Leistungsverlust bei langer Vollgasfahrt

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
action blue
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 16. Mai 2018, 23:51
Ort: Südbayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 ZAPC80
Setup: original

Re: Leistungsverlust bei langer Vollgasfahrt

Beitrag von action blue » 9. Dezember 2018, 12:08

Der O-Ring ist vorhanden, der Stutzen vom Lufigehäuse ist aber nicht plan und liegt nicht rundum am O-Ring an.

Piaggio-Qualitatsstandard... [Good.gif]

Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1436
Registriert: 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 12500
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Leistungsverlust bei langer Vollgasfahrt

Beitrag von AchimBaba » 10. Dezember 2018, 06:37

Dann würde ich das " mit geeigneten Maßnahmen" abdichten...
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

action blue
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 16. Mai 2018, 23:51
Ort: Südbayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 ZAPC80
Setup: original

Re: Leistungsverlust bei langer Vollgasfahrt

Beitrag von action blue » 10. Dezember 2018, 16:44

AchimBaba hat geschrieben:
10. Dezember 2018, 06:37
Dann würde ich das " mit geeigneten Maßnahmen" abdichten...
Logo, so ist der Plan... :wink:

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 914
Registriert: 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Leistungsverlust bei langer Vollgasfahrt

Beitrag von windhund » 26. Januar 2019, 10:45

@Biener,es gilt wohl als erwiesen das vollsyntetisches Öl besser ist.Es verbrennt besser und hinterlässt im Auspuff weniger Ablagerungen.Auch kann ich Dir in der "Vollgasfestigkeit" nicht zustimmen.Ich bin zu einem Treffen nur mit Vollgas gefahren .Das ganze über 11 Std. oder anders gesagt 367 km lang .Ich muss aber auch erwähnen das meine 50 ziger im Originalzustand ist , also keine Touning.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

action blue
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 16. Mai 2018, 23:51
Ort: Südbayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 ZAPC80
Setup: original

Re: Leistungsverlust bei langer Vollgasfahrt

Beitrag von action blue » 2. Februar 2019, 21:49

action blue hat geschrieben:
10. Dezember 2018, 16:44
AchimBaba hat geschrieben:
10. Dezember 2018, 06:37
Dann würde ich das " mit geeigneten Maßnahmen" abdichten...
Logo, so ist der Plan... :wink:

Ein neuer Luftfilterkasten, und schon ist es dicht... der alte war komplett verzogen.

Gesamtbericht gibts, wenn ich im Frühling die ersten paar hundert km gefahren bin...

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 914
Registriert: 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Leistungsverlust bei langer Vollgasfahrt

Beitrag von windhund » 3. Februar 2019, 10:14

Dann wünsche ich Dir schon mal jetzt gute Fahrt.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Antworten