Ölpumpe außer Betrieb setzen

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik

Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon Wolkoo » 15. Januar 2018, 10:21

Hallo zusammen,
letztes Wochenende habe ich meine Ölpumpe außer Betrieb gesetzt.
Einfach um mehr Sicherheit zu bekommen. Fahrzeug ZAPC Bj 2006
Hierzu eine kleine Anleitung:

1. Luftführung am Zylinderkoopf abschrauben, drei Schrauben SW10
2. Zündkerzenstecker abnehmen
3. Auspuff abschrauben, 4 Schrauben 2xSW10 2xSW13
4. Deckel von der Ölpumpe abnehmen, drei Schrauben SW8
5. Zug der Ölpumpe aushängen
6. Schrauben der Ölpumpe herausschrauben, 2 Schrauben SW8
7. Schläuche der Ölpumpe abnehmen
8. Mitnehmer an der Ölpumpe entfernen, Flex oder Schleifbock
9. Ölleitung von Ölpumpe zum Vergaser ausbauen und am Vergaser verschließen
10. Ölleitung von Ölpumpe zum Öltank ausfädeln und Öl am Öltank ablassen
11. Öltank ausbauen, 2 Schrauben Kreuzschlitz, Kabel vom Sensor mit Kabelbinder befestigen
12. Benzin vom Tank ablassen, am Vergaser Schlauch abziehen, wenn leer wieder aufstecken
13. Benzin/Ölgemisch 1:50 - 1:40 in den Tank füllen
14. Benzinschlauch wieder vom Vergaser abziehen und warten bis das Benzin/Ölgemisch ankommt
15. Schlauch wieder aufstecken und sichern.
16. Ölpumpe wieder einbauen, Zug einhängen, Gummipfropfen der Ölleitungsdurchführung nicht vergessen einzusetzen
17. Deckel der Ölpumpe wieder montieren
18. Auspuff montieren
19. Luftführung wieder montieren
20. Zündkerzenstecker montieren
21. Starten und im LL laufen lassen, fertig.

Hoffe das ich nichts vergessen habe.
Benutzeravatar
Wolkoo
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 49
Bilder: 5
Registriert: 20. April 2017, 08:39
Wohnort: Backnang
Vorname: Wolfgang
Ort: Backnang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 mit Kasten
Baujahr: 2006
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 26500
Extras: Kastenaufbau, Lampenträger mit zwei 12W LED Strahlern auf dem Dach, Rote Innenausstattung mit Original Hymner Stoff. TFL Rückfahrscheinwerfer, Breitreifenumbau mit 120/70 R10
Setup: Reifen Original, 85ccm Polini mit 68er Düse, Sito Plus Auspuff, 2 Luftfiltermatten

Advertisement

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon ingovera » 15. Januar 2018, 10:57

Und wieder ein eindeutiger Fall von mutwilligem Ölpumpenmord [Cray.gif] [Cool.gif]
ingovera
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 333
Registriert: 29. Juli 2017, 20:52
Vorname: Ingo
Ort: Langen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: Juli 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 560

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon Wolkoo » 15. Januar 2018, 11:02

Ja. So sei es. Wer kann der macht. Also selber mischen....
Benutzeravatar
Wolkoo
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 49
Bilder: 5
Registriert: 20. April 2017, 08:39
Wohnort: Backnang
Vorname: Wolfgang
Ort: Backnang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 mit Kasten
Baujahr: 2006
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 26500
Extras: Kastenaufbau, Lampenträger mit zwei 12W LED Strahlern auf dem Dach, Rote Innenausstattung mit Original Hymner Stoff. TFL Rückfahrscheinwerfer, Breitreifenumbau mit 120/70 R10
Setup: Reifen Original, 85ccm Polini mit 68er Düse, Sito Plus Auspuff, 2 Luftfiltermatten

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon HammerBlau » 15. Januar 2018, 12:37

Kann man machen, Wolfgang, vor allem, wenn man Spass daran hat mit großen Kanistern zu hantieren [Cool.gif] - aber worin siehst du den Sicherheitsgewinn ?

