Ölpumpe außer Betrieb setzen

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon Wolkoo » 16. April 2018, 10:08

So, da das Wetter nun endlich wieder brauchbar ist, bin ich einige Runden zum Entsorger gefahren, Grünschnitt wegbringen, Kartonagen entsorgen usw., all das wofür ich meine Ape so habe. Mein zylinder hat nun um die 200km drauf und läuft super. Einen Breitreifenumbau hat sie auch bekommen, hinten steht sie nun auf 120/70 R10, mit den Distanzringen von Casa Moto. Sieht genial aus und mein Tacho ist nun endlich einigermaßen genau, zumindest genauer als vorher. Hab jetzt bei 40km/h (Tacho) nur 2km GPS Abweichung. Das geht.
Mein Setup mit dem Pollini passt auch, Kerze ist sauber rehbraun. Nun kann ich düsen ohne mir gedanken zu machen, zu mager oder zu fett.
Der Umbau der Ölpumpe hat sich diesbezüglich auch gelohnt, eine Sorge weniger.
Gruß aus Backnang
Benutzeravatar
Wolkoo
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 49
Bilder: 5
Registriert: 20. April 2017, 08:39
Wohnort: Backnang
Vorname: Wolfgang
Ort: Backnang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 mit Kasten
Baujahr: 2006
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 26500
Extras: Kastenaufbau, Lampenträger mit zwei 12W LED Strahlern auf dem Dach, Rote Innenausstattung mit Original Hymner Stoff. TFL Rückfahrscheinwerfer, Breitreifenumbau mit 120/70 R10
Setup: Reifen Original, 85ccm Polini mit 68er Düse, Sito Plus Auspuff, 2 Luftfiltermatten

Advertisement

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon TomPe » 16. April 2018, 19:00

Würde ich nicht wollen , weil man dann immer mit Kanister tanken muss - sonst stimmt ja nie das Mischungsverhältnis.
Kanister mitführen wollte ich im Sommer auch nicht - der bläht sich auf und gibt Gase ab . Oder Fällt um und ist nicht dicht
Oder bei Unfall Will ich den auch nicht hinter mir haben . Tankstellen verkaufen auch keine Mischung mehr . Also für mich alles rückständig und Nachteile. Und Öl Pumpen Tod gibts auch so gut wie gar nicht ...
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 960
Registriert: 8. November 2016, 10:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 20000
Extras: gekauft 11.2016 /18500km
ape50-vorstellung/ich-habe-fertig-bilder-t15657.html?hilit=ich%20habe%20fertig
Setup: Orginal

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon Wolkoo » 16. April 2018, 19:17

Ich tanke zu Hause. Hab nie einen Kanister dabei. Und selbst wenn, wo ist das Problem? Im Auto hat man ja auch einen. Und ein Fläschchen 2Taktöl liegt immer in der Kabine. Und frisch mischen mit einer 2Takt App ist ja wohl kein Problem. Und Kanister dürfe sich ruhig aufblähen, dafür sind sie gemacht und somit sicher. Mfg
Benutzeravatar
Wolkoo
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 49
Bilder: 5
Registriert: 20. April 2017, 08:39
Wohnort: Backnang
Vorname: Wolfgang
Ort: Backnang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 mit Kasten
Baujahr: 2006
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 26500
Extras: Kastenaufbau, Lampenträger mit zwei 12W LED Strahlern auf dem Dach, Rote Innenausstattung mit Original Hymner Stoff. TFL Rückfahrscheinwerfer, Breitreifenumbau mit 120/70 R10
Setup: Reifen Original, 85ccm Polini mit 68er Düse, Sito Plus Auspuff, 2 Luftfiltermatten

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon kofewu » 17. April 2018, 15:06

Tom Du hast ja schöne Luxusprobleme :-) Wenn das rückständig ist, warum fährst Du dann keinen Tesla [biggrin.gif]

Kanister fällt um? Nein, der gehört natürlich festgegurtet.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6013
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Vorherige

Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste

cron