Meine Ape , Baubericht

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt

Re: Meine Ape , Baubericht

Beitragvon Toni sein Herrchen » 24. Januar 2018, 22:27

kofewu hat geschrieben:tja, manch einer ist mitm Bohrer nicht zimperlich...


Nur Dooofe machen sowas [dash1.gif]



Bild

Bild

...den Typen mit den kurzen Haaren kenn ich nicht 988


..aber zurück zur TL2;

Auf dem Profilbildchen ist die Ape ja schon im neuen orange zu sehen, ich finde die umgebaute Rundleuchte gar nicht so schlecht, bitte mal große Bilder einstellen!

Grüße
Alex
" Ein Fahrzeug kann weder sprechen noch schreiben, der einzige Weg um uns mitzuteilen was es in seinem Leben erlebt hat, ist mit seiner äußeren Erscheinung. Eine Restauration ist dabei vergleichbar mit der Menschlichen Demenz "
Benutzeravatar
Toni sein Herrchen
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 474
Bilder: 2
Registriert: 12. Juli 2013, 21:37
Wohnort: Nähe Bremen
Vorname: Alexander
Ort: Bremen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: PENTARO,AE350,Ape 50
Baujahr: 1961,1966,2015
Farbe: rostig,blau,giftgrün
Km-Stand: 0
Extras: Ape Fahrer seit 13. Lebensjahr

Advertisement

Re: Meine Ape , Baubericht

Beitragvon Blechroller67 » 25. Januar 2018, 20:02

Hallo
Meine Teile sind da und ich konnte dem Vormittag einen Sinn geben.

SNV37376.JPG

SNV37375.JPG


Das ist ein 10? Polini mit passender Tüte und einem 16er Ritzel.
Und eingebaut siehts so aus........

SNV37377.JPG

SNV37379.JPG


Und nochmal von hinten mit schwarzem LuFi [Good.gif]

SNV37383.JPG


Und nun das Teil was am meisten Zeit gekostet hat.

SNV37387.JPG


Man , da bin ich fast dran verzweifelt, ich hab nämlich einen neuen Choke Zug mit allen Klipsen mit bestellt da vorher irgend so eine Schlauchschellen-Knoten Konstruktion da rein gefummelt war mit nem Gasbowdenzug, das wollte ich nicht also wacker alles rausgeschnitten und mal eben schön neu einbauen.
Haha denkste, nix mal eben.............
Wie und wo gehören wohl die Klammern das man auch noch den Zieher ran bekommt und auch der Choke selbst funzt?
Das war eine Zeit ausfüllende Puzzle Arbeit.

Nun gut, so weit so gut, jetzt muss nur noch die Zündung geblitzdingst werden und einer Probefahrt steht nichts mehr im Wege.
Ach, ich trau mich gar nicht nach zu fragen, ich brauche noch Rücklichter, so schmale für unter die Pritsche weil ich das O-Teil dort nicht mehr ran bauen will.
Sind die kleinen Leuchten in den Shops wirklich klein oder sind das so Anhängerleuchten, Groß wie ein Ziegel?
Wäre supernett wenn mir jemand Lampen empfehlen könnte, am besten mit Bild..........Danke.

Grüße, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Blechroller67
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 60
Registriert: 10. Januar 2018, 22:55
Wohnort: 31311 Uetze
Vorname: Andreas
Ort: Uetze
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C80
Baujahr: 2011
Farbe: blau/gammelig
Km-Stand: 14000
Extras: Viele Beulen und Kratzer
Setup: z.zt. Polini 102ccm, 19/19er DO, Pinasco 16Z, Malossi LuFi, Polini Banane

Re: Meine Ape , Baubericht

Beitragvon Jasi » 26. Januar 2018, 19:54

Hallo Blechroller !
Schau mal auf e.....y
https://www.ebay.de/itm/2x-LED-Rucklich ... Sw-09aE~cq
Die hab ich an meiner ersten. (Siehe Bilder)
10 x10 cm sind für mich ausreichend. [Drinks.gif]

Gruß Jasi
Wahnsinn ist mein Hobby ........
Benutzeravatar
Jasi
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 18
Bilder: 8
Registriert: 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T
Baujahr: 1989
Farbe: blau
Km-Stand: 0
Extras: Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung
Setup: 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.

Re: Meine Ape , Baubericht

Beitragvon Blechroller67 » 27. Januar 2018, 21:37

Hallo,

Heut bin ich denn mal probe gefahren, naja, es ist sehr ernüchternd was aus dem 102er Polini so raus kommt.
Ich hatte mal auf einer meiner 50N einen 70+ HP Zylinder, der hat gefühlt mehr Dampf gehabt.
Aber das kann ja noch werden, erst mal ein paar Meter damit fahren und dann nochmal die Abstimmung kontrollieren.
Evtl. werd ich mal eine Kytronic ran klemmen um zu sehen was passiert.
Jetzt hab ich aber erst mal eine weitere Bestellung abgeschickt, denn es fehlen immer noch Sachen.
Zum erstes brauche ich einen neuen Stoßdämpfer für vorn, der alte ist komplett durch, dann noch alle Befestigungsteile für die Seitenfenster und wie ich hier gelesen hab, die doch recht wichtige Motorverkleidung links um den Staubsauger vor all zuviel Dreck zu schützen.
Ach und natürlich hab ich mir noch das Doppelpack Rückleuchten (TL4T) mit bestellt, damit hinten auch was leuchtet.
Wenn es dann weiter geht kann ich ja berichten.

Grüße, Andreas
Benutzeravatar
Blechroller67
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 60
Registriert: 10. Januar 2018, 22:55
Wohnort: 31311 Uetze
Vorname: Andreas
Ort: Uetze
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C80
Baujahr: 2011
Farbe: blau/gammelig
Km-Stand: 14000
Extras: Viele Beulen und Kratzer
Setup: z.zt. Polini 102ccm, 19/19er DO, Pinasco 16Z, Malossi LuFi, Polini Banane

Re: Meine Ape , Baubericht

Beitragvon kofewu » 27. Januar 2018, 21:42

So eine 50N wiegt ja auch nichts im Vergleich zur Ape. Klar sprintet die ganz anders los. Eine Ape kann alles, ausser schnell.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5972
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Meine Ape , Baubericht

Beitragvon Blechroller67 » 27. Januar 2018, 22:42

Es ist alles gut wie es ist.

Ich hatte mir halt nur etwas mehr, naja wie soll ich sagen? so ein AHA Erlebnis versprochen, aber das war dann eben eher verhalten.
Aber auf jeden Fall ist das mal ein richtig cooles Gefühl so mit der Ape zu fahren, ein bisschen unsicher, aber cool.
Ich werde auf jeden Fall ein wenig üben müssen in der Feldmarkt, wenn das Kennzeichen da ist.
Ach und vor allem muss ich mich wohl daran gewöhnen das die Ape ja kein Roller ist und ich durchaus mit der Ladefläche was weg boxen könnte...haha.
Nunja, ich freu mich jedenfalls schon auf die ersten Ausfahrten mit meinem neuen Fahrzeug.

Grüße, Andreas
Benutzeravatar
Blechroller67
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 60
Registriert: 10. Januar 2018, 22:55
Wohnort: 31311 Uetze
Vorname: Andreas
Ort: Uetze
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C80
Baujahr: 2011
Farbe: blau/gammelig
Km-Stand: 14000
Extras: Viele Beulen und Kratzer
Setup: z.zt. Polini 102ccm, 19/19er DO, Pinasco 16Z, Malossi LuFi, Polini Banane

