Ape AE1 "Val Trebbia" (2)

Benutzeravatar
oldipart
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 221
Registriert: 18. September 2015, 11:41
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AE1
Baujahr: 1958, 1966
Km-Stand: 0

Ape AE1 "Val Trebbia" (2)

Beitrag von oldipart » 23. Oktober 2015, 11:35

Hier mal als neues Thema, Neues von meiner AE1 "Val Trebbia" :

Die Patina ist weg [Cray.gif] - neuer Lack ist drauf [biggrin.gif] , ein paar Beulen sind geblieben [big_boss.gif]

Nicht perfekt, fährt aber gut.

Viel Spass mit den Bildern.

Ich hoffe es gefällt, und vielleicht gibts ja mal ein paar Kommentare....

VG
Dietrich
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
lucky-mary
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 4169
Registriert: 28. Dezember 2010, 13:54
Vorname: Mario
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Vespacar P2
Baujahr: 1990
Farbe: Pepegrau
Km-Stand: 666
Extras: Denkt immer dran, Amateure haben die Arche gebaut, Profis die Titanic!
Setup: Hubraum statt Spoiler

Re: Ape AE1 "Val Trebbia" (2)

Beitrag von lucky-mary » 23. Oktober 2015, 11:45

Boahh sieht die lecker aus! [hi.gif]
War das mal diese hier?
[img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... 40f6ut.jpg[/img]
Also ich stehe auf diese Modelle!
Gruß
[crazy_pilot.gif]

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6225
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 32500
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: Ape AE1 "Val Trebbia" (2)

Beitrag von HammerBlau » 23. Oktober 2015, 12:07

Das wird langsam bedenklich mit den Stückzahlen der Motor-vorne-Modelle - man kommt sich so modern vor [Cool.gif] .

Die Türe links ist foliiert, oder ?

Gruß aus Duisburg

Friedhelm

Benutzeravatar
oldipart
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 221
Registriert: 18. September 2015, 11:41
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AE1
Baujahr: 1958, 1966
Km-Stand: 0

Re: Ape AE1 "Val Trebbia" (2)

Beitrag von oldipart » 23. Oktober 2015, 13:54

Baujahr ist 1966, Geschichte und Zustand vorher siehe AE1 "Val Trebbia"

Die Türen sind inzwischen beide foliert. Eigentlich um die verbliebenen Beulen in der Türhaut zu kaschieren.

Ja dem alten Patina-Lack bin ich mit Heissluftpistole und richtig scharfen 80er Trockenschliff zu Leibe gerückt. Kettenkästen und andere Teile gestrahlt. Den Motorschlamm usw. händisch entfernt. Schweissarbeiten am Unterboden, ausbeulen so gut es ging bzw. Bleche ersetzt.

Ansonsten: Bremsen- und Leitungen neu, HBZ abdichten, DOT 5 Silicon auffüllen, Bowdenzüge neu, Tank entrosten/beschichten. Elektrik instandsetzen.

Und - ach ja - die Kettenkastenschwingenlagerung, Ritzel, Kette ersetzen.

Und alles neu abdichten: Motor, Differntial, Simmeringe Kettenkästen.

Und dann: Benzin drauf, 3 x Ziehen....... : läuft !!!! Und fährt gut. Und dann -613 .

VG
[big_boss.gif]

PS: keine Angst, meinerseits wars das jetzt mit Motor vorne, jedenfalls für dieses Jahr [biggrin.gif]

Benutzeravatar
ilikeape50
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 405
Registriert: 15. Februar 2015, 10:35
Vorname: Michael
Ort: Bielefeld
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703 Benziner
Baujahr: 2010
Farbe: weiß
Km-Stand: 11690
Kontaktdaten:

Re: Ape AE1 "Val Trebbia" (2)

Beitrag von ilikeape50 » 25. Oktober 2015, 08:02

Und überhaupt,
es ist das schönste Ape-Modell, das gebaut wurde.

Die, mit Kasten wäre das Größte [Good.gif]

Viele Grüße
Michael
sie läuft sie läuft sie läuft ... sie läuft sie läuft

Benutzeravatar
oldipart
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 221
Registriert: 18. September 2015, 11:41
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AE1
Baujahr: 1958, 1966
Km-Stand: 0

Re: Ape AE1 "Val Trebbia" (2)

Beitrag von oldipart » 3. November 2015, 19:42


Benutzeravatar
Mr Monkey
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 545
Registriert: 15. Juli 2012, 16:15
Vorname: Uwe
Ort: Haag
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1/P2/50/Cal
Baujahr: 66/81//2000/08

Re: Ape AE1 "Val Trebbia" (2)

Beitrag von Mr Monkey » 6. November 2015, 12:31

Das ist meine, im Orginal Lack und in meinen Augen immer noch eine Schönheit.

Gruß Mr.Monkey
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Toni sein Herrchen
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 521
Registriert: 12. Juli 2013, 22:37
Vorname: Alexander
Ort: Bremen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: PENTARO,AE350,Ape 50
Baujahr: 1961,1966,2015
Farbe: rostig,blau,giftgrün
Km-Stand: 0
Extras: Ape Fahrer seit 13. Lebensjahr
Wohnort: Nähe Bremen

Re: Ape AE1 "Val Trebbia" (2)

Beitrag von Toni sein Herrchen » 6. November 2015, 21:45

...is ja auch hübsch poliert Uwe! :lol:

Das ist meine, nicht im Orginal Lack und in meinen Augen immer noch ganz schön scheiße im Zustand:

[ externes Bild ]

grüße
Alex
" Ein Fahrzeug kann weder sprechen noch schreiben, der einzige Weg um uns mitzuteilen was es in seinem Leben erlebt hat, ist mit seiner äußeren Erscheinung. Eine Restauration ist dabei vergleichbar mit der Menschlichen Demenz "

Benutzeravatar
oldipart
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 221
Registriert: 18. September 2015, 11:41
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC1, AE1
Baujahr: 1958, 1966
Km-Stand: 0

Re: Ape AE1 "Val Trebbia" (2)

Beitrag von oldipart » 7. November 2015, 18:05

Ob im O-Lack, verbeult, unverbeult, teilrestauriert oder vollrestauriert - ich freue mich über alle Motor-vorne Api, die hier zu sehen sind.

In meinen Augen sind besonders die frühen Api "absolute Design-Ikonen", zu vergleichen mit der Vespa, dem Käfer oder meinetwegen auch dem Porsche 911.

Und alle wurden mal im Neuzustand ausgeliefert.

VG, [hi.gif]


Benutzeravatar
APE224
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 76
Registriert: 28. September 2015, 19:32
Vorname: Hans-Jürgen
Ort: Oberbayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AC4; AE1 Caless,AD2
Baujahr: 65 / 67 / 68
Km-Stand: 0

Re: Ape AE1 "Val Trebbia" (2)

Beitrag von APE224 » 8. November 2015, 19:46

Noch ne schicke Lady !
AE1 Calessino Taxi.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur ein Feigling fährt ein Fahrzeug mit 4 Rädern

Antworten