Werkstattbuch zum Download gefunden

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt

Werkstattbuch zum Download gefunden

Beitragvon Martha » 2. April 2018, 00:21

Das muss man doch teilen, oder?

Frohe Ostern
Martha
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 7
Bilder: 1
Registriert: 18. März 2018, 14:06
Vorname: Martha
Ort: Saarbrücken
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: L2e
Baujahr: 2003
Farbe: Grün
Km-Stand: 27000

Advertisement

Re: Werkstattbuch zum Download gefunden

Beitragvon Martha » 2. April 2018, 00:48

Noch was:
Martha
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 7
Bilder: 1
Registriert: 18. März 2018, 14:06
Vorname: Martha
Ort: Saarbrücken
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: L2e
Baujahr: 2003
Farbe: Grün
Km-Stand: 27000

Re: Werkstattbuch zum Download gefunden

Beitragvon windhund » 2. April 2018, 09:13

Hallo Martha,da hast Du was gutes gefunden.Ich werde jetzt wohl einen Englischkurs besuchen.Manfred.
windhund
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 188
Bilder: 4
Registriert: 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 17000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik

Re: Werkstattbuch zum Download gefunden

Beitragvon HammerBlau » 2. April 2018, 10:56

Danke, Martha.

Für alle Interessenten des WHB: Im Bereich " Elektrik " geht vieles kreuz und quer, angefangen von falschen Planbezeichnungen bis zu Abbildungen von einem Plan einer Ape mit nur einem Scheinwerfer ( 2010 [board/kez_11.gif] ).

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6135
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Werkstattbuch zum Download gefunden

Beitragvon dextro » 3. April 2018, 20:54

Ach Friedhelm!!
Mir geht`s nicht anders
Ich hab hier Schaltpläne von TM`s
rumliegen.
Nur frag ich mich , wo und wer fährt diese Fahrzeuge,auf die der Plan passt????
Das ist mal etwas von dem ,ein Teil von dem und der Rest ist ganz anders.
Bei Piaggio scheint wirklich jeder Rest verarbeitet worden zu sein, inkl. Kabelreste.
Nach Farben --da findest Du nix.
Nach Baujahr?? wird auch nix.
Da hilft nur, wo kommt`s her, wo geht`s hin??
Seufz!! [board/kez_11.gif]
Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1079
Registriert: 11. März 2012, 15:15
Wohnort: Feucht
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000

Re: Werkstattbuch zum Download gefunden

Beitragvon Pelerin » 3. April 2018, 22:46

Ein Werkstatthandbuch ist eine feine Sache. Manchmal sogar sehr nützlich. Allerdings sollte man etwas bedenken. Es ist gemacht für Fachleute. Wer also als Bäcker, Fischer oder Imker (Abk. FBI) gelernt hat und nun glaubt er könne mit Hilfe dieses Werkstatthandbuches seine Ape selber reparieren, dürfte bald merken wo die Grenzen liegen.

Aus irgendwelchen Gründen muss man ja einen Beruf erlernen. Ich selber habe auch mal einen Beruf erlernt. Was ich aber damals auch gelernt habe war, wenn dir jemand etwas bringt, was er schon versucht hat zu reparieren, dann wird es teuer. Bei Uhren war das ja noch bezahlbar, wenn etwas „verbastelt“ wurde.

Bei einem Fahrzeug kann allerdings der Preis die eigene Gesundheit oder gar das Leben sein. Ich selber habe auch ein Werkstatthandbuch und eine sehr gut assortierte Ersatzteilkiste auf meinen Reisen dabei. Diese allerdings nur, damit ein Fachmann die nötigen Teile hat und ich nicht gezwungen bin irgendwo in der Pampas auf Ersatzteile zu warten.

Was allerdings unerlässlich ist, wenn man mit einer Ape unterwegs ist ein Pannenschutzbrief. Der ermöglicht euch wenigstens den Abschleppdienst bis zur nächsten Werkstatt.