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6126
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon Wolkoo » 15. Januar 2018, 13:10

Sollte doch klar sein,
zum einen:
was nicht da ist kann nicht kaputt gehen.
Und auf einen Lagerschaden aufgrund fehlender Schmierung habe ich keine Lust.
Zudem kann man zwar die Pumpe verstellen wenn größere Zylinder verbaut sind, aber genau ist das nicht, denn geschmiert wird dann nach Gasstellung, und nicht wie bei Gemischschmierung anhand der Gasstellung und der verwendeten Düse.
Somit sicher ist sicher.
Und das Hantieren mit dem Kanister hat der Getrenntschmierende ja auch, wächst ja nicht nach im Tank, das Öl. (Spass)

Aber wie immer ist das Ansichtsache/Geschmacksache. Laufen tut sie so oder so.
Da diese Woche hoffentlich meine TL2T geliefert wird kann ich zukünftig in Ruhe Kanisterweise mischen.
Dann ist immer fertiges Gemisch da, denn ich mische zu Hause, mein Tank ist eigentlich immer voll.
Benutzeravatar
Wolkoo
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 49
Bilder: 5
Registriert: 20. April 2017, 08:39
Wohnort: Backnang
Vorname: Wolfgang
Ort: Backnang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 mit Kasten
Baujahr: 2006
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 26500
Extras: Kastenaufbau, Lampenträger mit zwei 12W LED Strahlern auf dem Dach, Rote Innenausstattung mit Original Hymner Stoff. TFL Rückfahrscheinwerfer, Breitreifenumbau mit 120/70 R10
Setup: Reifen Original, 85ccm Polini mit 68er Düse, Sito Plus Auspuff, 2 Luftfiltermatten

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon kofewu » 15. Januar 2018, 13:48

Mit einem Kanister hantiere ich jetzt ja auch schon jahrelang. Ich kippe das Öl einfach zuerst in den Kanister und fülle den an der Tanke auf (6-8 Mal im Jahr). Zum Umfüllen in den Apetank verwende ich eine Elektropumpe, das geht meistens kleckerfrei. Und ein Benzinfilter reinigt den Sprit dabei noch bevor er im Tank landet.
Direkt am Zapfhahn bekommt man den Sprit eh kaum in den Tank gefummelt. Da muss man den tröpfchenweise einmassieren. Das geht mit der Pumpe vom Kanister einfacher.

Wer sich wegen dem Pumpenmord windet, kann ja auch einen Deckel statt der Pumpe einschrauben: http://ape.schrauber1.de/elestart/elest ... pumpe_raus
Oder eine Primärritzelmutter ohne Mitnehmer einbauen (dazu muss der Kupplungsdeckel geöffnet werden), und dann die Ölpumpe wieder einsetzen.

Aber eine vermeidbare Schwachstelle ist bei dem hier beschriebenen Umbau geblieben: Der geteilte Gaszug. Den würde ich gleich auf den langen, durchgehenden Zug umbauen.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6013
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon HammerBlau » 15. Januar 2018, 13:56

Wolkoo hat geschrieben:Sollte doch klar sein,
zum einen:
was nicht da ist kann nicht kaputt gehen.


Das habe ich schon oft lesen dürfen, aber eine kaputte Ölpumpe hat mir noch niemand zeigen können, anders als Zylinderschrott ( sowohl mit, aber auch ohne Pumpenschmierung ) [Cool.gif] .

Dass du demnächst die doppelte Menge 1:40 / 50 mischen kannst, ist natürlich ein gutes Argument für die Pumpenstilllegung. [biggrin.gif]

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6126
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon ingovera » 15. Januar 2018, 14:16

Den einzigen Vorteil den ich beim selber mischen sehe ist das man den durchgehenden Gaszug nehmen kann.
Und genau das hast Du nicht gemacht [Cool.gif]
ingovera
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 333
Registriert: 29. Juli 2017, 20:52
Vorname: Ingo
Ort: Langen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: Juli 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 560

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon Wolkoo » 15. Januar 2018, 14:32

Wozu? Der fällt nicht aus. Und sollte er mal schwergängig sein kann ich ihn durchgehend machen, wenn ich will. Wenn nicht dann nicht.
Benutzeravatar
Wolkoo
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 49
Bilder: 5
Registriert: 20. April 2017, 08:39
Wohnort: Backnang
Vorname: Wolfgang
Ort: Backnang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 mit Kasten
Baujahr: 2006
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 26500
Extras: Kastenaufbau, Lampenträger mit zwei 12W LED Strahlern auf dem Dach, Rote Innenausstattung mit Original Hymner Stoff. TFL Rückfahrscheinwerfer, Breitreifenumbau mit 120/70 R10
Setup: Reifen Original, 85ccm Polini mit 68er Düse, Sito Plus Auspuff, 2 Luftfiltermatten

Re: Ölpumpe außer Betrieb setzen

Beitragvon HammerBlau » 15. Januar 2018, 20:15

Wolkoo hat geschrieben:Wozu? Der fällt nicht aus.
...


Der fällt ganz sicher eher aus als als die Ölpumpe [Cool.gif] ,

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6126
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Nächste

Zurück zu Ape 50 Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TomPe und 10 Gäste