"Langstreckenfahrt"

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Benutzeravatar
TomPe
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1954
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 22000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: "Langstreckenfahrt"

Beitrag von TomPe » Sonntag 29. Juli 2018, 14:55

Züge mitnehmen ja - die Frage ist kannst die alle am Straßenrand selber einbauen ? Material dabei ist auch gut für Werkstätten die immer alles erst bestellen müssen - händlerverzeichnis mit pannensercice von piaggio wär gut ...
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

petra
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 17:37
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2011
Farbe: rot
Km-Stand: 0

Re: "Langstreckenfahrt"

Beitrag von petra » Montag 30. Juli 2018, 16:52

Nochmals Dank allen, die mir ihre Erfahrungen geschrieben haben!!!!

Es beruhigt mich zu hören, dass meine 50 er sogar Lange Strecken liebt :-))))

Weniger beruhigend ist der stetige Hinweis auf die "Züge" [board/shok.gif]

Mitnehmen ist ja kein Problem, aber kann ich die Züge denn so ohne weiteres am Wegesrand ausbauen bzw. tauschen???
Jetzt muss ich mich hier im Forum doch mal schlau machen.... gibt es sowas wie eine generelle REPARATURANLEITUNG für die Ape?
Und welchen Abschleppdienst empfiehlt der Fachmann??

... eigentlich hatte ich nicht vor "Liegenzubleiben" .....

Anyway, die wichtigste Frage ist geklärt und ich fahr dann einfach mal los!!!!!

Lieben Gruß aus dem Norden

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1177
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: "Langstreckenfahrt"

Beitrag von windhund » Montag 30. Juli 2018, 18:12

Wenn Du selber noch nicht einmal beim wechseln eines Zuges zugesehen hast,dann lass Bitte die Finger davon
Das endet in einer Werkstatt. Las Dich gleich im Fall der Fälle dorthin schleppen.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

petra
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 17:37
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2011
Farbe: rot
Km-Stand: 0

Re: "Langstreckenfahrt"

Beitrag von petra » Donnerstag 2. August 2018, 21:26

[Cool.gif] ... ich bleibe nicht liegen.....

dann brauch ich auch keine Züge wechseln .... [Cool.gif]

Benutzeravatar
TomPe
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1954
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 22000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: "Langstreckenfahrt"

Beitrag von TomPe » Donnerstag 2. August 2018, 21:52

Petra - ich glaub du hast mit deinen 20000km mehr Praxis als so mancher von uns .
Unbekümmert fährt man am besten .
Bekommt man den piaggio Pannenhilfe nur die 2 ersten Jahre oder kann man das immer abschließen - ich glaub sowas ist am besten für dich .
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Tomtm
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 41
Registriert: Sonntag 23. April 2017, 17:34
Vorname: Thomas
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM Kasten
Baujahr: 2017
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 10000
Setup: Original

Re: "Langstreckenfahrt"

Beitrag von Tomtm » Freitag 3. August 2018, 07:32

Hallo Petra,

... genau meine Worte "ich bleibe nicht liegen"

Lass Dich nicht verrückt machen und fahr. Tu ich such immer so.

Gruß, Tom

Benutzeravatar
sammycolonia
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 292
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 21:05
Vorname: Thomas
Ort: Rösrath
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: schwarz
Km-Stand: 20500
Extras: MP3 Radio mit Ampire QX 100 Boxen, Waltonshupe, Mittelkonsole, Strassenbahnbimmel, irrer Fahrer
Alubox und Reserverad auf der Pritsche. Hinten Federn statt Gummipuffer, Kabine gedämmt, Sitzbank und Durchgezogene Rückenlehne mit Alcantara bezogen, Scheibenwischertuning... :-) Mooncap Radkappen, Holzlenkrad und Holzschaltgriff.
Setup: Je nach Jahreszeit Winter/Sommerreifen, sonst okinol
Wohnort: Hopevalley-Rösrath

Re: "Langstreckenfahrt"

Beitrag von sammycolonia » Freitag 3. August 2018, 08:30

Mal ein Gedanke zu den Zügen...
Wir haben mal, mit unseren Motorradgespannen eine Tour durch Europa gemacht. Da war ein Weltenbummler dabei der hatte sich mit Kabelbindern die Reservezüge gleich an die Originalzüge, seitlich befestigt. Im Falle eines Falles hätte so nur umstecken müssen.
Bleibt nur die Frage... Hats bei unseren Bienen genügen Platz um die Reservezüge gleich neben den Originalzügen zu verlegen? [Dontknow.gif]
Gruß
Sammy
Ausm Hopevalley

Fuhrpark:
MZ ETZ 250 Lastengespann, MZ ETZ 300, BMW R75/6, Simson SR 50 derzeit ne Baustelle, Brandis Duo 4/1, steht zum Verkauf.
Ape TM 703 Pritsche

petra
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 17:37
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2011
Farbe: rot
Km-Stand: 0

Re: "Langstreckenfahrt"

Beitrag von petra » Freitag 10. August 2018, 09:19

Die Idee mit " Ersatzzüge anbinden" klingt spannend!!!

Ich werde wohl Züge kaufen und einem Pannendienst beitreten..... ist wohl die bequemste Lösung für einen Laien.
Gibt es außer dem ADAC noch günstige Alternativen???

Natürlich nur zur Absicherung, denn " ich bleibe nicht liegen " [Cool.gif]

.... aber verunsichert habt ihr mich schon.......

Benutzeravatar
sammycolonia
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 292
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 21:05
Vorname: Thomas
Ort: Rösrath
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: schwarz
Km-Stand: 20500
Extras: MP3 Radio mit Ampire QX 100 Boxen, Waltonshupe, Mittelkonsole, Strassenbahnbimmel, irrer Fahrer
Alubox und Reserverad auf der Pritsche. Hinten Federn statt Gummipuffer, Kabine gedämmt, Sitzbank und Durchgezogene Rückenlehne mit Alcantara bezogen, Scheibenwischertuning... :-) Mooncap Radkappen, Holzlenkrad und Holzschaltgriff.
Setup: Je nach Jahreszeit Winter/Sommerreifen, sonst okinol
Wohnort: Hopevalley-Rösrath

Re: "Langstreckenfahrt"

Beitrag von sammycolonia » Freitag 10. August 2018, 09:40

petra hat geschrieben: .... aber verunsichert habt ihr mich schon.......
Das war aber jetzt überhaupt nicht unsere Absicht... 651
Gruß
Sammy
Ausm Hopevalley

Fuhrpark:
MZ ETZ 250 Lastengespann, MZ ETZ 300, BMW R75/6, Simson SR 50 derzeit ne Baustelle, Brandis Duo 4/1, steht zum Verkauf.
Ape TM 703 Pritsche

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6537
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: "Langstreckenfahrt"

Beitrag von kofewu » Freitag 10. August 2018, 12:50

Genau, mit Ersatzteilen und Werkzeug sichert man sich auch nur ab, man bleibt nicht liegen. [Cool.gif]
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de

Antworten