Bremszylinder Vorderrad Ape-Tm Benziner

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik

Bremszylinder Vorderrad Ape-Tm Benziner

Beitragvon MarkT » 7. April 2018, 19:34

Hallo @all

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Folgendes Problem:

Der Vorderrad-Bremszylinder an meiner Ape-TM 703 ist verrostet und wohl mehr als hinüber. Bremse blockierte. ;-)
Nachdem ich nun endlich die Bremstrommel abnehmen konnte, stellt sich heraus das der Bremszylinder einfach bombenfest in der Grundplatte steckt.
Was ich auch mache, er bewegt sich nicht die Bohne. Hitze, Kältespray, Hammerschläge u.s.w. er bewegt sich nicht.
Hat jemand eine Idee wie ich den Bremszylinder lösen könnte?

Die zwei entsprechenden Schrauben sind natürlich draussen.. :-)

Bin für jeden Tipp dankbar.

MfG
Markus
MarkT
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 5
Registriert: 11. Juli 2015, 15:51
Vorname: Markus
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: tm
Baujahr: 2004
Farbe: rot
Km-Stand: 21300
Extras: Kastenwagen

Advertisement

Re: Bremszylinder Vorderrad Ape-Tm Benziner

Beitragvon HammerBlau » 7. April 2018, 20:38

Keine Ahnung, ob das vergleichbar ist, Markus, aber bei den festgerosteten Radbremszylindern hinten an der Fuffi har nur noch eine Rohrzange geholfen - Radbremszylinder greifen und drehen.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6123
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung


Zurück zu Ape TM Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste