Entlacken

Ape Rostschutz und Lacke

Entlacken

Beitragvon dave1503 » 15. Oktober 2013, 15:48

Hallo zusammen.
Womit entrostet ihr und womit entfernt ihr Lack?
Mit der herkömmlichen Drahtbürste an der Bohrmaschine?
Verwendet jemand Abbeizer?
Gruß Dave
Benutzeravatar
dave1503
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 100
Bilder: 14
Registriert: 21. September 2013, 13:24
Vorname: David
Ort: Bergisch Gladbach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL3L
Baujahr: 1981
Farbe: Schwarz Matt
Km-Stand: 0

Advertisement

Re: Entlacken

Beitragvon HammerBlau » 15. Oktober 2013, 16:41

Hallo David,

warum willst du Lack entfernen - ist doch ohnehin kaum welcher drauf. [beg.gif]

Gruß aus Duisburg

Friedhelm
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 6132
Bilder: 13
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 29970
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Entlacken

Beitragvon dave1503 » 15. Oktober 2013, 18:33

Hallo Friedhelm.
Ich möchte die Bodenbleche entlacken und entrosten. Das selbe habe ich schon mit dem Rahmen der Windschutzscheibe getan. Dann kommt Rostumwandler , Grundierung und Lack drauf. Dann sollte ich an den Stellen erstmal Ruhe haben.

Gruß Dave
Benutzeravatar
dave1503
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 100
Bilder: 14
Registriert: 21. September 2013, 13:24
Vorname: David
Ort: Bergisch Gladbach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL3L
Baujahr: 1981
Farbe: Schwarz Matt
Km-Stand: 0

Re: Entlacken

Beitragvon WernerLausH » 15. Oktober 2013, 22:29

Servus, [hi.gif]

Lack, bekommst Du selber am besten mit einem Negerkeks runter http://schleifhexe.com/de/Negerkeks-fuer-Winkelschleifer-115-mm

Zum Entlacken von Hand, gibt es meines Erachtens nichts besseres.

Abgesehen natürlich vom Strahlen.

Werner
Waffenschmiede Piaggio
Benutzeravatar
WernerLausH
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 468
Bilder: 0
Registriert: 8. August 2012, 14:16
Vorname: Werner
Ort: Recklinghausen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape AD1
Baujahr: 1967
Farbe: Blau
Km-Stand: 68000

Re: Entlacken

Beitragvon dave1503 » 15. Oktober 2013, 22:48

Danke Werner für den Tipp.
Werde ich mir gleich morgen besorgen.

Gruß Dave
Benutzeravatar
dave1503
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 100
Bilder: 14
Registriert: 21. September 2013, 13:24
Vorname: David
Ort: Bergisch Gladbach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL3L
Baujahr: 1981
Farbe: Schwarz Matt
Km-Stand: 0

Re: Entlacken

Beitragvon Uncle Ide » 16. Oktober 2013, 08:14

Mit den Negerkeksen geht das echt super [bye2.gif]
Stau ist nur hinten blöd, vorne geht`s!

Gruß
De Ide


Meine Ersatzteilliste für die Ape50 findet ihr hier:
http://www.ape-fans.de/biete-ape/ape-ersatzteile-und-t13746.html

Interesse an meiner Tech Tipps CD für die Ape 50?
Dann E Mail an uncle_ide@hotmail.com
Benutzeravatar
Uncle Ide
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 929
Bilder: 0
Registriert: 15. Februar 2012, 20:53
Wohnort: Bingen / Rhein
Vorname: Harald
Ort: Bingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2003
Farbe: Rot
Km-Stand: 44000
Extras: Jetzt mit TM Diesel unterwegs

Re: Entlacken

Beitragvon dave1503 » 17. Oktober 2013, 07:23

Danke für den Tip mit dem Negerkeks.
Ich kannte diese Dinger vorher nicht.
Das geht ja traumhaft gut damit. Ein Geschenk des Himmels [thank_you.gif]
Benutzeravatar
dave1503
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 100
Bilder: 14
Registriert: 21. September 2013, 13:24
Vorname: David
Ort: Bergisch Gladbach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL3L
Baujahr: 1981
Farbe: Schwarz Matt
Km-Stand: 0

Re: Entlacken

Beitragvon Uncle Ide » 17. Oktober 2013, 08:22

Hab damit fast meine ganze TL6 T gemacht, hatte die von 3M.
Stau ist nur hinten blöd, vorne geht`s!

Gruß
De Ide


Meine Ersatzteilliste für die Ape50 findet ihr hier:
http://www.ape-fans.de/biete-ape/ape-ersatzteile-und-t13746.html

Interesse an meiner Tech Tipps CD für die Ape 50?
Dann E Mail an uncle_ide@hotmail.com
Benutzeravatar
Uncle Ide
Werkstattmeister
Werkstattmeister
 
Beiträge: 929
Bilder: 0
Registriert: 15. Februar 2012, 20:53
Wohnort: Bingen / Rhein
Vorname: Harald
Ort: Bingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2003
Farbe: Rot
Km-Stand: 44000
Extras: Jetzt mit TM Diesel unterwegs

Re: Entlacken

Beitragvon Kais » 1. April 2014, 21:15

Hey Leute,

ich bereite mich gerade auf die Lackentfernung und das Freilegen von den hoffentlich nicht allzu schlimmen Rostnestern vor. Was glaubt ihr wie viele von den Negerkeksen werde ich brauchen für eine ganze P2? Meint ihr ich komme mit 5 Scheiben (125mm) aus oder 10,15,20?
Ich gehe davon aus das ich nicht JEDEN qcm entlacken muss, aber ich rechne einfach mal damit.

Beste Grüße

Kais
Kais
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 85
Registriert: 24. März 2014, 04:11
Vorname: Kais
Ort: Kerpen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P2
Km-Stand: 0
Extras: Infos folgen
Setup: Infos folgen

Re: Entlacken

Beitragvon dudu » 1. April 2014, 22:53

Moin Kais,

die Dinger sind super - aber auch super teuer....

Diese Frage stelle ich mir auch immer. Aufgrund der relativ schnellen Abnutzung von den Scheiben sind 5 Stück nach meiner Erfahrung ganz sicher viel zu wenig... Hab sie aber nie gezählt.

Moin
Bernd
Sono sporco di olio, sono felice !
(Bin ich ölig, bin ich fröhlich)

Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten.
Benutzeravatar
dudu
fachapeist
fachapeist
 
Beiträge: 467
Bilder: 5
Registriert: 6. November 2011, 01:26
Vorname: Bernd
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 501
Baujahr: 1981
Farbe: soll weiß werden
Km-Stand: 67000

Nächste

Zurück zu Ape Rostschutz und Lacke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 1 Gast