Re: Meine Ape , Baubericht

Beitragvon HammerBlau » 28. Januar 2018, 11:33

Wenn du eine Ky-Tronic im Regal liegen hast, probier sie aus. Andreas ( vermutlich erlebst du eine weitere Ernüchterung ). Ansonsten: Spar dir die knapp 100 Euro,

Und das von Wolfgang bereits angesprochene Mehrgewicht der APE macht auch eine andere Getriebeabstufung notwendig - drei sehr kurze Gänge mit großem Sprung zum Vierten und zusatzlich die Untersetzung im Differential, damit die APE auch mit der möglichen Zulasung überhaupt noch in Bewegung gesetzt werden kann.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5952
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 20:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Meine Ape , Baubericht

Beitragvon Blechroller67 » 29. Januar 2018, 12:57

Hallo,

Ich hab da schon wieder eine wahrscheinlich nervige Frage.
Ich hab mir die COC bei Übergabe nicht so genau angeschaut, nur die FgNr verglichen und ab in den Ordner, das stellte sich als Fehler heraus.
Meine Ape hat eine Mofa 25 Zulassung und das ist mal so gar nicht in meinem Sinne.
Jetzt ists bei der Versicherung ein kleineres Problem, da versichere ich einfach 3-Rad Roller bis 45km/h aber das darfs ja nicht auf Dauer sein.
Also, ich muss die Drosselung ausgetragen bekommen, wie stelle ich das am schlausten an?
Den auf Mofa gedrosselten Motor hab ich auch, aber nicht eingebaut, eingebaut war ein neuer 50er Motor, den ich ja nun zu einem 102er gemacht hab.
Wie würdet ihr jetzt vorgehen?
Grüße Andreas
Benutzeravatar
Blechroller67
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 60
Registriert: 10. Januar 2018, 22:55
Wohnort: 31311 Uetze
Vorname: Andreas
Ort: Uetze
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C80
Baujahr: 2011
Farbe: blau/gammelig
Km-Stand: 14000
Extras: Viele Beulen und Kratzer
Setup: z.zt. Polini 102ccm, 19/19er DO, Pinasco 16Z, Malossi LuFi, Polini Banane

Re: Meine Ape , Baubericht

Beitragvon kofewu » 29. Januar 2018, 13:12

Vielleicht erst mal folgender Gedanke:

Api mit 25er Zulassung sind gefragt und daher auch mehr Wert als mit normaler Zulassung.

Zweiter Gedanke: Mit Deinem Tuningzylinder ist es sowieso illegal, egal was in Deinen Papieren steht. Nur bei einer Kontrolle ist es auffälliger, dass die Biene zu schnell fliegt.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 5972
Bilder: 17
Registriert: 5. Mai 2010, 19:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Meine Ape , Baubericht

Beitragvon ingovera » 29. Januar 2018, 15:12

Hallo Andreas,
Punkt 2 sehe ich genauso. Ob Du bei 102 ccm eine 25 oder eine 37 Km/h Zulassung hast ist egal...Betriebserlaubnis ist eh erloschen wenn man Dich erwischt.
Um der der nächsten Frage vorzubeugen...Du wirst sie wahrscheinlich nicht mehr auf eine größere ( 102 ccm ) Umgetüvt abgenommen bekommen. Die Zeiten sind vorbei, genau wie die Zeiten wo eine 25 Km/h Zulassung noch selten war und ein Mehrwert hatte.
Es gibt seit 2017 und der Gesetzesänderung ( Ape 25 darf mit Mofa Prüfbescheinigung gefahren werden, und Piaggio hat sie von Werk aus verkauft ) genug auf dem Markt.
Und einige Händler bekommen mit minimalem Aufwand auch den Tüv Segen für die 25 Km/h Zulassung.
Grüße Ingo
ingovera
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 280
Registriert: 29. Juli 2017, 19:52
Vorname: Ingo
Ort: Langen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: Juli 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 560

VorherigeNächste

Zurück zu Ape 50 Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Asphaltkamerad, Blechroller67 und 6 Gäste

  • Advertisement