Ape AD 1 Pentaro Restauration

Re: Ape AD 1 Pentaro Restauration

Beitragvon Mr Monkey » 10. Januar 2018, 22:55

Ach darum habe ich da nichts mitbekommen, ich war mit der Limoncello und Wein Analyse beschäftigt. [biggrin.gif]
Benutzeravatar
Mr Monkey
fastprofi
fastprofi
 
Beiträge: 532
Bilder: 4
Registriert: 15. Juli 2012, 16:15
Vorname: Uwe
Ort: Haag
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1/P2/50/Cal
Baujahr: 66/81//2000/08
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Ape AD 1 Pentaro Restauration

Beitragvon Karlchen » 14. Januar 2018, 13:44

Hallo Ape-Fans,

die restlichen Bilder vom Zustand beim Kauf.

IMG_3375.JPG


IMG_3121.JPG


IMG_3363.JPG


IMG_3364.JPG


IMG_3370.JPG


IMG_3376.JPG


IMG_3377.JPG


IMG_3379.JPG


IMG_3385.JPG


IMG_3380.JPG


IMG_3392.JPG


IMG_3397.JPG


IMG_3405.JPG


IMG_3396.JPG


IMG_3409.JPG


So, der Plan ist den Hänger in die Tiefen der Holzhütte zu schieben.Er kann
dort in Ruhe überwintern und irgendwann kommt er zum restaurieren wieder raus.

IMG_3884.JPG


Die Zugmaschine wird verladen und kommt nach Bonn zum bearbeiten.
Das ist ein wenig blöd, in Bayern hab ich den Platz um alles unter zu stellen,
in Bonn bin ich die meiste Zeit im Jahr und kann da die Fahrzeuge restaurieren.

IMG_3880.JPG


Hier in Bonn hab ich aber nur eine normale Garage, zwar gut ausgestattet, aber
eben wenig Platz.So mußte mein letztes Projekt "Vespa Lampe unten" erst mal
aus der Garage weichen.

IMG_4359.JPG


Da wo gestern noch der Tannenbaum stand, ist doch tatsächlich einer Platz frei
geworden.( Die Familie ist begeistert, wirklich!)

Gruß Udo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Karlchen
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 277
Bilder: 0
Registriert: 9. Februar 2016, 18:53
Vorname: Udo
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AD1 Pentaro
Baujahr: 1958, 1965
Farbe: siehe oben
Km-Stand: 0
Extras: Km-Stand ca. 7,8 Millionen

Re: Ape AD 1 Pentaro Restauration

Beitragvon oldipart » 14. Januar 2018, 18:53

Na da bleibt zu hoffen das sie nicht müffelt.
Meine VBB musste aus solchen Gründen wieder ihren Platz räumen...
Gruß, Dietrich
Benutzeravatar
oldipart
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 184
Registriert: 18. September 2015, 11:41
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AE1
Baujahr: 1958, 1966
Km-Stand: 0

Re: Ape AD 1 Pentaro Restauration

Beitragvon Karlchen » 21. Januar 2018, 11:13

Hallo Ape-Fans,

das auseinander bauen hat begonnen. Man hat ja jetzt schon eine gewisse Routine.
Erstmal die Hinterräder mit Bremsen, Ketten, Federung und Antriebsachsen. Ein
wunderbares Gefühl die Radbremszylinder auszubauen, mit dem Gedanken die gibt
es neu. Aber diesmal ist natürlich nichts abgebrochen. Alles ließ sich gut lösen.Bis
auf die linke Antriebsachse. Ich hab zwar so ein Gleithammer, die rechte ging nach
zwei Schlägen raus. Aber die linke eben nicht. Dieser Gleithammer hat unter anderen
verschiedene Winkel die man dran schrauben kann und der dann hinter die Mutter
die ich auf die Achse wieder geschraubt habe, greift. Nach ich weiß nicht so ungefähr
30-40 Versuchen hab ich aufgegeben. Okay mal nachdenken. [Alvarin_33.gif] .Dann
habe ich einen Winkel durchbohrt und den Gleithammer mit der Mutter an die Achse
geschraubt. Ein Schlag und die Achse war raus. Man lernt halt immer was dazu.
Beim auseinander bauen hab ich ein paar Bilder gemacht die jetzt vielleicht nicht
so interessant sind, die mir aber beim zusammen bauen einige Gedankenstützen
geben.

Gruß Udo

IMG_3918.JPG


IMG_3919.JPG


IMG_3920.JPG


IMG_3921.JPG


IMG_3922.JPG


IMG_3925.JPG


IMG_3926.JPG


IMG_3927.JPG


IMG_3928.JPG


IMG_3931.JPG


IMG_3932.JPG


IMG_3936.JPG



IMG_3937.JPG


IMG_3939.JPG


IMG_3940.JPG


IMG_3979.JPG


IMG_3980.JPG


IMG_3978.JPG


P.S: Ich verzweifele langsam, in meinem Apple-Bilderprogramm sind die Bilder absolut korrekt,
aber in dem Moment wo sie hier im Forum erscheinen, drehen sie sich um 180 Grad.
Weiß da einer vielleicht Abhilfe. Es ist wirklich nervend.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Karlchen
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 277
Bilder: 0
Registriert: 9. Februar 2016, 18:53
Vorname: Udo
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AD1 Pentaro
Baujahr: 1958, 1965
Farbe: siehe oben
Km-Stand: 0
Extras: Km-Stand ca. 7,8 Millionen

Re: Ape AD 1 Pentaro Restauration

Beitragvon kofewu » 22. Januar 2018, 16:58

Rost sieht auch kopfüber aus wie Rost [tease.gif]

Wenn man auf ein Bild klickt, ist es wieder richtig rum. Macht keinen Sinn, ist aber so... Passiert mit unter Linux gespeicherten Bildern auch gerne.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6013
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Ape AD 1 Pentaro Restauration

Beitragvon Karlchen » 22. Januar 2018, 21:42

Hallo Wolfgang,

ich habe heute 50 Minuten (in Worten Fünfzig) mit dem Support von Apple telefoniert.Der Mensch
kann auf die Oberfläche meines Laptops schauen und hat einen roten Pfeil um mir zu zeigen was
ich machen soll.Also die Bilder sind absolut richtig im Bildprogramm und werden auch korrekt zu
anderen Adressen gesendet.(Alles getestet).Dann wollte er wissen wie ich das mit dem Forum mache.
Dort kommen die Bilder auch richtig an, werden dann aber als "Vorschaubild" gedreht. Wenn man dann
auf das Bild klickt sieht man das original- versendete Bild. Und das ist richtig rum.Das Forum scheint das Betriebssystem
von Apple nicht richtig zu verstehen.Um ein Bild zu berechnen wird grundsätzlich die obere linke Spitze
des Bildes als Ausgangspunkt genommen.So weiß jedes System wo bei dem Bild oben und unten ist.
Eine Versuch wäre jetzt die Bilddaten nicht mit Apples Safari sondern mit Google chrome oder Firefox
zu versenden. Das versuche ich die nächsten Tage. Ob das klappt ist fraglich. Die zweite Möglichkeit ist
das Ganze im Forum zu aktualisieren.Ich denke das wußte bis jetzt noch keiner, deswegen hat man da
noch nicht drüber nachgedacht, oder es ist zu aufwendig , da das ein richtiger Computer-Spezi machen müsste.
Die dritte Möglichkeit (will ich eigentlich gar nicht drüber nachdenken) mein vorletztes Laptop irgendwo aus
dem Keller wieder hochzuholen, zu entstauben und da das das Windows-Programm drauf hat könnte es damit
vielleicht klappen. Um ins Internet zu kommen kann man sich erst mal ein Kaffee machen und um die Bilder
damit zu verschicken wird's Stunden dauern. [Alvarin_33.gif]

Gruß Udo

P.S.Ich hab eigentlich keine Lust ein neues Windows Laptop zu kaufen, nur um ein paar Bilder ins Forum zu stellen.
Benutzeravatar
Karlchen
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 277
Bilder: 0
Registriert: 9. Februar 2016, 18:53
Vorname: Udo
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AD1 Pentaro
Baujahr: 1958, 1965
Farbe: siehe oben
Km-Stand: 0
Extras: Km-Stand ca. 7,8 Millionen

Re: Ape AD 1 Pentaro Restauration

Beitragvon HammerBlau » 22. Januar 2018, 22:12

Karlchen hat geschrieben:...
P.S.Ich hab eigentlich keine Lust ein neues Windows Laptop zu kaufen, nur um ein paar Bilder ins Forum zu stellen.


Die hätte ich auch nicht, Udo, zumal die Bilder gezoomt korrekt und nicht mehr kopfstehend sind. wie ja auch Wolfgang schon festgestellt hat.

Mein Hauptverdachtiger ist eher die Forumssoftware, auch wenn ich dafür mangels Ahnung auch keine Erklärung habe.

Ich habe übrigens lange nicht so edel-schönen Rost gesehen.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6132
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Ape AD 1 Pentaro Restauration

Beitragvon APE224 » 23. Januar 2018, 01:22

Das Problem mit gedrehten Bildern hatte ich auch schon, benutze Windows 10 und firefox. Denke auch das liegt an der forumssoftware. Also behalte deine Hardware, hoffen wir dass die Spezialisten vom forum das mal hinkriegen.
Grüße
Hans-Jürgen
Nur ein Feigling fährt ein Fahrzeug mit 4 Rädern
Benutzeravatar
APE224
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 62
Registriert: 28. September 2015, 19:32
Vorname: Hans-Jürgen
Ort: Oberbayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC4; AE1 Caless,AD2
Baujahr: 65 / 67 / 68
Km-Stand: 0

Re: Ape AD 1 Pentaro Restauration

Beitragvon kofewu » 23. Januar 2018, 11:06

Hab die Frage mal an Sven weitergereicht. Sven investiert hier schon eine Menge Zeit, um die Forumssoftware aktuell zu halten.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6013
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Ape AD 1 Pentaro Restauration

Beitragvon Karlchen » 23. Januar 2018, 18:24

Hallo Ape-Fans,

ich wollte nur sagen, das ich das unglaublich gut finde das hier Menschen so ein Forum
aufbauen und einem eine Plattform geben wo man sich ja quasi kostenlos mitteilen kann.
Es ist ja dann fast schon unverschämt wenn man dann irgendwelche Fehler entdeckt und
fordert das sie abgestellt werden.Deswegen ist es nur gerechtfertigt das Forum bez. die
Forenbetreiber finanziell zu unterstützen. 587

Ich finde es für mich eben schade, das ich mir ein teures Laptop zugelegt habe
plus Bildbearbeitungsprogramm um hier unter anderem gute Fotos einzustellen.
Ich denke es ist für die meisten die hier reinschauen einfach informeller und schöner wenn
Bilder in dem Thread mit eingestellt sind.

Gruß Udo 98798
Benutzeravatar
Karlchen
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 277
Bilder: 0
Registriert: 9. Februar 2016, 18:53
Vorname: Udo
Ort: Bonn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AD1 Pentaro
Baujahr: 1958, 1965
Farbe: siehe oben
Km-Stand: 0
Extras: Km-Stand ca. 7,8 Millionen

VorherigeNächste

Zurück zu Ape Ac und Pentaro Fahrzeugvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron