AD1 Fabian,Projekt "Farbdusche"

Benutzeravatar
Toni sein Herrchen
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 521
Registriert: 12. Juli 2013, 22:37
Vorname: Alexander
Ort: Bremen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: PENTARO,AE350,Ape 50
Baujahr: 1961,1966,2015
Farbe: rostig,blau,giftgrün
Km-Stand: 0
Extras: Ape Fahrer seit 13. Lebensjahr
Wohnort: Nähe Bremen

AD1 Fabian,Projekt "Farbdusche"

Beitrag von Toni sein Herrchen » 28. Juni 2015, 11:06

Ich räume mal die Werkstatt auf,bald kommt ein neuer Patient und ich kann einfach nicht mehr warten mal ein Bildchen zu zeigen:

Außen hui...
[ externes Bild ]

innen pfui....

[ externes Bild ]

:D


...und das Fazit von der Geschicht'
kauf niemals eine Ape nicht,
wenn sie ist von irgend jemand dann,
und nicht von Jürgen Kamm 98798

(Keine Sorge Jürgen,ist nicht meine :lol: )


Grüße
Alex
" Ein Fahrzeug kann weder sprechen noch schreiben, der einzige Weg um uns mitzuteilen was es in seinem Leben erlebt hat, ist mit seiner äußeren Erscheinung. Eine Restauration ist dabei vergleichbar mit der Menschlichen Demenz "

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6225
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 32500
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: AD1 Fabian,Projekt "Farbdusche"

Beitrag von HammerBlau » 28. Juni 2015, 13:17

Toni sein Herrchen hat geschrieben:Ich räume mal die Werkstatt auf,bald kommt ein neuer Patient ...
...
(Keine Sorge Jürgen,ist nicht meine :lol: )

Grüße
Alex
Puhhhh - zu Beginn habe ich angefangen mir Sorgen zu machen. Alex.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm

Benutzeravatar
Mr Monkey
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 545
Registriert: 15. Juli 2012, 16:15
Vorname: Uwe
Ort: Haag
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1/P2/50/Cal
Baujahr: 66/81//2000/08

Re: AD1 Fabian,Projekt "Farbdusche"

Beitrag von Mr Monkey » 28. Juni 2015, 23:59

Hallo Alex , willst Du in die Ape wider Dellen und Rost einarbeiten? 856383783

Gruß Uwe

jürgenK
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 529
Registriert: 6. November 2010, 18:16
Vorname: Jürgen
Ort: Weißenburg
Hast du eine Ape: ja
Km-Stand: 0

Re: AD1 Fabian,Projekt "Farbdusche"

Beitrag von jürgenK » 29. Juni 2015, 16:17

Wir wollen Details sehen. Bilder Boden von oben und unten, unter der Pritsche usw. Aber die Lackierung an sich schaut doch ganz ordentlich aus? Für den Preis? Und der Motorraum schaut auch aufgeräumt aus, kein Kabelsalat usw.
Was ist alles zu machen? Und halt dich zurück und versuche nicht den O Lack freizulegen.
Gruß Jürgen
Habe heute noch ne Probfahrt gewagt, aber nicht weit . Und Video Gott sei Dank ohne Ton. Jetzt muß ich die Kiste doch noch etwas zerlegen Vergaser Zündung und ich hab doch dem Scheckheft geglaubt
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Toni sein Herrchen
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 521
Registriert: 12. Juli 2013, 22:37
Vorname: Alexander
Ort: Bremen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: PENTARO,AE350,Ape 50
Baujahr: 1961,1966,2015
Farbe: rostig,blau,giftgrün
Km-Stand: 0
Extras: Ape Fahrer seit 13. Lebensjahr
Wohnort: Nähe Bremen

Re: AD1 Fabian,Projekt "Farbdusche"

Beitrag von Toni sein Herrchen » 29. Juni 2015, 22:17

Fabian steht noch nicht bei mir,noch ist er bei seinem Herrchen der ihn mir am kommenden Montag vorbeibringt.

Die Ape hat wie üblich keine Papiere,vor der deutschen Zulassung ist also noch einiges zu tun.

Auf der Liste steht ganz oben der Tüv,dafür muss vermutlich folgendes gemacht werden:

>Bremsanlage runderneuern
>festgerostete/alte Seilzüge ersetzen
>Elektrik instandsetzten/umbau auf deutsche Norm mit Warnblinker und Standlicht in der Mitte
>Vergaser reinigen(Wird überbewertet,weiß ich Jürgen [biggrin.gif] )
>Tank spülen
>neue Spritleitung
....und noch dies und das.

Ich habe die Ape noch nicht mit eigenen Augen gesehen,ch bin mal gespannt.

Grüße
Alex
" Ein Fahrzeug kann weder sprechen noch schreiben, der einzige Weg um uns mitzuteilen was es in seinem Leben erlebt hat, ist mit seiner äußeren Erscheinung. Eine Restauration ist dabei vergleichbar mit der Menschlichen Demenz "

Benutzeravatar
Toni sein Herrchen
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 521
Registriert: 12. Juli 2013, 22:37
Vorname: Alexander
Ort: Bremen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: PENTARO,AE350,Ape 50
Baujahr: 1961,1966,2015
Farbe: rostig,blau,giftgrün
Km-Stand: 0
Extras: Ape Fahrer seit 13. Lebensjahr
Wohnort: Nähe Bremen

Re: AD1 Fabian,Projekt "Farbdusche"

Beitrag von Toni sein Herrchen » 7. Juli 2015, 22:55

Solede,es geht los!

Gestern Abend schnupperte Fabian die erste Norddeutsche Luft..

Nach der ersten Begutachtung war klar ,dass hier ein komplettes Restaurationsobjekt steht,eigentlich müsste die Karosse auch gemacht werden,für den Moment ist aber erstmal der Tüv als Ziel gesteckt.

Dazu werde versuchen den Motor ans laufen zu bringen,die Elektrik instand zu setzen und das Fahrwerk zu reparieren.

Im ersten Schritt geht es an den Motor und die Elektrik.

Vergaser reinigen,Zündkontakte erneuern,Kerze tauschen,Tank reinigen und neue Leitungen und Seilzüge einziehen.


Aber der Reihe nach:

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Mit Lack wurde nicht gespart:

[ externes Bild ]

Das Blech ist in ....sagen wir mal eher Suboptimalen Zustand:

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Die rostigen Felgen sind mit der Sprühdose überlackiert,die Reifen wohl noch die Originalen

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Gruselbilder...

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Die Technik ist komplett unberührt,die Kabel brüchig und zudem alles übersät mit Staub und Dreck

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]


Es folgt Italienische Schweißkunst im Detail:

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Wow,den Motor haben sie tatsächlich nicht mitlackiert!

[ externes Bild ]


...aber alles Andere


[ externes Bild ]

( Das oben war mal eine Gummitülle)


[ externes Bild ]

[ externes Bild ]



Benzinhahn überlackieren verhindert ein Benzinlecken...oder?



[ externes Bild ]




Hmm original Italienischer Sprit.Prost!...und der riiiiieecht,eine wahre Wonne.




[ externes Bild ]



Erstmal neue Spritleitung eingezogen:



[ externes Bild ]




Der Benzinhahn war natürlich bei der Brühe verstopft.

Beim Ausbau habe ich mir noch schön die Hand am Tankdeckel eingehauen und alles mit Benzin geflutet.....DAS BRENNT HÖLLISCH!




[ externes Bild ]

[ externes Bild ]


Das kam aus dem Benzinhahn beim durchpusten heraus:

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]



Originaler Batteriehalter...fast neu!



[ externes Bild ]



Die Elektrik:

[ externes Bild ]


Eine der beiden Dioden hat Durchgang in beide Richtungen,dementsprechend hat es auch schon gekokelt

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Morgen gehts weiter. -54


Grüße
Alex
" Ein Fahrzeug kann weder sprechen noch schreiben, der einzige Weg um uns mitzuteilen was es in seinem Leben erlebt hat, ist mit seiner äußeren Erscheinung. Eine Restauration ist dabei vergleichbar mit der Menschlichen Demenz "

Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1445
Registriert: 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 12500
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: AD1 Fabian,Projekt "Farbdusche"

Beitrag von AchimBaba » 8. Juli 2015, 01:27

Ein wirklich begabter Sch(w)eißer war da am Werk! [board/kez_11.gif]

Jedenfalls hast Du da wieder das volle Programm vor Dir.
Viel Spaß!

Und bitte wieder viele Bilder und Kommentare [biggrin.gif] Ich freu mich drauf!
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Benutzeravatar
lucky-mary
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 4169
Registriert: 28. Dezember 2010, 13:54
Vorname: Mario
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Vespacar P2
Baujahr: 1990
Farbe: Pepegrau
Km-Stand: 666
Extras: Denkt immer dran, Amateure haben die Arche gebaut, Profis die Titanic!
Setup: Hubraum statt Spoiler

Re: AD1 Fabian,Projekt "Farbdusche"

Beitrag von lucky-mary » 8. Juli 2015, 07:21

Puhhh...,
der erste Eindruck sah ja gut aus aber dann kommts Dicke.
Da ist die Perle aber bei Euch in den besten Händen.
Am besten finde ich aber immer noch die Spachtelmasse, die kunstvoll ins Werk integriert wurde.
Ich wünsche Euch viel Spaß und Erfolg bei dem Teil.
Auch, das es wieder tolle Detailfotos gibt, finde ich sehr schön.
Weiter so!
[Fans.gif]

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6225
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 32500
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: AD1 Fabian,Projekt "Farbdusche"

Beitrag von HammerBlau » 8. Juli 2015, 12:23

lucky-mary hat geschrieben: Puhhh...,
der erste Eindruck sah ja gut aus aber dann kommts Dicke.
...
[Fans.gif]
Verkaufslackierung wäre zu höflich formuliert - die taugte bestenfalls als MakeUp für die Fotosession.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm

Benutzeravatar
Toni sein Herrchen
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 521
Registriert: 12. Juli 2013, 22:37
Vorname: Alexander
Ort: Bremen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: PENTARO,AE350,Ape 50
Baujahr: 1961,1966,2015
Farbe: rostig,blau,giftgrün
Km-Stand: 0
Extras: Ape Fahrer seit 13. Lebensjahr
Wohnort: Nähe Bremen

Re: AD1 Fabian,Projekt "Farbdusche"

Beitrag von Toni sein Herrchen » 8. Juli 2015, 21:23

Tag 2

Div. Teile sind bestellt, bis sie ankommen ging es heute erstmal mit der Sichtung und Ordnung der Kabel weiter.

Nachdem dann alles aufgezeichnet und enttüddelt war habe ich noch schnell den Bremsflüssigkeitsbehälter ausgebaut,der jetzt gereinigt wird.

Morgen steht dann der Wiederaufbau der Elektrik und das Ersetzen der kaputten Kabel an.

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]


Grüße
Alex
" Ein Fahrzeug kann weder sprechen noch schreiben, der einzige Weg um uns mitzuteilen was es in seinem Leben erlebt hat, ist mit seiner äußeren Erscheinung. Eine Restauration ist dabei vergleichbar mit der Menschlichen Demenz "

Antworten