Ich kenne meine Grenzen, trotz Werkstatthandbuch. Was ich nicht mit einigen Handgriffen selber beheben kann, Züge, Keilriemen, Kerzen etc., macht ein ausgebildeter Fachmann. Das gleiche gilt für die periodische Wartung.
Schaut doch mal auf meiner Homepage vorbei.
www.ape-on-tour.ch
Benutzeravatar
Pelerin
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 95
Bilder: 7
Registriert: 24. Juli 2013, 18:27
Wohnort: CH-5033 Buchs AG / Schweiz Suisse Svizzera Svizra Switzerland
Vorname: Valentin
Ort: Buchs
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE TM 703 Kasten
Baujahr: 11/2013
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 48
Extras: - Positionslichter auf allen vier Seiten des Kastens
- Vollverkleidung des Kastens
- Gepäckträger
- Bullaugen zum öffnen auf beiden Seiten
- 2. Batterie für Zubehör mit externer Netzeinspeissung
- Radio, Navi, Rückfahrkamera, Nebelscheinwerfer

Re: Werkstattbuch zum Download gefunden

Beitragvon TomPe » 4. April 2018, 08:33

Ja da gebe ich Valentin recht- in einem Forum wird einem oft vermittelt, dass man hier und da etwas drehen muss schon geht das ganze....
das funktioniert, wenn man überhaupt weiss wie ein Motor funktioniert und eine eine gewisse Erfahrung darin hat.
Auch dieses ganzes tunen von den Motoren- da wird das wesentliche getauscht - ohne neue Dichtungen und entsprechende Einstellungen und ohne Wissen, was man da eigentlich macht - auf irgendeinem einem Video wirds sicher gezeigt - mit dem Hinweis, dass alles so easy ist.
Das der Typ aber das schon x mal gemacht , Erfahrung und Wissen hat - wird dabei übersehen....
Sogar Werkstätten winken ab und sagen von 2 Taktern hätten Sie keine Ahnung - da sieht man doch, das es einfach Erfahrung braucht...und man nicht einfach drauf los schrauben sollte....
Komischerweise repariert aber keiner sein Auto selber - da fährt man schön in die Werkstatt.....
Kurzum - Selber reparieren ja, wenn man überhaupt ne Grundahnung von Motoren hat und sich allgemein informiert und nicht nur um das kaputte Teil.
Hier im Forum sind viele, die schnell mal hier herein schauen, wenn sie ein Problem haben - aber genau die haben - das unterstell ich jetzt einfach mal- eigentlich keine Ahnung... und machen mehr kaputt wie ganz.....
Wie Valentin schon sagt - ein Beruf muss man lernen und nicht nur ein Video oder WHB anschauen und los gehts....
T O M
mit der DIVA in hellblau
Benutzeravatar
TomPe
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 971
Registriert: 8. November 2016, 10:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Farbe: ice blue
Km-Stand: 20000
Extras: gekauft 11.2016 /18500km
ape50-vorstellung/ich-habe-fertig-bilder-t15657.html?hilit=ich%20habe%20fertig
Setup: Orginal

Re: Werkstattbuch zum Download gefunden

Beitragvon dextro » 4. April 2018, 19:57

Lieber Valentin und natürlich auch Dir Tom geb ich absolut recht!!!
Ich hab zwar auch was anderes gelernt,
ich hab aber immer an meinen Fahrzeugen geschraubt.
Das sah dann in meiner Jugend nicht anders aus wie es die Jugend heute macht!!
Da darf ich gar nicht mehr dran denken , mit was wir damals rumgekurft sind.
Das sieht heute doch anders aus.
Entweder richtig und gut, oder gar nicht.
Von Sachen , von denen ich wenig bis keine Ahnung habe , lass ich die Finger davon.
Leider ist das recht wenig.
Da meine Frau immer recht neue Fahrzeuge fährt ( mit Garantie ) lass ich die Finger davon.
Die gehen in die Werkstatt.
Nur bei den Autos meiner beiden Söhne, Ist erst der Rat
und bei guten Wetter auch die Tat gefordert.
Mittlerweile lass ich sie selber Schrauben--
natürlich mit meiner Anleitung.
Ich muss nicht jedes Fahrzeug von unten gesehen haben.
Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 1079
Registriert: 11. März 2012, 15:15
Wohnort: Feucht
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000

Re: Werkstattbuch zum Download gefunden

Beitragvon marc5608 » 10. April 2018, 16:44

Hallo,

hier gibt es das auch auf deutsch...



Gruss
Marcus
marc5608
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 14. April 2013, 18:57
Wohnort: Hemsbach
Vorname: Marcus
Ort: Hemsbach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1997
Farbe: weiss
Km-Stand: 36000

Re: Werkstattbuch zum Download gefunden

Beitragvon webmaster » 12. April 2018, 18:06

ich habe die links gerade gelöscht. Auf Werkstandhandbüchern liegt meines wissen ein Copyright seitens Piaggio.. und da ich keine lust auf ärger seitens Piaggio habe ....
Heute schon Geklickt???
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 6291
Bilder: 13
Registriert: 20. August 2009, 21:28
Wohnort: Herten
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen

Nächste

Zurück zu Ape 50 Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste