkasten unters Hinterrad. Dann ist die Ape schon so weit angekippt, dass (fast) kein Getriebeöl mehr ausläuft und Du kommst einigermassen bequem an den Kupplungsdeckel.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6013
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Getriebe lässt sich nicht mehr einkuppeln

Beitragvon HammerBlau » 3. Januar 2018, 15:24

pops hat geschrieben:... Es kommt halt nur nix auf der Achse an.


Wenn ich das lese, denke ich sofort an die Mechanik des Rückwärtsgangs und die Rückholfeder oben auf dem Differential. Schaltung und Kupplung funktionieren - und trotzdem fehlt der Kraftschluß, weil das Schieberad zwischen Vor- und Rückwärts hängt. Das kannst du ohne jede Zerlegung oder Offnung überprüfen.

Einfach mal am Hebel auf Rückwärts schalten. Vielleicht ist dann der Kraftschluß schon wieder da - aleerdings nur für Rückwärtsfahrt [Cool.gif] ...

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6126
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung


Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Heinrich52, ww-flitzer und 11 Gäste